Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.325,58
    +162,06 (+0,89%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.950,98
    +43,68 (+0,89%)
     
  • Dow Jones 30

    39.387,63
    +237,30 (+0,61%)
     
  • Gold

    2.345,30
    +14,10 (+0,60%)
     
  • EUR/USD

    1,0727
    +0,0030 (+0,28%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.148,94
    -3.580,52 (-5,99%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.241,13
    -68,59 (-5,24%)
     
  • Öl (Brent)

    81,73
    +1,00 (+1,24%)
     
  • MDAX

    25.703,64
    +407,46 (+1,61%)
     
  • TecDAX

    3.300,63
    +14,00 (+0,43%)
     
  • SDAX

    14.550,31
    +76,60 (+0,53%)
     
  • Nikkei 225

    38.804,65
    +208,18 (+0,54%)
     
  • FTSE 100

    8.281,55
    +43,83 (+0,53%)
     
  • CAC 40

    7.706,89
    +78,32 (+1,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.563,43
    -125,94 (-0,71%)
     

Chemours veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2023

The Chemours Company („Chemours“), ein globales Chemieunternehmen, hat heute die siebte Ausgabe seines jährlichen Nachhaltigkeitsberichts bekannt gegeben, in dem die Fortschritte des Unternehmens bei der Erfüllung seiner Corporate Responsibility Commitment (CRC)-Zielefür 2030 dargelegt werden. Der Bericht mit dem Titel „Partnering for Progress“ zeigt, wie Chemours Partnerschaften eingeht, um innovative Produkte verantwortungsvoll und nachhaltiger zu liefern, seinen Erfolg mit anderen zu teilen und den Geschäftswert zu steigern. (Graphic: Business Wire)

Der Bericht zeigt, wie die Partnerschaften von Chemours dazu beitragen, Umweltschutz und soziale Verantwortung voranzutreiben

WILMINGTON, Del., June 11, 2024--(BUSINESS WIRE)--The Chemours Company („Chemours") (NYSE: CC), ein globales Chemieunternehmen, hat heute die siebte Ausgabe seines jährlichen Nachhaltigkeitsberichts bekannt gegeben, in dem die Fortschritte des Unternehmens bei der Erfüllung seiner Corporate Responsibility Commitment (CRC)-Zielefür 2030 dargelegt werden. Der Bericht mit dem Titel „Partnering for Progress" zeigt, wie Chemours Partnerschaften eingeht, um innovative Produkte verantwortungsvoll und nachhaltiger zu liefern, seinen Erfolg mit anderen zu teilen und den Geschäftswert zu steigern.

WERBUNG

„Das Engagement von Chemours für Nachhaltigkeit und unsere Werte ist unerschütterlich. „Wir haben bei der Verwirklichung unserer Corporate-Responsibility-Ziele bedeutende Fortschritte erzielt und Maßnahmen Priorität eingeräumt, die die Lebensbedingungen der Menschen verbessern, den modernen Fortschritt vorantreiben und unseren Planeten für künftige Generationen schützen", sagte Denise Dignam, Präsidentin und CEO von Chemours. „Wir konzentrieren uns auf die Prioritäten, die für unser Unternehmen, unsere Kunden und unsere Stakeholder wichtig sind, und wir integrieren Nachhaltigkeit vollständig in unsere Geschäftsentscheidungen und -maßnahmen in der gesamten Organisation."

Chemours gründet seine Nachhaltigkeitsstrategie und CRC-Ziele auf vier Säulen: Umweltführerschaft, Innovation und nachhaltige Lösungen, Einfluss auf die Gemeinschaft und der beste Arbeitsplatzfür alle. Inspiriert von der Vision des Unternehmens bestimmen diese Säulen das tägliche Handeln und die Entscheidungen der Mitarbeiter, von Betriebsabläufen und Produktinnovationen bis hin zum Engagement von Stakeholdern und der Gemeinschaft.

„Die moderne Welt entwickelt sich von Jahr zu Jahr schneller weiter und das bringt sowohl gesellschaftliche Herausforderungen als auch Chancen zur Schaffung einer nachhaltigeren Welt mit sich", sagte Dr. Amber Wellman, Chief Sustainability Officer von Chemours. „Klimawandel, Verlust der Natur, soziale Ungleichheit und öffentliche Gesundheit gehören zu den dringendsten Problemen unserer Zeit und erfordern mutiges, gemeinschaftliches Handeln in der gesamten Gesellschaft. Wir bei Chemours glauben an die Macht von Partnerschaften, um die besten Lösungen für die größten Herausforderungen zu finden, und an die Möglichkeiten, die sie bieten, um den Fortschritt zu beschleunigen. Durch unsere Zusammenarbeit und die einzigartigen Fähigkeiten unserer Chemie tragen wir dazu bei, wichtige Anwendungen zu ermöglichen, die gesellschaftliche Ziele erreichen, wie etwa die Umstellung auf saubere Energie, die Förderung von Innovationen bei Wärmemanagementlösungen mit geringem Treibhauseffektpotenzial, die Weiterentwicklung der Elektronik und die Elektrifizierung des Transports, die Förderung einer grüneren und integrativeren Zukunft und die Verbesserung des Lebens überall auf der Welt."

Zu den Highlights des Nachhaltigkeitsberichts 2023 von Chemours gehören:

  • Seit 2018 wurde eine Reduzierung der betriebsbedingten Treibhausgasemissionen um 52 % erreicht – auf Kurs für eine Reduzierung um 60 % bis 2030.

  • Wir haben seit 2018 eine Reduzierung der Gesamtemissionen fluorierter organischer Chemikalien (FOC) in Luft und Wasser um 53 % erreicht und damit die Hälfte unseres Ziels für 2030, nämlich 99 %, übertroffen.

  • Wir haben unser Ziel einer nachhaltigen Lieferkette erreicht und übertroffen, indem wir die Nachhaltigkeitsleistung von 81 % der Lieferanten nach Ausgaben bewertet haben, wobei 24 % eine Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung aufweisen konnten. Darüber hinaus erreichten 85 % der Zulieferpartner von Chemours Werte, die über dem Durchschnittswert aller von EcoVadis bewerteten Unternehmen lagen.

  • Gemeinsam mit dem Wildlife Habitat Council wurde ein Rahmen entwickelt, um eine Naturbewertung durchzuführen und im Jahr 2024 eine unternehmensweite, naturbasierte Initiative umzusetzen.

  • Im Rahmen der Clean Hydrogen Partnership wurden 3 Millionen US-Dollar in das Center for Clean Hydrogen investiert. Das Ziel des Centers besteht darin, die Herausforderungen der Erzeugung von kostengünstigem, sauberem Wasserstoff und der effizienten Umwandlung von Wasserstoff in Energie zu bewältigen.

  • Erweitertes ChemFEST, unser MINT-Bildungspartnerschaftsprogramm für die Mittelstufe, an fünf Standorten in den USA und Belgien.

  • Erhielt die Great Place to Work®-Zertifizierung in 15 globalen Regionen und deckt damit mehr als 92 % der weltweiten Belegschaft von Chemours ab.

Um Fortschritte zu erzielen, sind starke Partnerschaften unabdingbar. Erfahren Sie im Nachhaltigkeitsbericht 2023 mehr darüber, wie die Partner von Chemours dazu beitragen, den Umweltschutz und die soziale Verantwortung zu stärken.

Über The Chemours Company

The Chemours Company (NYSE: CC) ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Titantechnologien, thermische und spezialisierte Lösungen sowie Advanced Performance Materials und bietet seinen Kunden Lösungen in einer Vielzahl von Branchen mit marktbestimmenden Produkten, Anwendungskompetenz und chemiebasierten Innovationen. Wir liefern maßgeschneiderte Lösungen mit einer breiten Palette an Industrie- und Spezialchemieprodukten für Märkte wie Beschichtungen, Kunststoffe, Kühlung und Klimaanlagen, Transport, Halbleiter und Unterhaltungselektronik, allgemeine Industrie sowie Öl und Gas. Unsere Flaggschiffprodukte werden unter bekannten Marken wie Ti-Pure™, Opteon™, Freon™, Teflon™, Viton™, Nafion™ und Krytox™ verkauft. Das Unternehmen beschäftigt rund 6.200 Mitarbeiter, verfügt über 28 Produktionsstandorte und bedient rund 2.700 Kunden in rund 110 Ländern. Chemours hat seinen Hauptsitz in Wilmington, Delaware, und ist an der NYSE unter dem Symbol CC notiert.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte chemours.com, oder folgen Sie uns auf X (früher Twitter) @Chemours oder auf LinkedIn.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen geben aktuelle Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse auf der Grundlage bestimmter Annahmen wieder und umfassen sämtliche Aussagen, die sich nicht direkt auf historische oder aktuelle Tatsachen beziehen. Die Wörter „glauben", „erwarten", „werden", „vorwegnehmen" , „planen", „schätzen", „anstreben", „projizieren" und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen im Allgemeinen „zukunftsbezogene Aussagen", die nur für den Zeitpunkt ihrer Abgabe gelten. In diesen zukunftsorientierten Aussagen geht es unter anderem um unsere Fortschritte bei der Erreichung der Ziele unseres Corporate Responsibility Commitment und unseren erwarteten positiven Einfluss auf gesellschaftliche Ziele. Diese unterliegen allesamt erheblichen Risiken und Unsicherheiten, die zu tatsächlichen Ergebnissen führen könnten, die erheblich von den in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Ergebnissen abweichen.Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Annahmen und Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, die möglicherweise nicht genau sind oder nicht eintreffen. Dazu gehören beispielsweise Prognosen für das Gesamtjahr, die auf Modellen beruhen, die auf Annahmen des Managements hinsichtlich zukünftiger Ereignisse beruhen, die naturgemäß unsicher sind.Diese Aussagen stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten auch Risiken und Unsicherheiten, die außerhalb der Kontrolle von Chemours liegen. Angelegenheiten außerhalb unserer Kontrolle, einschließlich der allgemeinen wirtschaftlichen Lage, der geopolitischen Bedingungen und globaler Gesundheits- und Wetterereignisse, haben unser Geschäft und unseren Betrieb beeinträchtigt oder können dies möglicherweise tun und unsere Fähigkeit zur Bereitstellung von Waren und Dienstleistungen für Kunden behindern oder weiterhin beeinträchtigen, Störungen unserer Lieferketten, etwa durch Streiks, Arbeitsunterbrechungen oder andere Ereignisse, nachteilige Auswirkungen auf unsere Geschäftspartner, eine deutliche Verringerung der Nachfrage nach unseren Produkten, negative Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter oder andere unvorhersehbare Ereignisse verursachen. Darüber hinaus können andere Risiken und Unsicherheiten bestehen, die Chemours zum jetzigen Zeitpunkt nicht erkennen kann oder von denen Chemours derzeit nicht erwartet, dass sie wesentliche Auswirkungen auf sein Geschäft haben. Zu den Faktoren, die diese Abweichungen verursachen oder dazu beitragen können, gehören die Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die in unseren Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) erörtert werden, einschließlich unseres Jahresberichts auf Formblatt 10-K für das am 31. Dezember 2023 endende Jahr und unseres Quartalsberichts auf Formblatt 10-Q für das am 31. März 2024 endende Quartal. Chemours übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aus irgendeinem Grund zu überarbeiten oder zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240611809020/de/

Contacts

INVESTOREN
Brandon Ontjes
Vizepräsident, Investor Relations
+1.302.773.3300
investor@chemours.com

Kurt Bonner,
Manager, Investor Relations
+1.302.773.0026
investor@chemours.com

NACHRICHTEN MEDIEN
Cassie Olszewski
Leiter Unternehmensmedien und Markenreputation
+1.302.219.7140
media@chemours.com