Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 2 Minuten
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,01
    -207,68 (-0,61%)
     
  • BTC-EUR

    21.414,25
    -456,57 (-2,09%)
     
  • CMC Crypto 200

    529,21
    -7,68 (-1,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.910,52
    -203,27 (-1,68%)
     
  • S&P 500

    4.117,86
    -46,14 (-1,11%)
     

CGTN: Gedichte und gute Wünsche zum Neuen Jahr vor dem Erscheinen der mehrsprachigen Programme von CTGN

PEKING, 31. Dezember 2022 /PRNewswire/ -- Im Jahr 2022 wurden im Rahmen der CTGN-Kampagne „Read a Poem" mehrere besondere Veranstaltungen organisiert, wie etwa für das Qixi Festival im August, das Augustmitte-Festival, den Internationalen Friedenstag sowie für den bevorstehenden Silvesterabend.

Dreizehn Botschafter und Vertreter aus Guinea-Bissau, Sri Lanka, Guyana, Mexiko, Uruguay, Algerien, Jordanien, Ecuador, Malawi, Guinea, Ägypten, von United Nations Women, dem russischen Kulturzentrum in Beijing und der Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) nahmen die Einladung des CGTN an, Gedichte zu lesen und ein Frohes Neues Jahr zu wünschen.

Smriti Aryal, Vertreterin von UN Women in China, las „What I will", geschrieben von Suheir Hammad, um ihren Standpunkt, ihre Stärke, ihren Mut und ihre Belastbarkeit zum Ausdruck zu bringen. „Ich werde nicht vergessen, woher ich komme. Ich bastle meine eigene Trommel. Versammle meine Lieben, und unser Singen wird tanzen und unser Summen wird trommeln", las sie.

António Serifo Embaló, Botschafter von Guinea-Bissau in China, las „Sea, sea and sea" von Eugénio de Andrade vor. „Manchmal ist das Meer eine weiße Figur, die zwischen den Felsen glitzert. Das Meer wird klein und wieder mein, perfekte Anemone, die sich in meinen Fingern öffnet."

Hassane Rabehi, algerischer Botschafter in China, las „My motherland, I love you beyond imagination" und sprach über die tiefe Freundschaft zwischen China und Algerien. „Die Freundschaft zwischen Algerien und China wird für immer andauern, für die gemeinsamen Interessen aller Menschen, die Freundschaft aller Länder der Welt", sagte er.

Die globale Online-Kampagne „Read a Poem" ist ein zentraler Bestandteil der zweiten Staffel des mehrsprachigen Projekts „Poetry Sans Frontiers" von CGTN, das am 1. Januar 2023 online übertragen wird.

„Poetry Sans Frontiers" ist ein kulturübergreifendes Austauschprogramm von CGTN, das Sprachgrenzen durch das Erzählen und Rezitieren von Gedichten aus verschiedenen Ländern und durch verschiedene Vortragende überwindet. Poesie wird dabei eingesetzt, um eine Geschichte von schöner Liebe, echter Freundschaft, furchtlosem Mut, Lebenslust, der Ode an die Natur und der Sehnsucht nach Frieden zu erzählen.

In der zweiten Staffel von „Poetry Sans Frontiers" werden einem globalen Publikum sieben Folgen präsentiert, nämlich Freundschaft, Frieden, Leben, Anfängergeist, Liebe und Mut, Rückkehr und Traum.

Die Programme werden weltweit über alle CGTN-Plattformen, die Social-Media-Plattformen von CTGM und internationale Plattformen wie internationale Gedichtsammlungen, Dokumentationen zu Poesie sowie ähnliche Initiativen verbreitet, um einen emotionalen Austausch von Mensch zu Mensch zwischen Nationen zu fördern.

https://news.cgtn.com/news/2022-12-29/Poems-and-New-Year-blessings-preheat-for-CGTN-s-cultural-product-1g9VGSDd5zG/index.html

 

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cgtn-gedichte-und-gute-wunsche-zum-neuen-jahr-vor-dem-erscheinen-der-mehrsprachigen-programme-von-ctgn-301711668.html