Blogs auf Yahoo Finanzen:

Clariant kaufen

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
CLN.VX16,800,00

Zürich (www.aktiencheck.de) - Patrick Rafaisz, Analyst von Vontobel Research, bewertet die Aktie von Clariant (ISIN CH0012142631/ WKN 895929) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit dem Rating "buy".

CRM International sei ein französischer Hersteller von natürlichen Kosmetikzutaten auf Olivenölbasis. Der Abschluss der Transaktion sei für März 2013 erwartet. Es gebe keine Angaben zur finanziellen Daten, aber es sei vermutlich von sehr geringer Größenordnung auszugehen (Vontobel Research-Erwartung: CHF 10 Mio. Umsatz, weniger als 1% des ICS-Umsatzes). Aufgrund der wahrscheinlich überdurchschnittlichen Margen würden die Analysten von einem Übernahmepreis in Höhe von des 1,5 bis 2fachen Umsatzes ausgehen (CHF 15 bis 20 Mio.), der mühelos bar finanziert werden könne.

Als nächsten Kursimpuls sehe man die GJ12-Ergebnisse am 14. Februar 2013 (+), der Ausweis des nicht fortgeführten Geschäfts dürfte positiv aufgenommen werden.

Die Akquisition entspreche der Strategie, die Kernsegmente durch ergänzende Akquisitionen zu stärken und das Angebot auf Basis erneuerbarer Rohstoffe zu erweitern (jüngste ICS-Transaktionen: OTC-Übernahme, Partnerschaft mit Kitozyme). Es sei kleiner positiver Impuls für die Stimmung, aber unwesentlich für die Anlagebeurteilung.

Das "buy"-Rating der Analysten von Vontobel Research für die Aktie von Clariant (VTX: CLN.VX - Nachrichten) wird bestätigt. Das Kursziel werde bei CHF 16 gesehen. (Analyse vom 14.01.2013) (14.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals
    U-Boot-Suche nach MH 370 klappt erstmals

    Die U-Boot-Suche nach dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug ist endlich richtig im Gange: Beim dritten Versuch klappte der Einsatz wie vorgesehen.

  • In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück
    In USA angeklagter Dotcom bekommt Autos zurück

    Der in den USA angeklagte deutschstämmige Internet-Unternehmer Kim Dotcom soll seine in Neuseeland beschlagnahmten Vermögenswerte zurückbekommen.

  • Eiswaffel statt Geleebohne: Das Versionschaos bei Android
    Eiswaffel statt Geleebohne: Das Versionschaos bei Android

    Die größtmögliche Sicherheit und die neuesten Features bekommt nur, wer Tablet, Smartphone und Computer immer auf dem neuesten Stand hält. Android-Nutzer müssen auf Updates für ihr Betriebssystem aber oft lange warten - oder sogar ganz verzichten.

  • Modemarke Topman bringt Jacke mit Nazi-Symbolik auf den Markt Yahoo Finanzen - Mo., 14. Apr 2014 13:39 MESZ

    Das britische Street-Wear-Label „Topman“ hatte kürzlich eine Kapuzenjacke beworben, die stark an die Symbolik der Nationalsozialisten im Dritten Reich erinnert. Für umgerechnet 247 Euro konnten Kunden das Kleidungsstück online kaufen. Besonders ein Emblem schien dem Erkennungszeichen der NSDAP-Schutzstaffel (Abkürzung SS) nachempfunden …

  • Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig
    Verkehrsexperte: Flughafen BER wohl noch später fertig

    Für den unvollendeten Hauptstadtflughafen ist jetzt sogar ein Eröffnungstermin nach dem Jahr 2017 im Gespräch.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »