Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.693,27
    +122,05 (+0,78%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.126,70
    +30,63 (+0,75%)
     
  • Dow Jones 30

    34.479,60
    +13,36 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.879,50
    -16,90 (-0,89%)
     
  • EUR/USD

    1,2107
    -0,0071 (-0,58%)
     
  • BTC-EUR

    29.701,83
    -1.306,94 (-4,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    924,19
    -17,62 (-1,87%)
     
  • Öl (Brent)

    70,78
    +0,49 (+0,70%)
     
  • MDAX

    34.017,59
    +246,32 (+0,73%)
     
  • TecDAX

    3.475,38
    +31,96 (+0,93%)
     
  • SDAX

    16.401,63
    +145,48 (+0,89%)
     
  • Nikkei 225

    28.948,73
    -9,83 (-0,03%)
     
  • FTSE 100

    7.134,06
    +45,88 (+0,65%)
     
  • CAC 40

    6.600,66
    +54,17 (+0,83%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.069,42
    +49,09 (+0,35%)
     

Cathie Wood geht auf Schnäppchenjagd: 3 Aktien, die sie gerade gekauft hat

·Lesedauer: 3 Min.

Die letzten Monate waren nicht nett für die Star-Vermögensverwalterin des letzten Jahres. Cathie Wood von Ark Invest sieht, wie ihre hochoktanigen börsengehandelten Fonds (ETFs) fallen, da die Investoren aus den Lieblingswachstumsaktien des letzten Jahres rotieren.

Wood ist nicht bereit, den Kampf aufzugeben. Sie kaufte letzten Mittwoch einige der am stärksten betroffenen Investitionen in Form von weitere Aktien von DraftKings (WKN: A2P205), Coinbase (WKN: A2QP7J) und Zoom Video Communications (WKN: A2PGJ2). Lass uns sehen, warum sie mit allen drei Aktien gute Käufe gemacht haben könnte.

DraftKings

Wenn du Live-Sport im Fernsehen verfolgst, kommst du an DraftKings kaum vorbei. Der Anbieter von Sportwetten hat sein Angebot ausgeweitet und die Reichweite seiner Marke vergrößert. DraftKings hat Exklusivverträge mit Sportligen, Fernsehsendern und sogar einigen echten Teams abgeschlossen, um sicherzustellen, dass es in den Herzen der Sportfans lebendig ist.

Das Wachstum ist gigantisch. Die Einnahmen stiegen im letzten Jahr um 90 % und haben sich in den ersten drei Monaten dieses Jahres mehr als verdreifacht – um 253 %. DraftKings hat auch seine Prognose erhöht und erwartet nun, in diesem Jahr einen Umsatz von 1,05 bis 1,15 Milliarden US-Dollar zu erzielen.

DraftKings ist jetzt ein vollwertiger Betreiber und es hat Inhalte erworben, um sein eigenes Glück zu machen. Wood hält DraftKings in drei der fünf ETFs von Ark und letzten Dienstag und Mittwoch wurde nachgekauft.

Coinbase

Der führende Marktplatz für Kryptowährungen ist seit weniger als einem Monat an der Börse, aber er ist bereits zu Woods achtgrößter Position im Universum von Ark ETFs aufgestiegen. Coinbase ist ein seltenes börsengehandeltes Investment in den gesamten Kryptomarkt.

Coinbase kam als Direktlisting mit einem Referenzpreis von 250 US-Dollar auf den Markt, und trotz des jüngsten Ausverkaufs ist es immer noch kein kaputter Börsengang. Der Umsatz stieg um 144 % auf 1,3 Mrd. US-Dollar im Jahr 2020 und beschleunigte sich in der zweiten Jahreshälfte. Elon Musk hat den Kryptomarkt nach Börsenschluss letzten Mittwoch abgefackelt, das macht Coinbase kurzfristig angreifbar. Wie man Wood kennt, wird es wahrscheinlich bedeuten, dass sie mehr Coinbase zu niedrigeren Preisen nachkauft, wenn der Kryptomarkt seine Talfahrt verlängert.

Zoom Video Communications

Zu guter Letzt haben wir noch eine Pandemie-Aktie in Reinkultur. Zoom hob im Frühjahr des letzten Jahres ab, als klar wurde, dass wir für eine lange Zeit zu Hause sitzen würden. Als schnell wachsende Videokonferenz-Plattform war Zoom Video da, um Business-Meetings, Kurse, Live-Vorstellungen und Familientreffen möglich zu machen.

Zoom war eine Rakete, die im letzten Jahr um 765 % stieg, bis sie im Oktober ihren Höhepunkt erreichte. Das Sentiment drehte sich, als COVID-19-Impfstoffe kamen, und jetzt hat Zoom mehr als die Hälfte seines Spitzenwertes verloren. Der Punkte ist, dass Zoom nicht mehr das Unternehmen ist, das es im Oktober war. In diesem Zusammenhang hat sich das Wachstum in vier aufeinanderfolgenden Quartalen beschleunigt. Das Wachstum von 369 % im vierten Quartal, das im Januar endete, ist ein neuer Rekord für Zoom. Die meisten Schulen und viele Unternehmen sind zum Präsenzbetrieb zurückgekehrt, aber Zoom findet immer noch Wege, sein ständig wachsendes Publikum zu monetarisieren. Zoom ist hier, um zu bleiben.

Erinnerst du dich, als Zoom von Value-Investoren in den Wind geschlagen wurde, weil es mit einem dreistelligen KUV gehandelt wurde? Der Kurssturz der Aktie – nach diesem extremen Wachstum – führt dazu, dass sie nur das 32-Fache des Umsatzes (und nur das 22-Fache des Jahresziels) kostet. Wood hat Zoom zur zehntgrößten Position in ihren Fonds gemacht, und sie hat letzten Mittwoch noch mal nachgekauft.

Der Artikel Cathie Wood geht auf Schnäppchenjagd: 3 Aktien, die sie gerade gekauft hat ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Dieser Artikel stellt die Meinung des Autors dar, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - selbst eine eigene - hilft uns allen, kritisch über das Investieren nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Rick Munarriz auf Englisch verfasst und am 13.05.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Rick Munarriz besitzt Aktien von DraftKings und Zoom Video Communications. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Zoom Video Communications.

Motley Fool Deutschland 2021