Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 12 Minuten
  • DAX

    13.650,29
    -47,12 (-0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.766,45
    -10,93 (-0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.999,04
    +18,72 (+0,06%)
     
  • Gold

    1.767,40
    -3,80 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0095
    +0,0003 (+0,0303%)
     
  • BTC-EUR

    21.561,98
    -1.860,67 (-7,94%)
     
  • CMC Crypto 200

    516,29
    -41,44 (-7,43%)
     
  • Öl (Brent)

    89,75
    -0,75 (-0,83%)
     
  • MDAX

    27.294,95
    -234,96 (-0,85%)
     
  • TecDAX

    3.122,19
    -16,63 (-0,53%)
     
  • SDAX

    12.801,71
    -149,60 (-1,16%)
     
  • Nikkei 225

    28.930,33
    -11,81 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    7.537,54
    -4,31 (-0,06%)
     
  • CAC 40

    6.544,19
    -13,21 (-0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.965,34
    +27,22 (+0,21%)
     

Cathie Wood hat eine neue Top-Aktie: Das ist ihre Investitionsthese!

Lenovo TeamViewer
Lenovo TeamViewer

Ja, Cathie Wood hat eine neue Top-Aktie: Es ist die von Zoom Video Communications (WKN: A2PGJ2). Wenn wir jetzt in den Ark Innovation ETF schauen, so finden wir diese Anteilsscheine mit einem Gesamtvolumen von knapp über 800 Mio. US-Dollar auf dem ersten Platz. Dicht gefolgt von Tesla.

Viele Investoren dürften sich fragen: Was plant Cathie Wood denn mit Zoom Video Communications? Die Zeit des Corona-Highflyers scheint einerseits vorbei zu sein. Andererseits ist es eine Starinvestorin mit einem gewohnten Weitblick. Und so besitzt sie auch hier bei dieser Innovations-Aktie eine interessante Perspektive, die mehr als bloß das Digitalisieren von Konferenzen und weniger Dienstreisen vorsieht.

Die Top-Aktie von Cathie Wood: Profiteur eines Mangels?

Cathie Wood sieht in ihrer neuen Top-Aktie Zoom Video Communications vor allem eines: den Profiteur eines Mangels. Das ist bereits bemerkenswert, schließlich ist die Investitionsthese vieler Investoren eigentlich auf das Bereichern angesetzt. Nämlich das flexible Sprechen von Mitarbeitern oder zwischen Kunden und Dienstleister. Oder wem auch immer.

Aber die Starinvestorin sagt: Das US-Unternehmen ist mit seiner Videoplattform ein Profiteur des Fachkräftemangels. Hybride Arbeitsformen setzen sich ihrer Ansicht nach durch, der Anteil an Remote-Arbeit sei noch vergleichsweise gering. Aber der Mangel an guten und qualifizierten Mitarbeitern führe dazu, dass diese Aktie ein Top-Profiteur sei.

Zoom Video Communications ist für Cathie Wood offenbar eine zentrale Kommunikationsplattform in diesem Setting. Wenn Wissens-Mitarbeiter zukünftig vermehrt von zu Hause mehrere Prozesse an mehreren Standorten kontrollieren, so sei das ein Mittel, um trotzdem steuerungsfähig zu bleiben. Das ist wirklich eine interessante, weitergedachte Investitionsthese, die über das bisherige Potenzial hinausgeht.

Mal wieder ein bisschen, na ja, drüber

Cathie Wood wäre nicht die optimistische Starinvestorin, wenn sie dieses Potenzial nicht bereits kurzfristig sähe. Im Rahmen ihrer Studie und Analyse geht sie sogar von einem Kursziel von 1.500 US-Dollar für die Zoom-Aktie aus, wenn sich ihre These durchsetzt. Vier Jahre ist der Zeitrahmen, den sie anvisiert hat. Das ist doch sehr, sehr ambitioniert.

Aber trotzdem: An ihrer Kernidee kann etwas dran sein. Geht das auf und entwickelt sich Zoom Video Communications zu dieser Top-Aktie, die dieses essentielle Puzzleteil liefert, so wäre die Performance möglich, wenn vielleicht auch längerfristig. Aber genau das gilt es jetzt in einem ersten, schwierigeren Markttest zunächst zu beweisen.

Der Artikel Cathie Wood hat eine neue Top-Aktie: Das ist ihre Investitionsthese! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Tesla und Zoom Video Communication.

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.