Deutsche Märkte geschlossen

Chairman der Lake House Group spendet 2,5 Millionen Masken an europäische Regierungen

Hongkonger Milliardär Charles Brown sieht Masken als Schlüssel zum Wiederanlaufen der europäischen Wirtschaft

Als Reaktion auf die Auswirkungen von COVID-19 auf europäische Gemeinden hat Chairman Charles Brown der Lake House Group drei europäischen Ländern 2,5 Millionen Masken gespendet und deren Lieferung koordiniert, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Er sagte: „Masken sind eine kostengünstige und wirksame Maßnahme, damit die Virusausbreitung eingedämmt und die Menschen sicher ihre Arbeit wieder aufnehmen können."

Der gebürtige Hongkonger mit europäischen Wurzeln hat dem Königreich Spanien und der Bundesrepublik Deutschland jeweils eine Million Masken gespendet, weitere 500.000 Masken sind für die Région Sud in Frankreich bestimmt. „Die Masken sind am 15. bzw. 19. April in Spanien und Deutschland angekommen und die Masken für Südfrankreich sind zurzeit noch unterwegs", berichtete Torsten Hartmann, Managing Director für Europa im Londoner Büro von Lake House.

Im Vorfeld der weitreichenden Lockdowns stellte Brown auf seinen Reisen durch Europa mit Besorgnis fest, dass nur wenige europäische Bürger in der Öffentlichkeit Masken trugen. Bezüglich der geringen Zahl bestätigter Fälle in Hongkong seit Beginn des Ausbruchs am 23. Januar erklärte Brown: „Die SARS-Epidemie von 2003 hat die Hongkonger für das Tragen von Masken sensibilisiert, das hat die Erfahrung gezeigt."

Der Spendeneinsatz stand unter der Leitung von Brian Lu, Venture Partner bei der japanischen Risikokapitalfirma Infinity Ventures, bei der Charles Brown als Limited Partner tätig ist. Das Hongkonger Logistik-Start-up Buyandship, ein Portfoliounternehmen der Firma, hat dafür gesorgt, die Belastung für die Regierungen, die die Spenden erhalten, möglichst gering zu halten.

Lu führte aus: „Wir haben gesehen, wie schwierig die Beschaffung von Masken aus vertrauenswürdigen Quellen sowie die effiziente Lieferung für die Regierungen war und daher sind wir stolz darauf, diesen Ländern helfen zu können, dass die Menschen so schnell wie möglich mit den Masken versorgt werden."

„Wenn man es hat, ist es einfach, Geld zu spenden, noch effektiver ist es jedoch, die Artikel dorthin zu bringen, wo sie gebraucht werden und genau das ist unser Ziel", ergänzte Charles Brown von Lake House. „Ich hoffe, uns gelingt es, andere private Geber dazu zu bewegen, ihre Ressourcen und Verbindungen für ähnliche Maßnahmen zu nutzen", sagte er.

Über die Lake House Group

Die private Investmentgesellschaft Lake House Group wurde 1995 vom gebürtigen Hongkonger Charles Brown gegründet. Er ist zudem Chairman Emeritus und Founding Board Member der United Nations Peace Development Foundation in China. Lake House wird von CEO David Timblick geleitet und investiert weltweit in Unternehmen aller Phasen. Die Gesellschaft mit Büros in Hongkong und London ist an Projekten und Investments von über 15 Milliarden US-Dollar in 15 Ländern beteiligt.

Über Infinity Ventures

Infinity Ventures ist eine Risikokapitalgesellschaft mit Schwerpunkt auf Internetunternehmen in der frühen Phase, die 2008 in Japan gegründet wurde und Büros in Tokio, Taipeh und Peking unterhält. Die Firma verwaltet ein Volumen von 255 Mio. USD, hat in 91 Start-ups investiert und 9 Börsengänge durchgeführt. Seit seiner Gründung ist Infinity Ventures an der Seite seiner Portfoliounternehmen gewachsen und hat erstklassige Innovatoren und Einhörner wie Groupon, Farfetch, freee, Yeahka, WealthNavi und 17 Media aufgebaut.

Über Buyandship

Buyandship ist ein Unternehmen für grenzüberschreitenden elektronischen Handel, das 2014 gegründet wurde. Das Unternehmen bietet Transportservice aus einer Hand für in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Japan, Korea und China gekaufte Waren. Buyandship unterhält derzeit Lager in mehreren Ländern mit täglichen Linienflügen nach Hongkong und weiteren asiatischen Ländern.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200429005263/de/

Contacts

Holly Harrington, Infinity Ventures
holly@infinityventures.com
+886936845447