Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 49 Minuten
  • Nikkei 225

    38.714,79
    +118,32 (+0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,53 (+0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.999,48
    -1.318,17 (-2,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.301,67
    -58,66 (-4,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,24 (-0,18%)
     
  • S&P 500

    5.464,62
    -8,55 (-0,16%)
     

CCTV+: Globales Jugendaustauschtreffen über die Liangzhu-Kultur

PEKING, China, 30. August 2023 /PRNewswire/ -- Der Aufruf zum „Globalen Jugendaustauschtreffen über die Liangzhu-Kultur" wurde am 18. März veröffentlicht. Die Initiative wurde vom Overseas Center (ZTV-WORLD) von ZMG, dem UNESCO Beijing Office und dem Liangzhu Culture Youth Promotion Project ins Leben gerufen und Studentenvertreter weltweiter Universitäten sind beigetreten. Es ist eine Einladung an die Jugend der Welt und an alle, die an der chinesischen Zivilisation interessiert sind, die Pracht der Liangzhu-Kultur im Metaverse zu erleben und den Dialog zwischen Zivilisationen zu fördern.

Die archäologischen Ruinen der Stadt Liangzhu, die als Zeugnis für die 5.000 Jahre alte Zivilisation von China gilt, haben weltweit die Neugier junger Menschen geweckt. Um ihre Geheimnisse zu enthüllen, werden wir die Stätte zusammen mit Jugendlichen vor Ort besuchen, die sich für die Liangzhu-Zivilisation engagieren. Gemeinsam werden wir in die Wunder ihrer prähistorischen Kultur eintauchen, die durch ihre Jade-Artefakte, das fortschrittliche Wasserwirtschaftssystem und die Reisanbau-Technologie veranschaulicht wird.

Die berühmten, mysteriösen Jade-Artefakte von Liangzhu haben die Neugier aller geweckt. Zhang Zhihan, Doktorand am Seattle Campus der University of Washington, fragte: „Die Jadekunst von Liangzhu ist weltweit unübertroffen. Kann ich tiefer in seine Jade-Handwerkskunst eintauchen?" Um diese Frage zu beantworten, werden wir uns zusammen mit Ai Meili und Chen Guanchen, Studentinnen der Universität von Guangzhou, auf eine Erkundungsreise der zeremoniellen Jade von Liangzhu begeben.

Die Pracht des Wasserschutzsystems von Liangzhu hat alle neugierig gemacht. Chen Jiexiaoxue von der Université Lumière Lyon 2 stellte die Frage: „Die Wasserschutzsysteme von Liangzhu wurden vor über 5.000 Jahren gebaut, funktionieren aber auch heute noch. Kann ich sie aus nächster Nähe erleben?" Ai Yuda von der Communication University of Zhejiang und Cheng Long von der Zhejiang University of Technology begleiten uns, während wir diese bemerkenswerte Leistung entdecken.

WERBUNG

Die Besucher waren auch von der Reiskultur von Liangzhu fasziniert. Xia Wangmingyu von der University of Cambridge bekundete: „Ich habe gehört, dass die Reisproduktion in Liangzhu von vor über 5.000 Jahren mit den heutigen Ernten vergleichbar ist. Kann ich ein tieferes Verständnis für die Landwirtschaft in dieser antiken Stadt erlangen?" Begleiten wir Weng Xin und Liang Chen von der Zhejiang University, während wir die Geheimnisse der Reiskultur von Liangzhu enthüllen.

Video – https://mma.prnewswire.com/media/2194308/Video1.mp4

Video – https://mma.prnewswire.com/media/2196351/Jade_Artifacts.mp4

Video – https://mma.prnewswire.com/media/2196352/Water_Management_System.mp4

Video – https://mma.prnewswire.com/media/2196353/Rice_Cultivation_Technology.mp4

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/cctv-globales-jugendaustauschtreffen-uber-die-liangzhu-kultur-301914117.html