Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.171,93
    -182,83 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,49 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,80
    -53,60 (-2,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0886
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.432,69
    +323,39 (+0,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.380,34
    +49,45 (+3,72%)
     
  • Öl (Brent)

    80,25
    -2,57 (-3,10%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -244,01 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    40.063,79
    -62,56 (-0,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    -49,17 (-0,60%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    -52,03 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,28 (-0,81%)
     

Cell Impact nimmt an Wasserstofftechnologie-Event H2 MEET auf der KINTEX in Südkorea teil

Cell Impact nimmt an der H2 MEET in Seoul, Südkorea, teil, einer der weltweit größten und wichtigsten Veranstaltungen der Wasserstofftechnologie-Branche. Cell Impact wird Cell Impact FormingTM vorstellen, die einzigartige Technologie des Unternehmens zur Herstellung von Bipolarplatten, die es der aufstrebenden Brennstoffzellen- und Elektrolyse-Industrie ermöglicht, zu wachsen.

KARLSKOGA, Schweden, 6. September 2023 /PRNewswire/ -- Die Herstellung von Bipolarplatten ist für das Wachstum der Wasserstoffindustrie von entscheidender Bedeutung, und auf der H2 MEET wird Cell Impact seine Erfahrungen und sein Wissen aus mehr als 50 Bipolarplatten-Projekten mit einer breiten Palette von Anwendungen und Materialien weitergeben.

Cell Impact Logo
Cell Impact Logo

Am 14. September wird Cell Impacts Chief Application Engineer, Henrik Jackman, beim Swedish Hydrogen Technology Seminar einen Vortrag über das Produktionsangebot von Cell Impact halten, das Cell Impact Forming beinhaltet, eine umweltfreundliche und skalierbare Technologie zur Herstellung von Bipolarplatten.

WERBUNG

„Bei der Konferenz werde ich erläutern, wie Cell Impact Forming, eine Hochgeschwindigkeits- und Präzisions-Umformungstechnologie, eine lange Werkzeuglebensdauer, hohe Ausbeute und ausgezeichnete Qualität ermöglicht. Ich werde auch auf die Formgebung mit verschiedenen Materialien eingehen und darauf, dass Cell Impact Forming sehr gute Oberflächeneigenschaften für Nachbeschichtungen und intakte Oberflächen mit vorbeschichteten Materialien erzeugt – Themen, die auf großes Interesse stoßen", so Henrik Jackman.

Die H2 MEET findet vom 13. bis 15. September im Korea International Exhibition Center in Goyang City, Korea, statt.

Cell Impact lädt die Besucher herzlich in den schwedischen Pavillon in Halle 1, Stand C02 ein, wo unsere Vertreter bereitstehen, um Informationen über unser Produktionsangebot für Bipolarplatten und unser anwendungstechnisches Wissen zu vermitteln.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

» Pär Teike
CEO und IR-Kontakt
+46 73-024 06 84
paer.teike@cellimpact.
com

Informationen zu Cell Impact

Cell Impact AB (publ) ist ein globaler Anbieter von fortschrittlichen Bipolarplatten für Hersteller von Brennstoffzellen und Elektrolyseuren.  Das Unternehmen hat mit Cell Impact Forming™ eine einzigartige Methode zur Formgebung bei hoher Geschwindigkeit entwickelt und patentiert, die im Vergleich zu herkömmlichen formgebenden Verfahren deutlich skalierbarer und kosteneffizienter ist. Cell Impact Forming ist eine umweltfreundliche Formgebungstechnologie, die kein Wasser und sehr wenig Strom verbraucht.

Die Aktie von Cell Impact ist am Nasdaq First North Growth Market notiert  und FNCA Sweden AB ist der Certified Advisor (CA) des Unternehmens. Kontaktinformationen: +46 8-528 00 399 oder info@fnca.se

Cell Impact AB
cellimpact. com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/2201814/4255007/Cell_Impact_AB_Logo_Logo.jpg

 

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cell-impact-nimmt-an-wasserstofftechnologie-event-h2-meet-auf-der-kintex-in-sudkorea-teil-301919618.html