Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 49 Minuten
  • Nikkei 225

    27.479,13
    -127,33 (-0,46%)
     
  • Dow Jones 30

    33.949,01
    -207,68 (-0,61%)
     
  • BTC-EUR

    21.429,08
    -508,23 (-2,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    529,49
    -7,41 (-1,38%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.910,52
    -203,27 (-1,68%)
     
  • S&P 500

    4.117,86
    -46,14 (-1,11%)
     

Cewe-Führungsstreit geht in nächste Runde

OLDENBURG (dpa-AFX) -Dem Fotodienstleister Cewe DE0005403901 bleibt der zermürbende Führungsstreit auch im neuen Jahr erhalten. Wie der Vorstand der Neumüller Cewe Color Stiftung am Sonntag mitteilte, haben zwei rechtliche Gutachten ergeben, dass die Abstimmung über die Mitgliedschaft von Rolf Hollander im Kuratorium für weitere vier Jahre und ebenso über seine Funktion als Vorsitzender nicht die nach der Satzung notwendige Mehrheit erreicht hat. Zweifel an der Bestellung hatte der Vorstand bereits Ende November geäußert.

Der Vorstand der Neumüller Cewe Color Stiftung sei deshalb gehalten, die zuständige Stiftungsbehörde entsprechend zu informieren, hieß es in der Mitteilung weiter Er bitte diese dafür Sorge zu tragen, dass das Kuratorium der Stiftung wieder ordnungsgemäß besetzt werde und somit handlungsfähig bleibe.

Als persönlich haftende Gesellschafterin führt die Neumüller Cewe Color
Stiftung die Geschäfte der börsennotierten Cewe Stiftung & Co. KGaA.