Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -789,97 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,85 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.827,35
    -735,61 (-1,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,24
    -2,50 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,65 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

Charles Hoskinson: Cardano könnte Solana 2022 outperformen

·Lesedauer: 1 Min.
Charles Hoskinson: Cardano könnte Solana 2022 outperformen

BeInCrypto –

Im Jahr 2021 widmete sich das Cardano-Team der “Goguen-Phase”, bei der die Blockchain Smart-Contract-fähig gemacht wurde. 2022 möchte Charles Hoskinson mit seinem Team in der Basho-Phase die Skalierbarkeit des Netzwerks auf Touren bringen.

In einem kürzlich erschienen Interview sprach Charles Hoskinson unter anderem über die technischen Neuerungen, die Cardano in diesem Jahr einführen möchte. Hydra, die neue Layer-2-Scaling-Solution, soll die Verarbeitung von über 1 Million Transaktionen pro Sekunde ermöglichen. Zum Vergleich: Solana kann aktuell rund 65.000 Transaktionen pro Sekunde verarbeiten. Ethereum gerade einmal 15. Das Visa-Netzwerk kann ca. 24.000 Transaktionen pro Sekunde tätigen. Cardano könnte also bald die schnellste Smart-Contract-Plattform der Welt sein.

Der Beitrag Charles Hoskinson: Cardano könnte Solana 2022 outperformen erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.