Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    13.951,77
    -24,23 (-0,17%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.703,17
    -2,82 (-0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    31.961,86
    +424,51 (+1,35%)
     
  • Gold

    1.779,10
    -18,80 (-1,05%)
     
  • EUR/USD

    1,2228
    +0,0060 (+0,49%)
     
  • BTC-EUR

    41.954,42
    -228,34 (-0,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.024,35
    +29,69 (+2,98%)
     
  • Öl (Brent)

    63,16
    -0,06 (-0,09%)
     
  • MDAX

    31.821,36
    +62,69 (+0,20%)
     
  • TecDAX

    3.379,99
    +12,68 (+0,38%)
     
  • SDAX

    15.375,48
    +92,32 (+0,60%)
     
  • Nikkei 225

    30.168,27
    +496,57 (+1,67%)
     
  • FTSE 100

    6.678,13
    +19,16 (+0,29%)
     
  • CAC 40

    5.798,30
    +0,32 (+0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.597,97
    0,00 (0,00%)
     

China will eine halbe Million Impfdosen an Pakistan spenden

·Lesedauer: 1 Min.

ISLAMABAD (dpa-AFX) - China will seinem Nachbarland und Wirtschaftspartner Pakistan eine halbe Million Impfdosen gegen das Coronavirus spenden. Dies teilte Pakistans Außenminister Shah Mehmood Qureshi am Donnerstag nach einem Telefonat mit seinem Amtskollegen Wang Yi mit. Die Impfdosen des chinesischen Unternehmens Sinopharm sollen demnach noch im Januar eingeflogen werden. Pakistan hatte bereits den Kauf von mehr als einer Million Impfdosen von Sinopharm geplant.

Das Land hatte in den vergangenen Tagen im Kampf gegen die Corona-Pandemie Notfallzulassungen für zwei Impfstoffe erteilt. Sinopharm und Astrazeneca <GB0009895292>, das einen Impfstoff gemeinsam mit der Universität Oxford entwickelt hat, erhielten jeweils eine Zulassung für das südasiatische Land mit mehr als 200 Millionen Einwohnern. In der EU sind beide Vakzine nicht zugelassen.

Mitarbeiter im Gesundheitswesen, ältere Bürger und Menschen mit chronischen Erkrankungen wie Diabetes oder Herzkrankheiten sollen in Pakistan als erste die Impfung gratis bekommen. Die Regierung hofft außerdem darauf, Gratisdosen von Covid-19-Impfstoffen über Gavi zu erhalten, die Impfinitiative der Weltgesundheitsorganisation WHO.