Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 56 Minuten
  • DAX

    15.518,89
    -125,08 (-0,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.154,40
    -40,52 (-0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    34.764,82
    +506,50 (+1,48%)
     
  • Gold

    1.747,80
    -2,00 (-0,11%)
     
  • EUR/USD

    1,1715
    -0,0032 (-0,27%)
     
  • BTC-EUR

    35.373,93
    -2.142,12 (-5,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.030,88
    -78,04 (-7,04%)
     
  • Öl (Brent)

    73,15
    -0,15 (-0,20%)
     
  • MDAX

    35.239,00
    -244,49 (-0,69%)
     
  • TecDAX

    3.901,19
    -50,57 (-1,28%)
     
  • SDAX

    16.825,14
    -182,57 (-1,07%)
     
  • Nikkei 225

    30.248,81
    +609,41 (+2,06%)
     
  • FTSE 100

    7.047,95
    -30,40 (-0,43%)
     
  • CAC 40

    6.632,08
    -69,90 (-1,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.052,24
    +155,40 (+1,04%)
     

CD Projekt-Aktie: Es wird besser – Worauf du jetzt achten solltest

·Lesedauer: 3 Min.
CD Projekt Red Aktie

Endlich gibt es gute Nachrichten zur Aktie von CD Projekt (WKN: 534356) zu verkünden. Im Zuge der Bekanntgabe der Zahlen zum zweiten Quartal konnte das Management die Aktionäre wieder etwas mehr überzeugen.

  • Cyberpunk 2077 ist seit dem 21.06.2021 wieder im PlayStation Store verfügbar.

  • Weniger als die Hälfte der Entwickler arbeitet an Updates und der Next-Gen-Version von Cyberpunk 2077.

  • Die Next-Gen-Versionen von Cyberpunk 2077 und Witcher 3 sollen noch 2021 erscheinen.

Die letzten Monate waren für CD Projekt aufgrund des verpfuschten, zu frühen Release von Cyberpunk 2077 turbulent. Schauen wir uns genauer an, wo es im restlichen Jahr für das Unternehmen hingehen könnte.

Die Lage rund um Cyberpunk 2077

Mit den verschiedenen Updates seit der Veröffentlichung ist das Spiel besser geworden. Auf den Last-Gen-Konsolen ist das Spiel aber weiterhin nicht annähernd auf dem Niveau der PC-Version. Das belegen die Bewertungen der Spieler auf Metacritic als auch verschiedene Vergleichsvideos auf YouTube. Zumindest haben die Aktualisierungen ausgereicht, damit Sony (WKN: 853687) das Spiel mit entsprechendem Warnhinweis wieder in den PlayStation Store aufgenommen hat.

Hier gilt es für CD Projekt weiterhin mit Verbesserungen und dem Next-Gen-Update die Kunden zu besänftigen. In diesem Zusammenhang finde ich es etwas verwunderlich, dass inzwischen viel weniger Entwickler daran arbeiten und sich dafür 160 Mitarbeiter mit der ersten Erweiterung von Cyberpunk 2077 beschäftigen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese von Konsolen-Spielern sonderlich gut angenommen wird, solange der technische Unterbau noch nicht stabil ist.

Zu den Verkaufszahlen von Cyberpunk 2077 hat CD Projekt leider bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen geschwiegen. Immerhin lagen die Umsatzerlöse von CD Projekt RED im zweiten Quartal über dem Wert für das erste Quartal. Wenn es CD Projekt allerdings gelingt, die Next-Gen-Version in guter Qualität rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft fertig zu stellen, erwarte ich noch einmal einen Schub in einer anderen Größenordnung. Großartig wäre früher oder später eine Erweiterung um einen Multiplayer-Modus, um die Spieler langfristig bei Laune zu halten.

Was ist von CD Projekt zu halten?

Der rechtzeitige Release der Next-Gen-Version von Witcher 3 spielt in meinen Augen allerdings eine noch größere Rolle. Die zweite Staffel der Serie auf Netflix (WKN: 552484) startet zum 17.12.2021. Es wäre für mich tatsächlich ein Verkaufsgrund, wenn es dem Management nicht gelingt, diese kostenlose Promo mitzunehmen. Langfristig bin ich nämlich weiterhin von dem Unternehmen überzeugt. Schließlich verfügt man mit dem Witcher-Franchise über eine der stärksten Marken der Videospielindustrie.

Mit einer fehlerfreien vierten Auflage und einer möglichen Multiplayer-Erweiterung könnte sich CD Projekt auf einem neuen Level etablieren. Hierfür wird man als Anleger allerdings weiterhin Geduld brauchen. Dafür sollte es nach dem katastrophalen Start von Cyberpunk 2077 aber nicht mehr allzu viele Fehleinschätzungen des Managements geben.

Der Artikel CD Projekt-Aktie: Es wird besser – Worauf du jetzt achten solltest ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Florian besitzt Aktien von CD Projekt. The Motley Fool besitz und empfiehlt Aktien von Netflix.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.