Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.812,50
    -18,70 (-1,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    35.034,81
    -395,44 (-1,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

Cathie Wood kauft gerade diese 3 Aktien. Sie gehören auch auf deine Liste

·Lesedauer: 4 Min.
Sparschwein

Sicher, die börsengehandelten Fonds (ETFs) von Cathie Wood (ARK Invest) waren in diesem Jahr bisher keine großen Gewinner. Über einen längeren Zeitraum betrachtet sieht es jedoch ganz anders aus. Drei der ARK-ETFs rangieren unter den Top 10 der besten Performer (und die einzigen ETFs mit höheren Renditen sind alle gehebelt).

Wood zählt verdientermaßen unter den Stock-Pickern zur Elite. Die gute Nachricht ist, dass Kleinanleger von ihren Ideen genauso profitieren können wie sie. Hier sind drei besonders vielversprechende Aktien, die Cathie Wood kauft und die auch auf deiner Liste stehen sollten.

Etsy

Etsy (WKN: A14P98) gehört nicht zu den größten Beteiligungen in Woods ARK Next Generation Internet ETF. Wood mag die E-Commerce-Aktie jedoch eindeutig und hat Anfang dieses Monats weitere Aktien gekauft.

Nach einer fantastischen Performance im Jahr 2020 liegen die Aktien von Etsy rund 25 % unter ihren Höchstständen vom ersten Quartal dieses Jahres. Einige Investoren sind weniger optimistisch für die Aktie, weil Etsy erwartet, dass sich sein Wachstum nach dem pandemiebedingten Anstieg verlangsamen wird. Ich vermute, dass Wood eine riesige langfristige Chance für das Unternehmen sieht, die jede vorübergehende Wachstumsverlangsamung in die richtige Perspektive rückt.

Die COVID-19-Pandemie hat Etsy sichtbarer gemacht als je zuvor. Das Unternehmen hat nicht nur mehr Nutzer, sondern eine zunehmende Anzahl von ihnen sind auch zu Wiederholungskäufern geworden. Auch wenn sich die Wachstumsraten verlangsamen, bleibt das nominale Wachstum von Etsy beeindruckend.

Noch wichtiger ist, sich klarzumachen, dass das Unternehmen bisher nur an der Oberfläche des Marktpotenzials für handgefertigte Produkte gekratzt hat, die es zu einer beliebten Website für Verbraucher gemacht haben. Etsy expandiert auch über seine Nische hinaus, indem es den in London ansässigen Online-Kleiderhändler Depop erwirbt. Dieser Deal scheint ein kluger Schachzug für Etsy zu sein, was offenbar auch Wood so sieht. Ihre Zukäufe stehen nämlich in unmittelbarem Zusammenhang mit der Ankündigung der Übernahme.

Unity Software

Unity Software (WKN: A2QCFX) ist eindeutig eine von Woods bevorzugten Aktien. Es ist die achtgrößte Position im ARK Innovation ETF und die Nr. 10 im ARK Next Generation Internet ETF. Und Wood hat im Juni für beide ETFs weitere Aktien des Spieleplattform-Unternehmens gekauft.

Wie Etsy ist auch Unity weit von seinem Höchststand vom Anfang des Jahres entfernt. Und wie Etsy erwartet auch Unity, dass sich sein Wachstum nach einer fulminanten Performance im Jahr 2020 etwas verlangsamen wird. Wood weiß jedoch, dass die Konzentration auf die Langfristigkeit beim Investieren der richtige Weg ist, um Geld zu verdienen.

Die Führungskräfte von Unity glauben, dass sich der adressierbare Markt des Unternehmens auf fast 29 Mrd. US-Dollar beläuft. Seine größte Chance liegt im Online-Gaming. Mehr als die Hälfte der Topspiele für Mobiltelefone, PC und Konsolen wurden auf der Plattform von Unity entwickelt.

Das Unternehmen sieht aber auch außerhalb der Spielebranche noch viel Raum für Wachstum, das den adressierbaren Markt erheblich erweitern könnte. Entwickler nutzen die Unity-Plattform, um Autos und Gebäude zu entwerfen, autonomes Fahren zu simulieren, Augmented Reality in der Mitarbeiterschulung einzusetzen und vieles mehr. Unity ist die Art von Aktie, die das Geld ihrer Investoren über die nächsten Jahren locker verdoppeln könnte – und Wood weiß das.

Vertex Pharmaceuticals

Wood bleibt ein großer Fan von Biotech-Aktien, mit Vertex Pharmaceuticals (WKN: 882807) als einem ihrer Top-Picks. Es ist die sechstgrößte Position im ARK Genomic Revolution ETF.

Vertex gab Anfang des Monats einen Rückschlag mit dem Alpha-1-Antitrypsin-Mangel (AATD)-Kandidaten VX-864 bekannt. Obwohl das experimentelle Medikament den primären Endpunkt einer Phase-2-Studie erreichte, entschied sich das Unternehmen, es nicht in die späte Testphase zu bringen, da es wahrscheinlich keinen „wesentlichen klinischen Nutzen“ erzielen würde.

Als die Aktien von Vertex auf diese Nachricht hin abstürzten, sah Wood eine Kaufgelegenheit. Schließlich genießt Vertex ein lukratives Monopol bei der Behandlung der zugrunde liegenden Ursache der seltenen Erbkrankheit Mukoviszidose. Infolgedessen hat das Unternehmen einen wachsenden Bargeldbestand angehäuft, der wahrscheinlich für den Erwerb und/oder die Lizenzierung neuer Pipeline-Programme genutzt werden wird.

In der Zwischenzeit hat Vertex mehrere vielversprechende Kandidaten jenseits von Mukoviszidose. CTX001, eine Gen-Editing-Therapie, die zusammen mit CRISPR Therapeutics (WKN: A2AT0Z) entwickelt wird, könnte die seltenen Blutkrankheiten Beta-Thalassämie und Sichelzellenanämie wirksam heilen. Vertex ist der Meinung, dass VX-147 ein Gewinner bei der Behandlung von Nierenerkrankungen bei Personen mit APOL1-Genvarianten sein könnte. Das Unternehmen untersucht außerdem eine Gentherapie im frühen Stadium der klinischen Prüfung, die auf Typ-1-Diabetes abzielt.

Der Artikel Cathie Wood kauft gerade diese 3 Aktien. Sie gehören auch auf deine Liste ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel wurde von Keith Speights auf Englisch verfasst und am 24.06.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können. Keith Speights besitzt Aktien von Etsy und Vertex Pharmaceuticals. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von CRISPR Therapeutics, Etsy und Unity Software Inc. The Motley Fool empfiehlt Vertex Pharmaceuticals.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.