Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.318,95
    -205,32 (-1,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.136,91
    -48,06 (-1,15%)
     
  • Dow Jones 30

    34.725,47
    +564,69 (+1,65%)
     
  • Gold

    1.792,30
    -2,70 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1152
    +0,0005 (+0,0446%)
     
  • BTC-EUR

    33.813,02
    +804,43 (+2,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    863,83
    +21,37 (+2,54%)
     
  • Öl (Brent)

    87,29
    +0,68 (+0,79%)
     
  • MDAX

    33.074,81
    -151,78 (-0,46%)
     
  • TecDAX

    3.412,09
    +0,22 (+0,01%)
     
  • SDAX

    14.785,60
    -225,53 (-1,50%)
     
  • Nikkei 225

    26.717,34
    +547,04 (+2,09%)
     
  • FTSE 100

    7.466,07
    -88,24 (-1,17%)
     
  • CAC 40

    6.965,88
    -57,92 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.770,57
    +417,79 (+3,13%)
     

CES 2022: Seoul Semiconductor stellt alle Lichtquellen aus, einschließlich MICRO DISPLAY, das für das autonome Fahren zukünftiger Fahrzeuge erforderlich ist

·Lesedauer: 4 Min.

- WICOP mc, das zukünftige Display für die V2X-Kommunikation (Vehicle to Everything) während des autonomen Fahrens
- Massenproduktion von Violeds für Fahrzeuge ab Januar 2022, eine Lösung, die die Wahrscheinlichkeit einer Infektion durch Viren, die in der Luft oder auf Luft- oder Innenflächen des Fahrzeugs schweben, drastisch reduziert
- WICOP ADB, Scheinwerferlösung zur Verbesserung der Sichtbarkeit entgegenkommender Fahrzeuge oder Fußgänger während der Fahrt

ANSAN, Südkorea, December 23, 2021--(BUSINESS WIRE)--Auf der CES 2022 zeigt Seoul Semiconductor Co., Ltd. (KOSDAQ 046890), ein weltweit tätiges Unternehmen für optische Halbleiter, zeigt ein Micro Display for Vehicle (WICOP mc) zur Kommunikation mit Fußgängern oder entgegenkommenden Fahrern während des autonomen Fahrens sowie eine Lösung zur Sterilisation der Fahrzeugluft. Darüber hinaus zeigt das Unternehmen WICOP ADB (Adaptive Driving Beam: Intelligent Headlamp), das die Sichtbarkeit entgegenkommender Fahrzeuge oder Fußgänger während der Fahrt verbessert. WICOP, die Basistechnologie dieser beiden Lösungen (WICOP mc und WICOP ADB), wird weltweit bereits bei ca. 10 % der Fahrzeuge eingesetzt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211221005797/de/

Unterschiede zwischen der 1. und 2. Generation der WICOP-Technologie, durch Technologiediebstahl hergestellte Produkte namens COB oder CSP (Grafik: Business Wire)

Bisher lag der Fokus auf der Entwicklung von Technologien zur Vermeidung von Autounfällen und zur Gewährleistung der Fahrersicherheit. Allerdings gewinnt eine Technologie, die nicht nur den Komfort und die Sicherheit von Fahrern, sondern auch Passagieren, Fußgängern, Fahrradfahrern oder anderen Fahrzeugführern Priorität einräumt, immer mehr an Bedeutung. Neben der Innenraum-Sterilisationstechnologie für Kraftfahrzeuge, um die Luft im Inneren eines Fahrzeugs sicher zu machen, erfährt insbesondere die Lichtkommunikationstechnologie, die Fahrer anderer Fahrzeuge oder Fußgänger beruhigen kann, wenn der Fahrer eines autonomen Fahrzeugs entweder abwesend oder abgelenkt ist, große Aufmerksamkeit.

Mit der Entwicklung autonomer Fahrsysteme befindet sich auch die Technologie in Entwicklung, die es Fahrzeugen ermöglicht, umliegende Objekte zu erkennen. Übrigens hat die aktuelle Helligkeit von LCD- oder OLED-Displays von weniger als 1.000 Nits Grenzen bei der Implementierung der Lichtkommunikation mit Fußgängern oder anderen Fahrzeugen. Außerdem sind die vorhandenen LED-Anzeigechips groß, sodass sie eine notwendige Nachricht an einer kleinen Stoßstange oder an der Außenseite eines Fahrzeugs nicht richtig implementieren können. Der staub- und feuchtigkeitsbeständige WICOP mc von Seoul Semiconductor realisiert ein 5.000-Nits-Display, das achtmal heller ist als das vorhandene LCD und klare Meldungen anzeigen kann.

Seoul Semiconductor führt im hauseigenen Labor Experimente zur Virussterilisation mit einem echten Auto durch, um die Sicherheit der Passagiere vor verschiedenen Bakterien und Viren zu untersuchen. Auf der CES 2022 demonstriert Seoul Semiconductor seinen VIP-Kunden eine Lösung, die innerhalb von 10 Minuten mehr als 90 % der im Auto schwebenden Viren sterilisieren kann. Seoul Semiconductor wird im Januar bei einem der fünf weltweit führenden Unternehmen mit der Massenproduktion seiner Sterilisationstechnologie Violeds beginnen.

„Seoul Semiconductor ist das einzige Unternehmen weltweit, das in der Lage ist, eine Gesamtlösung für alle Lichtquellen von EPI bis PKG, von UV-LEDs für Automobile über blaue, grüne, rote, IR-LEDs bis hin zu VCSEL-Laser-Dioden, zu produzieren und zu liefern", sagte ein Vertreter von Seoul Semiconductor. „Auf der CES 2022 werden Innovationen für alle Lösungen gesondert für VIP-Kunden bekanntgegeben, die speziell reserviert wurden."

Über Seoul Semiconductor

Seoul Semiconductor ist der zweitgrößte globale LED-Hersteller der Welt – ein Ranking ohne den Captive-Markt – und besitzt mehr als 10.000 Patente. Basierend auf einem differenzierten Produktportfolio bietet Seoul eine breite Palette von Technologien an und fertigt in Massenproduktion innovative LED-Produkte für Innen- und Außenbeleuchtung, die Automobilindustrie, IT-Produkte wie Mobiltelefone, Computerbildschirme und andere Anwendungen, sowie für den UV-Bereich. Produkte, die von dem Unternehmen weltweit erstmalig entwickelt und massenhaft gefertigt wurden, werden jetzt zum LED-Industriestandard und führen den globalen Markt an: u. a. eine gehäuselose LED, WICOP; eine AC-gesteuerte Hochspannungs-LED, Acrich; eine LED mit der 10-fachen Leistung einer herkömmlichen LED, nPola; eine hochmoderne LED für die Ultraviolett-Anwendungstechnik im Bereich Cleaning-Technologien, Violeds; eine Glühfaden-LED-Technologie mit Emission von Licht in allen Richtungen; eine LED mit natürlichem Spektrum, SunLike und mehr. Weitere Informationen finden Sie unter www.seoulsemicon.com/en.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211221005797/de/

Contacts

Seoul Semiconductor Co., Ltd.
Jinseop Jeong
+82-70-4391-8555
jjs8732@seoulsemicon.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.