Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 2 Minuten
  • Nikkei 225

    39.247,45
    +13,74 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,23
    -62,27 (-0,16%)
     
  • Bitcoin EUR

    51.458,44
    +3.995,00 (+8,42%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.976,25
    -20,55 (-0,13%)
     
  • S&P 500

    5.069,53
    -19,27 (-0,38%)
     

Chinas Geespace startet elf Low-Orbit-Satelliten zum Aufbau der Geely Future Mobility Constellation

XICHANG, China, 5. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Das chinesische Unternehmen Geespace führte am 3. Februar seinen zweiten erfolgreichen Satellitenstart durch und schickte elf Satelliten in eine niedrige Erdumlaufbahn, womit die Aufstellung der zweiten Orbitalebene der ehrgeizigen Geely Future Mobility Constellation abgeschlossen wurde.

Die Geely Future Mobility Constellation ist die weltweit erste kommerzielle Initiative zur Integration von Kommunikation, Navigation und Fernerkundung in einem einzigen Satellitennetz. Die neun Satelliten der ersten Orbitalebene wurden im Juni 2022 erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht. Bis heute hat Geespace nicht nur mit der Massenproduktion von Satelliten begonnen, sondern auch den Einsatz auf der Ebene der Orbitalebene durchgeführt und dabei Telemetrie, Verfolgung und Steuerung (TT&C) auf Konstellationsebene erreicht. Das Unternehmen ist aktiv an der Prüfung von Satellitenanwendungen beteiligt.

Mit diesem Fortschritt reiht sich Geespace in die globale Liga von Unternehmen wie Iridium, Globalstar, Orbcomm, OneWeb und SpaceX ein und stellt seine Fähigkeit unter Beweis, unabhängig eine kommerzielle Satellitenkonstellation zu bauen und zu verwalten. Es ist auch das einzige Unternehmen in China, das eine so umfangreiche Konstellation erfolgreich in die Umlaufbahn gebracht hat. Eine bemerkenswerte Leistung, die Geespace im Jahr 2023 vollbrachte, war die Pionierleistung der Massenproduktion von Satellitenkommunikation für den Automobilsektor – eine Weltneuheit.

Bis 2025 will Geespace nach der vollständigen Aufstellung von 72 Satelliten in der Anfangsphase der Konstellation globale Echtzeit-Datenkommunikationsdienste einrichten. In der zweiten Phase wird das Netz auf 168 Satelliten erweitert, die weltweit hochpräzise Ortungsdienste im Zentimeterbereich bereitstellen. Diese Erweiterung soll äußerst zuverlässige und kosteneffiziente Satellitendienste für verschiedene Sektoren bereitstellen, darunter persönliche Mobilität mit Schwerpunkt auf Automobilität, intelligente vernetzte Fahrzeuge, Unterhaltungselektronik und darüber hinaus. Zusätzlich sind die Satelliten mit KI-Fernerkundungsfunktionen ausgestattet, die hochauflösende Fernerkundungsbilder mit einer Auflösung von 1 bis 5 Metern liefern. Diese Technologie ist in der Lage, die ökologische Umweltüberwachung zu revolutionieren und vielseitige Bildgebungslösungen für verschiedene Branchen anzubieten.

Die Geely Future Mobility Constellation bietet globale IoT-Satellitendienste, die mit den Iridium Next-Satelliten vergleichbar sind. Schon bei der Entwicklung der Constellation war die Bereitstellung von Direct-to-Cell-Diensten ein wichtiger Aspekt, der die kürzlich von den V2-Mini-Satelliten von Starlink eingeführte Funktionalität widerspiegelt. Die Konstellation ermöglicht somit eine effiziente satellitengestützte Nachrichten- und Datenübertragung. Geespace, das sich auf die persönliche Mobilität konzentriert, ist auf die Bereitstellung von Satellitendaten-Diensten für die Automobil- und Unterhaltungselektronikbranche spezialisiert.

Durch die Integration von Kommunikation, Navigation und Fernerkundung liefert Geespace verschiedene Satellitendatenprodukte und -dienste. Sie sind so konzipiert, dass sie die „Belt and Road"-Initiative wesentlich unterstützen und die internationale Zusammenarbeit fördern. Dieser Ansatz wird die Kommerzialisierung, die groß angelegte Umsetzung und die weltweite Verbreitung von Satellitenanwendungen beschleunigen.

Informationen über GEESPACE

Geespace ist ein wissenschaftliches und technologisches Innovationsunternehmen. Geespace wurde 2018 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, ein weltweit führender Anbieter von Informations- und Kommunikationsinfrastrukturlösungen für die Luft- und Raumfahrt zu werden. Geespace setzt sich für die kommerzielle Aufwertung der chinesischen Satellitenindustrie und die Förderung der kommerziellen Anwendung der chinesischen Raumfahrttechnologie ein.

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/chinas-geespace-startet-elf-low-orbit-satelliten-zum-aufbau-der-geely-future-mobility-constellation-302052726.html