Deutsche Märkte geschlossen

Citi Private Bank veröffentlicht Halbjahresbericht Outlook 2020: „Investing in a New Economic Cycle"

Citi Private Bank empfiehlt bedeutende Änderungen von Anlagenportfolios angesichts der aktuellen völlig neuen Lage

Die Citi Private Bank veröffentlichte heute ihren Halbjahresbericht Outlook 2020 mit dem Titel „Investing in a New Economic Cycle". In dieser Ausgabe des zweimal jährlich erscheinenden Berichts werden bedeutende Änderungen in den Anlegerportfolios empfohlen, da nun ein neuer Konjunktur- und Marktzyklus beginne.

Die Citi Private Bank erwartet einen rapideren wirtschaftlichen Aufschwung als viele andere. In dem Bericht wird jedoch unterstrichen, dass es sich hier nicht um eine gewöhnliche Konjunkturerholung handele, ebenso wie der COVID-Kollaps keine gewöhnliche Rezession sei. Große Unterschiede im Wirtschaftswachstum verschiedener Länder seien höchstwahrscheinlich auf signifikante Unterschiede in den einzelnen Anreizmaßnahmen zurückzuführen. Eine größere Exposition zu Handel und Fremdenverkehr werde die Erholung in manchen Ländern voraussichtlich ebenfalls verlangsamen.

„Das globale Investitionsumfeld hat sich infolge der Pandemie drastisch verändert", erklärte David Bailin, Chief Investment Officer, Citi Private Bank. „Wir erwarten eine gewaltige Streuung bei den potenziellen Renditen zwischen Regionen, Branchen und Ländern, wenn die Welt wieder von Angst zu Wohlstandsdenken übergeht. Die Auswirkungen beispielloser Anreizmaßnahmen auf die Bewertungen hat uns ebenfalls zu einer Überprüfung unserer Einschätzung der langfristigen Renditen von Vermögenswertklassen veranlasst. Unserer Auffassung nach ist nun ein neuer Ansatz beim Aufbau von Portfolios erforderlich."

Die Citi Private Bank vermerkt, dass Schnäppchen nach der starken Markterholung seit den Tiefstwerten im März weniger verbreitet seien als in früheren neuen Zyklen. In dem Halbjahresbericht werden allerdings dennoch zahlreiche Märkte und Assets mit erheblichem Erholungspotenzial identifiziert, beispielsweise aufstrebende Märkte, Small- und Mid-Cap-Wertpapiere weltweit und bestimmte „COVID-zyklische" Sektoren (z. B. Banken, Immobilien und traditioneller Einzelhandel), die schwer von den pandemiebedingten Sperren betroffen waren und länger unter den Auswirkungen zu leiden haben werden.

Angesichts drastisch gesunkener Zinssätze und diverser US-bundespolitischer Maßnahmen empfiehlt die Citi Private Bank erhebliche Änderungen in der langfristigen Vermögensallokation. Viele Staatsanleihen tragen unter Umständen nicht im bisherigen Ausmaß zur Diversifizierung eines Portfolios bei. Stattdessen verweisen die Berichtverfasser auf andere Möglichkeiten der Diversifizierung. Sie betonen zudem auch, dass es wichtig sei, überschüssige Barmittel für sich arbeiten zu lassen und dann auf lange Sicht zu investieren.

„Wir sehen viele Investoren, die nach den rapiden Börsengewinnen seit März der Meinung sind, sie hätten den Zug verpasst", so Bailin. „Und nun sitzen sie auf überschüssigem Bargeld und hoffen auf eine weitere Chance, bei niedrigeren Werten investieren zu können. Im Halbjahresbericht Outlook 2020 wird nicht nur unterstrichen, dass derartige Timing-Versuche töricht sind, sondern es werden auch zahlreiche Chancen ausgeführt, wie dieses Bargeld zum Beginn eines neuen Zyklus Gewinn bringend eingesetzt werden könnte."

Gleichzeitig betont die Citi Private Bank auch die Bedeutung einer fortgesetzten Exposition zu einigen ihrer bestehenden Investitionsthemen. Viele Sektoren, die sich im Verlauf der Pandemie besser behaupten konnten, seien diejenigen gewesen, die die Bank in den Jahren 2018 und 2019 empfohlen hatte. Dazu gehörten Sektoren in Verbindung mit „unaufhaltsamen Trends", wie bedeutende digitale Neuerungen, die Verschiebung der Wirtschaftsmacht nach Asien hin und zunehmende Inanspruchnahme des Gesundheitswesens durch alternde Bevölkerungen.

Den vollständigen Bericht, eine Zusammenfassung davon, kurze Videos und sonstiges Material erhalten Sie über die Website der Citi Private Bank hier.

Über Citi Private Bank:

Die Citi Private Bank betreut interessierte und vermögende Personen und Familien und bietet maßgeschneidertes grenzüberschreitendes Private Banking. Mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt rund 500 Milliarden US-Dollar unterhält die Franchise Niederlassungen in 50 Städten und betreut Kunden in über 100 Ländern. Die Citi Private Bank hilft ihren Kunden, ihr Vermögen zu vermehren und zu sichern, Wirtschaftsgüter zu finanzieren, höhere Renditen zu erzielen, Vermögen zu schützen, Hinterlassenschaften zu sichern und die Bedürfnisse von Familien und Familienunternehmen zu erfüllen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Kapitalmärkte, verwaltete Anlagen, Portfoliomanagement, Trust- und Nachlassplanung, Anlagenfinanzierung, Banking und Flugzeugfinanzierung sowie Beratung und Finanzierung in den Bereichen Kunst und Sport.

Über Citi:

Citi, die führende globale Bank, betreut rund 200 Millionen Kundenkonten und ist in mehr als 160 Ländern und Gerichtsbarkeiten tätig. Citi stellt Kunden, Unternehmen, Regierungen und Institutionen ein breites Spektrum an Finanzprodukten und Dienstleistungen bereit, darunter Privatkunden-Banking und -Kredite, Unternehmens- und Investmentbanking, Wertpapier-Brokerage, Transaktionsdienstleistungen und Vermögensverwaltung. Weitere Informationen sind erhältlich unter www.citigroup.com | Twitter: @Citi | YouTube: www.youtube.com/citi | Blog: http://blog.citigroup.com | Facebook: www.facebook.com/citi | LinkedIn: www.linkedin.com/company/citi.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200604005815/de/

Contacts

Medien:
Nordamerika: Gabriel Morales +1 718 248 7029 gabriel.morales@citi.com
EMEA: Belinda Marks +44 20 7508 3082 belinda.marks@citi.com
APAC: Godwin Chellam +852 2868-7682 godwin.chellam@citi.com
LATAM: Alex Ravinet +1 305 420 4292 alexandra.ravinet@citi.com