Deutsche Märkte geschlossen

Champignon Brands Inc.: Champignons Ketamin-Behandlung wird von großer kanadischer Apothekenkette vertrieben

DGAP-News: Champignon Brands Inc. / Schlagwort(e): Kooperation
30.04.2020 / 09:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Champignons Ketamin-Behandlung wird von großer kanadischer Apothekenkette vertrieben

VANCOUVER, British Columbia, 30. April 2020 - Champignon Brands Inc. ("Champignon" oder das "Unternehmen") (CSE: SHRM) (FWB: 496) (OTC: SHRMF), ein Unternehmen für Humanoptimierungswissenschaften, das sich auf die Anwendung neuartiger und natürlicher Behandlungsprotokolle zur Behandlung eines breiten Spektrums von Störungen und Mangelerscheinungen mit Schwerpunkt auf psychedelischer Medizin konzentriert, setzt die Stärkung des vertikal integrierte Ökosystem der psychedelischen Medizin fort durch die Beschleunigung der Rezepteinlösungsmöglichkeiten für topische Ketamin-Präparate.

Das Unternehmen meldet die Hinzunahme einer zentralen Infrastruktur zur Rezepteinlösung und Arzneimitteleigenherstellung für seine firmeneigenen Ketamin-Rezepturen mittels eines Franchise-Standorts in einer der führenden kanadischen Apothekenketten (die "Apotheke") sowie den Vertrieb seiner Produkte durch die Apothekenkette.

Champignon wird die vorhandene Infrastruktur der Apotheke wirksam nutzen, um Verschreibungen für topische Ketamin-Anwendungen an ein Netzwerk von in Kanada ansässigen medizinischen Kliniken und Schmerz-/Suchtkliniken (die "Kliniken") zu vertreiben oder "zentral einzulösen". Diese eigenhergestellten Produkte werden Champignon eine sich vergrößernde Einnahmequelle mit robusten Margen bieten.

Champignon und die Apotheke haben auch damit begonnen, einen benutzerdefinierten Level-B-Reinraum (der "Reinraum") zu entwerfen, der sich innerhalb der aktuellen Apothekenfläche befindet. Das Unternehmen wird seinen Reinraum nutzen, um seine Ketamin-Rezepturen zu mischen und zu verpacken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf intranasale Esketamin-Präparate und topische Ketamin-Präparate außerhalb des Marktes. Laut Champignons Projektion wird der Bau ihres Reinraums bis zum dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein und alle Entwurfsspezifikationen gemäß den Anforderungen der NAPRA enthalten.

"Mit dieser Vereinbarung kann Champignon eine vollständige vertikale Integration in Bezug auf unsere schnell einsetzenden Ketaminbehandlungen und Therapien vorweisen. Von neuartigen Rezepturen über die Produktentwicklung in einer speziell gebauten GMP und DIN lizenzierten pharmazeutischen Einrichtung bis hin zur automatisierten Rezepteinlösung und Arzneimitteleigenherstellung vor Ort ist es uns gelungen, den gesamten Produktlebenszyklus zu erfassen", kommentierte Gareth Birdsall, CEO von Champignon.

Champignons zentrale Rezepteinlösungskapazitäten optimieren die Infrastruktur des Unternehmens zur Rezepteinlösung und avancieren gleichzeitig die Initiativen zur Erfassung der Ketamin-Daten für die folgenden Indikationen: Gehirnerschütterung/traumatische Hirnverletzung (TBI), Angstzustände und behandlungsresistente Depressionen.

Champignons auf Ketamin basierende Rezepturen werden von den Kliniken für die Durchführung von Diagrammprüfungen und zugehörigen Patientenstudien gemäß der humanethischen Zulassung durch Health Canada verwendet. Die resultierenden Daten aus den Diagrammprüfungen/Studien werden vom Unternehmen für begutachtete Veröffentlichungsmandate sowie zur Beschleunigung künftiger klinischer Phase-1-Studien am Menschen verwendet.

Birdsall fügte hinzu: "Die Daten, die durch unser Netzwerk von Kliniken gesammelt wurden, wenn Ärzte unsere Ketamin-Produkte für eine Vielzahl von Indikationen verschreiben, werden die Verbesserung der Ergebnisse unserer Studien unterstützen, die später in diesem Kalenderjahr geplant sind."

Darüber hinaus freut sich Champignon bekannt zu geben, dass die Übernahme von AltMed Capital Corp. ("AltMed") abgeschlossen wurde, sofern die erforderlichen Unterlagen beim BC Corporate Registry eingereicht und alle anderen erforderlichen Börsenregularien vorliegen.

AltMed ist ein kanadischer Ketamin-Klinikbetreiber, IP-Aggregator für psychedelische Medizin und neuartiger Arzneimittelentwickler. AltMed verfügt über eine Reihe von Projekten, die die vielschichtige Geschäftsstrategie von Champignon beschleunigen und es dem Unternehmen ermöglichen, den Verbraucher durch schnell einsetzende medizinische Behandlungen direkt zu erreichen. Die Eröffnung neuer klinischer Einrichtungen (NCEs) in den USA und Kanada hat bereits begonnen.

Darüber hinaus berichtet das Unternehmen, dass AltMed den Restbetrag der Anteile des kanadischen Rapid Treatment Center of Excellence Inc. ("CRTCE") erworben hat, was zu einer 100% igen Beteiligung von AltMed an der CTRCE führt und die Rechte, die von den ursprünglichen Partnern an CRTCE gehalten werden, ersetzt.

Nach Abschluss dieser Akquisition ist das Unternehmen bereit, unter anderem mindestens 5 neue Kliniken in Schlüsselmärkten zu eröffnen, darunter New York, Florida und Kalifornien, die voraussichtlich im vierten Quartal 2020 voll funktionsfähig sein werden. Im Rahmen der Transaktion wurden 76.034.000 Stammaktien ausgegeben, von denen 17.122.000 den geltenden Haltefristen gemäß den Wertpapiergesetzen unterliegen und 58.912.000 freiwilligen Wiederverkaufsbeschränkungen unterliegen und alle drei Monate in fünf gleichen Tranchen freigegeben werden und den geltenden Haltefristen gemäß der Wertpapiergesetzgebung unterliegen. Zusätzlich werden 2.100.000 Warrants im Austausch gegen ausstehende AltMed-Warrants ausgegeben. Für diese Transaktion wird eine Finders Fee erhoben.

Über Champignon Brands Inc.

Champignon Brands Inc. (CSE: SHRM) (FWB: 496) (OTC: SHRMF) ist ein forschungsorientiertes Unternehmen, das sich auf die die Formulierung einer Reihe von Gesundheitsprodukten auf Heilpilzbasis sowie neuartige Verabreichungsplattformen für die Ernährungs-, Wellness und Alternativmedizinbranche spezialisiert hat. Über seine vertikal integrierte Produktpalette für alternative Medizin verfolgt Champignon die Entwicklung und Vermarktung von Behandlungsverfahren mit rasch eintretender Wirkung bei Depressionen und posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) sowie Substanz- und Alkoholkonsumstörungen. Im Rahmen einer Forschungsvereinbarung mit der Miller School of Medicine der University of Miami ("U of M") führt das Unternehmen präklinische Studien und eventuell klinische Studien am Menschen durch, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Kombination von Psilocybin und Cannabidiol bei der Behandlung von mTBI zusammen mit PTBS oder eigenständiger PTBS nachzuweisen. Champignon ist weiterhin von Nachhaltigkeit inspiriert, da alle in Frage kommenden SKUs biologisch, nicht gentechnisch verändert und vegan zertifiziert sind.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens: www.ChampignonBrands.com

Im Namen des Board of Directors

W. Gareth Birdsall
CEO & Director
Tel.: +1 (778) 549-6714
E-Mail: info@champignonbrands.com

Für Anfragen von Investoren

Tyler Troup
Circadian Group
E-Mail: SHRM@champignonbrands.com

Für Anfragen an Champignon Brands auf Französisch:

Remy Scalabrini, Maricom Inc.
E-Mail: rs@maricom.ca
Tel.: (888) 585-MARI

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



30.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this