Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 3 Minuten
  • DAX

    15.697,47
    -32,05 (-0,20%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.145,96
    +2,44 (+0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    34.299,33
    -94,42 (-0,27%)
     
  • Gold

    1.859,00
    +2,60 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,2117
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    32.586,45
    -847,91 (-2,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    977,76
    -32,85 (-3,25%)
     
  • Öl (Brent)

    72,13
    +0,01 (+0,01%)
     
  • MDAX

    34.185,10
    +51,08 (+0,15%)
     
  • TecDAX

    3.498,71
    -4,43 (-0,13%)
     
  • SDAX

    16.171,54
    -173,28 (-1,06%)
     
  • Nikkei 225

    29.291,01
    -150,29 (-0,51%)
     
  • FTSE 100

    7.179,05
    +6,57 (+0,09%)
     
  • CAC 40

    6.641,74
    +2,22 (+0,03%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.072,86
    -101,29 (-0,71%)
     

Der CEO von Velodyne Lidar, Anand Gopalan, ist Hauptredner auf der Reuters Smart Infrastructure & Energy Week

·Lesedauer: 6 Min.

Gopalan erörtert, wie die Zusammenführung von intelligenter Infrastruktur und vernetzten und autonomen Fahrzeugen intelligente Gemeinschaften und eine sicherere Mobilität schaffen wird

Velodyne Lidar, Inc. (Nasdaq: VLDR, VLDRW) gab heute bekannt, dass CEO Anand Gopalan auf der Online-Veranstaltung Smart Infrastructure & Energy Week über intelligente Infrastruktur und die Konvergenz von vernetzten und autonomen Fahrzeugen sprechen wird. Gopalan wird erörtern, wie diese Konvergenz, gestützt durch Lidar-Hardware und -Software, autonome Lösungen vorantreiben kann, die einen sicheren, nachhaltigen und zugänglichen Transport sowie intelligente Gemeinden fördern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210512005992/de/

Velodyne Lidar CEO Anand Gopalan will speak on intelligent infrastructure and the convergence of connected and autonomous vehicles at the Smart Infrastructure & Energy Week online event. Gopalan will discuss how this convergence, powered by lidar hardware and software, can drive autonomous solutions that advance safe, sustainable and accessible transportation and smart communities. (Photo: Velodyne Lidar)

Gopalan ist einer der Hauptredner in der Podiumsdiskussion mit dem Titel „Connected and Autonomous Vehicles and the Sustainable Smart City" („Vernetzte und autonome Fahrzeuge und die nachhaltige intelligente Stadt"), die am 25. Mai 2021 um 11:00 Uhr EDT stattfindet. Registrieren Sie sich kostenlos für die Online-Session auf der Smart Infrastructure & Energy Week, einer globalen Initiative für intelligente Transportsysteme und saubere Energielösungen, die die Transportsysteme der Zukunft vorantreiben werden.

Die Session wird sich damit beschäftigen, wie die Integration von vernetzten Fahrzeugen mit intelligenten Transportsystemen eine wesentliche Voraussetzung ist, um eine Plattform für emissionsarme autonome Lösungen zu schaffen. Neben Gopalan werden Kevin Biesty, Deputy Director für Policy im Arizona Department of Transportation, und Robert Grant, Senior Vice President für Government Affairs und Social Impact bei Cruise, an dem Panel teilnehmen. Moderiert wird die Veranstaltung von Brenna Berman, CEO bei City Tech Collaborative.

Die Veranstaltung folgt auf die Ankündigung der Intelligent Infrastructure Solution (IIS) von Velodyne in dieser Woche. Diese kombiniert Lidar-Sensoren von Velodyne mit der leistungsstarken Software für künstliche Intelligenz (KI) von Bluecity, um Verkehrsnetze und öffentliche Räume zu überwachen. IIS erfasst zuverlässige, detaillierte Verkehrsdaten über Straßenverkehrsteilnehmer, einschließlich Fahrzeugen, Fußgängern und Radfahrern, bei gleichzeitiger Wahrung der Anonymität. Die Lösung kann die Effizienz des Verkehrs- und Personenflusses verbessern, die Nachhaltigkeit fördern und gefährdete Verkehrsteilnehmer schützen.

Die Lidar-Sensor- und -Software-Lösungen von Velodyne sorgen außerdem für sichere Mobilität in vernetzten und autonomen Fahrzeugen (Connected and Autonomous Vehicles, CAV) sowie in fortschrittlichen Fahrerassistenzsystemen (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS). Laut NHTSA haben automatisierte Fahrsysteme – sowohl CAVs als auch ADAS – das Potenzial, Unfälle zu reduzieren, Verletzungen zu verhindern und Leben zu retten. Die Behörde gibt außerdem an, dass automatisierte Fahrsysteme dazu beitragen können, den Verkehrsfluss zu beruhigen und Verkehrsstörungen zu reduzieren, wodurch Kraftstoffverbrauch und Fahrzeugemissionen gesenkt werden können.

„Der Transportsektor ist der größte Verursacher von Treibhausgasemissionen in den USA – 29 Prozent laut EPA. Umweltfreundlichere Fahrzeuge und intelligente Infrastruktur schaffen Möglichkeiten, den Energieverbrauch und die CO2-Belastung zu reduzieren. Ich freue mich darauf, mit anderen Branchenführern darüber zu diskutieren, wie Regierungen und Unternehmen unsere innovativen Lidar-Lösungen nutzen können, um Fahrzeuge sicherer und effizienter zu machen und unsere Straßen in eine intelligente Infrastruktur zu verwandeln", sagte Gopalan.

Die Smart Infrastructure & Energy Week, die von Reuters Events organisiert wird, bringt führende öffentliche Stellen mit Führungskräften aus den Bereichen Verkehr, Energie und Mobilitätsplattformen zusammen, um einen vernetzten Plan für einen nachhaltigen, emissionsarmen Transport zu erstellen. Die Agenda umfasst eine Reihe von globalen Sendungen, Webinaren, Workshops und Mobilitäts-Task-Force-Treffen.

Über Velodyne Lidar

Velodyne Lidar (Nasdaq: VLDR, VLDRW) läutete mit der Erfindung von Lidar-Sensoren mit 360°-Rundumsicht in Echtzeit eine neue Ära der autonomen Technologie ein. Velodyne ist das erste börsennotierte reine Lidar-Unternehmen und weltweit bekannt für sein breites Portfolio an bahnbrechenden Lidar-Technologien. Die revolutionären Sensor- und Softwarelösungen von Velodyne bieten Flexibilität, Qualität und Leistung, um den Anforderungen einer Vielzahl von Branchen gerecht zu werden, darunter autonome Fahrzeuge, fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (Advanced Driver Assistance Systems, ADAS), Robotik, unbemannte Luftfahrzeuge, intelligente Stadtkonzepte und Sicherheit. Durch kontinuierliche Innovation strebt Velodyne danach, Leben und Gemeinschaften zu verändern, indem es eine sicherere Mobilität für alle vorantreibt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der „Safe Harbor"-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995, einschließlich, ohne Einschränkung, aller Aussagen, die sich nicht auf historische Fakten beziehen, und schließt, ohne Einschränkung, Aussagen über Velodynes Zielmärkte, neue Produkte, Entwicklungsbemühungen oder Aussagen über den Wettbewerb ein. Wenn in dieser Pressemitteilung die Worte „schätzt", „prognostiziert", „erwartet", „geht davon aus", „rechnet damit", „plant", „beabsichtigt", „glaubt", „strebt", „dürfte", „kann", „wird", „sollte", „zukünftig", „schlägt vor" und Variationen dieser Wörter oder ähnliche Ausdrücke (oder die negativen Versionen dieser Wörter oder Ausdrücke) verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen, Bedingungen oder Ergebnisse und beinhalten eine Reihe bekannter und unbekannter Risiken, Ungewissheiten, Annahmen und anderer wichtiger Faktoren, von denen viele außerhalb der Kontrolle von Velodyne liegen und die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen. Wichtige Faktoren, unter anderem solche, die sich auf die tatsächlichen Ergebnisse oder Resultate auswirken können, sind die unsicheren Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Geschäft von Velodyne und seiner Kunden; die Fähigkeit von Velodyne, das Wachstum zu bewältigen; die Fähigkeit von Velodyne, seinen Geschäftsplan auszuführen; Unsicherheiten in Bezug auf die Fähigkeit der Velodyne-Kunden, ihre Produkte zu vermarkten und die letztendliche Marktakzeptanz dieser Produkte; Unsicherheiten bezüglich der staatlichen Regulierung und der Einführung von Lidar; die Quote und den Grad der Marktakzeptanz der Produkte von Velodyne; der Erfolg anderer konkurrierender Lidar- und sensorbezogener Produkte und Dienstleistungen, die existieren oder möglicherweise verfügbar werden; Unsicherheiten im Zusammenhang mit den aktuellen und potenziellen Rechtsstreitigkeiten von Velodyne oder der Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit des geistigen Eigentums von Velodyne; und allgemeine Wirtschafts- und Marktbedingungen, die sich auf die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen von Velodyne auswirken. Velodyne übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210512005992/de/

Contacts

Velodyne Anlegerbeziehungen
InvestorRelations@velodyne.com

Medien
Liv Allen
(415) 370 0716
velodyne@codewordagency.com