Deutsche Märkte geschlossen

Charlie Munger: 8 Geheimnisse für die erste 1.000.000 Euro

·Lesedauer: 2 Min.
Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung
Exponentieller Chart Dividende Börsenerfolg Kursverdopplung

Charlie Munger Geheimnis Nr. 1: Geld nicht zum obersten Ziel machen

Wer Vermögen aufbauen oder es einmal zum Millionär bringen möchte, kann sich sehr viel von den Menschen abschauen, die das Ziel bereits erreicht haben. Meist sind sie Unternehmer und hatten nie das Ziel, eine Million oder eine Milliarde Euro zu besitzen. Es verwirklichte sich von selbst, als sie ein gutes Produkt auf den Markt brachten oder eine außergewöhnliche Dienstleistung anboten. Dieser Meinung ist auch Milliardär Charlie Munger. In einem Interview verrät er, dass er immer nur unabhängig werden wollte und nur durch einen „Unfall“ zum Milliardär wurde.

Charlie Munger Geheimnis Nr. 2: Lebenslanges Lernen

Charlie Munger erklärt, dass wir stetig dazulernen müssen, um besser zu werden und überdurchschnittliche Ergebnisse zu erzielen. Er und Warren Buffett lesen täglich und konnten so über die Zeit einen großen Wissensschatz in ihrem Gebiet aufbauen.

Charlie Munger Geheimnis Nr. 3: Aus Fehlern lernen

Niemand ist perfekt. Wir alle machen Fehler. Nur der Umgang mit ihnen ist entscheidend. So sehen erfolgreiche Menschen Fehler eher als Stufe zum Erfolg und nicht als niederschmetterndes Ereignis. Charlie Munger nennt die Berkshire Hathaway (WKN: A0YJQ2)-Übernahme in den 1960er-Jahren als Beispiel. Das Geschäft befand sich im Niedergang und war deshalb ein Fehlkauf. Deshalb investierten Warren Buffett und Charlie Munger später nur noch in Qualitätswerte.

4. Verdiene dir, was du erreichen möchtest

Für Charlie Munger gibt es keine Abkürzungen zum Erfolg. Nur durch harte, ehrliche Arbeit verdienen wir den Respekt und das Vertrauen, das wir erzielen möchten.

5. Nutze deine Chancen

Der Investor erklärt, dass große Chancen in allen Lebensbereichen sehr selten auftauchen. Sie sind jedoch sehr entscheidend für unsere gesamte Entwicklung. Bereite dich also auf sie vor und nutze sie. An der Börse sind beispielsweise großartige Gelegenheiten selten. Deshalb investieren Warren Buffett und Charlie Munger große Teile ihres Vermögens, wenn sie auftreten. Nur etwa 20 Käufe stehen fast für den gesamten Erfolg der beiden Investoren.

6. Ausgaben geringer als Einnahmen halten

„Du kannst nicht reich werden, wenn du mehr ausgibst, als du einnimmst“, erklärt Charlie Munger. Warren Buffett und er befolgen diese Regel Zeit ihres Lebens. Wer Vermögen aufbauen möchte, für den führt kein Weg an ihr vorbei.

7. Kenne und nutze deine Kompetenzen

„Viele Menschen überschätzen sich“, so Charlie Munger. Wer jedoch erfolgreich sein möchte, muss ehrlich zu sich selbst sein und seine Grenzen kennen. Im Bereich seines Wissens und seiner Kompetenzen zu bleiben, führt zu mehr Erfolg als Selbstüberschätzung.

8. Ökonomische Vorhersagen ignorieren

Für den Investor besitzen makroökonomische Vorhersagen an der Börse keinen Nutzen. Entweder sie beschreiben nur aktuelle Entwicklungen oder liegen rückblickend meist daneben. Zudem sind sie für den Kauf einer einzelnen Aktie nebensächlich. Nur die Qualität des Unternehmens an sich ist entscheidend.

Der Artikel Charlie Munger: 8 Geheimnisse für die erste 1.000.000 Euro ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Christof Welzel besitzt Berkshire Hathaway-Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.