Blogs auf Yahoo Finanzen:

Citywire kürt die besten Euro-Renten-Manager

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
PIO.BE1,610,00

Citywire hat die besten Anleihe-Manager der Eurozone im Zeitraum der vergangenen drei Jahre gekürt. Die Analyse basierte auf dem Rendite-Risiko-Profil der Fonds und der Fähigkeit positive Returns erzielen zu können. FundResearch zeigt die Entwicklung der Gewinner-Fonds.Der dritte Platz geht an Erich Hackl von Pioneer Investments. Er managt den Pioneer Funds Austria – Euro Bond (ISIN:AT0000820543). Mit einem Volumen von 1,15 Milliarden Euro (Stand: 31. Oktober 2012) ist der Rentenfonds der größte unter den drei Siegern. Seit seiner Auflegung im Februar 1999 kommt der Fonds insgesamt auf ein Plus von etwa 79 Prozent,  im laufenden Jahr steht es bisher bei 8,77 Prozent. Die vergangenen drei Jahre zeigen insgesamt einen Wertzuwachs von 12,77 Prozent. Mit einer Gesamtgebühr (TER) von 0,56 Prozent ist der Österreicher vergleichsweise günstig. Er liegt damit in der oberen Hälfte derFVBS-Peergroup „Rentenfonds EUR EUR hedged“. Gleiches gilt für die Volatilität über drei Jahre von 4,66 Prozent. Die Sharpe Ratio im selben Zeitraum ist mit 0,03 sehr gering. Hackl investiert das vollständige Fonds-Portfolio in Euro-Anleihen.Pioneer (Berlin: PIO.BE - Nachrichten) -Bond-Fund: Nach drei Jahren wieder auf dem Niveau des Durchschnitts Rikke Secher von Danske Invest kommt auf den Silberrang. Ihr Fonds, der Danske Invest European Bond (ISIN:LU0088125439) kommt im laufenden Jahr auf ein Plus von 9,32 Prozent. Seit seiner Auflegung im Juli 1997 erreicht er eine Wertsteigerung von 71,08 Prozent. Im Dreijahreszeitraum steht ein Plus von 20,33 Prozent. Mit einem Volumen von nur 15,31 Millionen Euro ist der Fonds recht klein. Die Gesamtgebühr von 1,03 Prozent ist durchschnittlich. Der Fonds rangiert damit im Mittelfeld der FVBS-Peergroup „Rentenfonds EUR/EUR hedged“. Mit einer Volatilität von 4,16 Prozent im Zeitraum der vergangenen drei Jahre managt Secher ihren Fonds vergleichsweise risikoarm. Die Sharpe Ratio von 1,24 ist ordentlich und reicht für das obere Viertel der Peergroup. Secher investiert fast ausschließlich in Anleihen von Euro-Staaten. Sie machen 98,2 des Portfolios aus (Stand: 30. Juni 2012). Die restlichen 1,8 Prozent sind US-Anleihen.Danske-Bonds-Fund: Managerin Secher knackt den Durchschnitt seit fast drei JahrenSieger des Citywire-Rankings ist Chris Bullock vonHenderson Global Investors. Er managt den im Dezember 2009 aufgelegten Henderson Euro Corporate Bond Fund (ISIN:LU0451950405). Im laufenden Jahr kommt er bisher auf ein Plus von 10,95 Prozent, seit seiner Auflegung (nahezu drei Jahre) sind es 23,22 Prozent. In den vergangenen zwei Jahren lag die Wertsteigerung bei 11,10 Prozent. Der 211,66 Millionen Euro schwere Fonds hat eine Gesamtgebühr von 1,41 Prozent. Damit liegt er in der teureren Hälfte der FVBS-Peergroup „Rentenfonds EUR/Unternehmen“. Mit einer Volatilität von 4,71 Prozent über zwei Jahre ist der Fonds relativ risikoarm. Die Sharpe Ratio von 0,90 reicht für das obere Drittel der Vergleichsgruppe. Bullock setzt vor allem auf Unternehmensanleihen aus Großbritannien. Sie machen 18,7 Prozent seines Portfolios aus (Stand: 31. Juli 2012). Anleihen deutscher Unternehmen kommen auf 13,6 Prozent, US-amerikanische auf 12,4 Prozent.Henderson-Bond-Fund: Seit Auflegung stets über dem KategoriedurchschnittGrafiken:FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) (PD)

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern dpa - Mo., 21. Apr 2014 20:29 MESZ
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen den Bürgern dieses Landes klar sagen, …

  • «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt dpa - Mo., 21. Apr 2014 15:21 MESZ
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt

    Joachim Fuchsberger hat viel erlebt. Eine Kindheit unter Hitler, als 16-Jähriger zum Kriegsdienst eingezogen, dann Gefangenschaft, nach 1945 sein Aufstieg in Film und Fernsehen und lange Jahre in Australien.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »