Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.447,61
    -81,78 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.956,53
    -21,37 (-0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    34.036,32
    -393,56 (-1,14%)
     
  • Gold

    1.782,30
    -27,30 (-1,51%)
     
  • EUR/USD

    1,0499
    -0,0032 (-0,30%)
     
  • BTC-EUR

    16.278,78
    -44,24 (-0,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    403,73
    -7,49 (-1,82%)
     
  • Öl (Brent)

    78,55
    -1,43 (-1,79%)
     
  • MDAX

    25.903,45
    -280,40 (-1,07%)
     
  • TecDAX

    3.111,25
    -26,38 (-0,84%)
     
  • SDAX

    12.530,48
    -140,28 (-1,11%)
     
  • Nikkei 225

    27.820,40
    +42,50 (+0,15%)
     
  • FTSE 100

    7.567,54
    +11,31 (+0,15%)
     
  • CAC 40

    6.696,96
    -45,29 (-0,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.276,55
    -184,94 (-1,61%)
     

Cerba und Taliaz nutzen künstliche Intelligenz und genetisches Fachwissen, um Patientenversorgung bei Depressionen zu verbessern

SAINT OUEN L’AUMÔNE, Frankreich & TEL AVIV, Israel, November 02, 2022--(BUSINESS WIRE)--Cerba, das führende Referenzunternehmen für klinische Pathologie, und Taliaz, ein israelisches Unternehmen für digitale Gesundheit, das sich der Verbesserung psychischer Erkrankungen verschrieben hat, gaben heute die Zusammenarbeit der beiden Unternehmen bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Ärzten eine KI-gesteuerte Lösung für die Präzisionspsychiatrie zur Verfügung zu stellen, welche die Wirksamkeit der Behandlung von Depressionen vorhersagt. Indem die Lösung mittels Test schon bei der ersten Verschreibung die richtige Behandlung findet, hilft sie Ärzten, schneller die bestmgliche therapeutische Entscheidung für ihre Patienten zu treffen und kann die Genesung der 280 Millionen Menschen, die weltweit an Depressionen leiden, beschleunigen.

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) leiden heute 5 % der erwachsenen Weltbevölkerung an Depressionen, einer der häufigsten psychischen Erkrankungen (1). Die korrekte ärztliche Verschreibung von Antidepressiva ist zu einem kritischen Thema bei der Behandlung von Patienten geworden, da bei 20-30 % der Patienten mit einer schweren depressiven Episode keine Reaktion oder Besserung eintritt (2). Allein in Frankreich hat 1 von 4 Menschen mit psychischen Störungen zu kämpfen, und 1 von 5 Menschen leidet an einer Depression.

Um sich dieser Herausforderung zu stellen, haben sich Cerba und Taliaz zusammengetan, um Klinikärztinnen und -ärzten einen neuen klinischen Test zur Verfügung zu stellen, der die Wirksamkeit antidepressiver Behandlungen vorhersagt: PREDICTIX, entwickelt von Taliaz, nutzt einen biologischen Test in Verbindung mit künstlicher Intelligenz, um die Behandlung von depressiven Patienten so zu steuern, dass die Medikamente mit den besten Aussichten auf therapeutischen Erfolg gleich beim ersten Mal eingesetzt werden. Die als klinische Entscheidungshilfe konzipierte Lösung hebt die KI-gesteuerte Präzisionspsychiatrie auf die nächste Stufe und soll die Versorgung von Millionen von Patienten weltweit verbessern. Sie soll ab Januar 2023 im gesamten klinischen Routine-Pathologienetzwerk von Cerba HealthCare in Frankreich und im Ausland für Patienten verfügbar sein.

Der PREDICTIX-Test nutzt KI, um mehrere Datenströme von Patienten zu analysieren, darunter genetische, metabolische, demografische und klinische Informationen. Ärzte erhalten einen personalisierten Patientenbericht, der die statistische Wirksamkeit, die Dosierung und die potenziellen Nebenwirkungen verschiedener Antidepressiva auf der Grundlage der pharmakogenetischen Zusammensetzung und der Gesundheitsdaten jedes Patienten vorhersagt und einstuft. Klinische Untersuchungen ergaben eine Ansprechrate von 72,2 % und Daten aus der Praxis zeigten, dass 90 % der Patienten nach 8 Wochen eine klinische Verbesserung gemäß der Clinical Global Impressions (CGI)-Skala erfuhren, einem nützlichen Instrument für Kliniker und Patienten in der klinischen Praxis (3).

Jérôme Sallette, Chief Scientific Officer bei Cerba HealthCare kommentiert: „Mit der Einführung von PREDICTIX treten wir in ein neues Zeitalter der Präzisionsmedizin in der Psychiatrie ein: Ärzte werden in die Lage versetzt, schneller die beste therapeutische Entscheidung zu treffen und die Belastung durch Depressionen für Patienten und Gesundheitssysteme zu verringern. Cerba steht wieder einmal an der Spitze der Innovation, wenn es darum geht, Diagnosen aufzuklären, das Gesundheitsmanagement der Patienten zu verbessern und die richtige Verschreibung zur richtigen Zeit für den richtigen Patienten zu ermöglichen."

Dekel Taliaz, CEO und Mitgründer von Taliaz, sagte: „Wir sind hocherfreut, diese enorm wichtige Vereinbarung mit Cerba HealthCare zu unterzeichnen, um unsere Technologie für psychische Gesundheit voranzubringen. Die wissenschaftliche Kultur und das umfangreiches Netzwerk von Cerba werden den Markteintritt von PREDICTIX in Richtung einer globalen Reichweite erweitern. Durch die Nutzung von Big Data und KI in benutzerfreundlichen und zeitsparenden Werkzeugen für Klinikärztinnen und -ärzte wollen wir sichere und effiziente Lösungen anbieten, um die Genesung zu beschleunigen und das Leiden von Patienten mit psychischen Erkrankungen weltweit zu verringern."

Pressemitteilung herunterladen

1 World Health Organisation, https://www.who.int/fr/news-room/fact-sheets/detail/depression, September 2021
2 National Institute of Mental Health, Sequenced Treatment Alternatives to Relieve Depression (STAR*D) Study
3 Saudreau, B., et. al. (2022). Impact of a Personalized Antidepressant Prescription Using Genetics, Socio-Demographic and Clinical Data in Major Depressive Disorder Patients: A Clinical Pilot Study. Pharmacology and Pharmacogenomics, 122(1), 122–130. https://doi.org/10.31488/jpp.105

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221020005539/de/

Contacts

Pressekontakt Cerba HealthCare

Emmanuelle Saby
Director of Communications & Public Affairs
+33 (0)6 09 10 76 10
emmanuelle.saby@cerbahealthcare.com