Deutsche Märkte öffnen in 57 Minuten
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    29.872,47
    -173,77 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    14.503,49
    +90,93 (+0,63%)
     
  • CMC Crypto 200

    339,03
    -31,48 (-8,50%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.094,40
    +57,62 (+0,48%)
     
  • S&P 500

    3.629,65
    -5,76 (-0,16%)
     

Chinas Industrie und Dienstleister bleiben auf Erholungskurs

·Lesedauer: 1 Min.

PEKING (dpa-AFX) - Wichtige Daten zur Stimmung in der Industrie und unter den Dienstleistern Chinas signalisieren eine fortgesetzte Erholung des Landes vom Corona-Wirtschaftseinbruch. Der staatliche Einkaufsmanagerindex für den Industriesektor fiel laut Regierungsdaten vom Samstag im Oktober zwar ein klein wenig auf 51,4 (September 51,5) Punkte, hielt sich damit aber über der wichtigen Schwelle von 50 Punkten. Damit signalisieren die Industriedaten ebenso wie das Stimmungsbarometer für Dienstleister, das im Oktober auf 56,2 (September 55,9) Punkte stieg, eine fortgesetzte Expansion der Wirtschaft. Beide Kennziffern fielen einen Tick besser aus als Volkswirte im Durchschnitt erwartet hatten.