Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.118,13
    +205,54 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.533,17
    +96,88 (+2,82%)
     
  • Dow Jones 30

    31.500,68
    +823,32 (+2,68%)
     
  • Gold

    1.828,10
    -1,70 (-0,09%)
     
  • EUR/USD

    1,0559
    +0,0034 (+0,3273%)
     
  • BTC-EUR

    20.025,97
    -119,92 (-0,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    462,12
    +8,22 (+1,81%)
     
  • Öl (Brent)

    107,06
    +2,79 (+2,68%)
     
  • MDAX

    26.952,04
    +452,36 (+1,71%)
     
  • TecDAX

    2.919,32
    +79,02 (+2,78%)
     
  • SDAX

    12.175,86
    +160,38 (+1,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.491,97
    +320,72 (+1,23%)
     
  • FTSE 100

    7.208,81
    +188,36 (+2,68%)
     
  • CAC 40

    6.073,35
    +190,02 (+3,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.607,62
    +375,43 (+3,34%)
     

Catheon Gaming beruft den ehemaligen Leiter von Activision Blizzard APAC zum CEO

  • William Wu und Mark Aubrey werden als Co-CEOs von Catheon Gaming agieren.

  • Mark Aubrey verfügt über mehr als 19 Jahre Erfahrung in der Gaming-Branche und kann auf eine lange Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Umsetzung globaler Strategien zum Aufbau äußerst erfolgreicher Unternehmen verweisen.

  • Mark Aubrey und William Wu werden ihr Fachwissen kombinieren, um Catheon Gaming zur führenden Blockchain-Gaming-Technologieplattform für Spieleentwickler auszubauen.

 

HONGKONG und SYDNEY, June 23, 2022--(BUSINESS WIRE)--Catheon Gaming („das Unternehmen"), das am stärksten wachsende integrierte Blockchain-Gaming- und Entertainment-Unternehmen, gab heute bekannt, dass Mark Aubrey mit Wirkung zum 11. Juli 2022 zum neuen Co-Chief Executive Officer des Unternehmens ernannt wird. Aubrey wird an der Seite von Gründer und CEO William Wu daran arbeiten, das Unternehmen in der schnell wachsenden Blockchain-Gaming-Branche zu vergrößern. Catheon Gaming arbeitet mit führenden Spieleentwicklern und Inhabern von geistigem Eigentum zusammen, um branchenführende Blockchain-Spiele zu entwickeln und auf den Markt zu bringen und sie einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220622005995/de/

Catheon Gaming Appoints Mark Aubrey, Former Activision Blizzard APAC Head, as CEO (Photo: Business Wire)

Aubrey stößt als CEO zu Catheon Gaming, nachdem er zuvor als Geschäftsführer und Leiter des Asien-Pazifik-Raums („APAC") bei Activision Blizzard tätig war, dem führenden Spieleentwickler und Herausgeber von Unterhaltungssoftware, der für die Entwicklung einiger der von der Kritik am meisten gefeierten Spiele der Branche bekannt ist, darunter Call of Duty und World of Warcraft. Mark Aubrey blickt auf über 19 Jahre Erfahrung in der Unterhaltungs- und Spieleindustrie in der APAC-Region zurück.

Bei Activision Blizzard war Aubrey für das Management aller vertikalen Geschäftsbereiche von Activision Publishing und Blizzard Entertainment sowie für die Markteinführung und die Teams in Australien/Neuseeland, Japan, Korea, Indien und Großasien verantwortlich. Er führte umfangreiche Mitarbeiterteams in vier regionalen Niederlassungen und trug die volle P&L-Verantwortung für die Region APAC, die weltweit wichtigste Web3-Region mit dem größten Anteil am Spieleumsatz und der größten Anzahl an Web3-Nutzern.

Vor seiner Tätigkeit bei Activision Blizzard war Aubrey lange Zeit bei Warner Bros. Entertainment als Group Marketing Director tätig, wo er für Synergien und kommerzielle Geschäftsmöglichkeiten innerhalb der verschiedenen Gruppen (Home Entertainment, Kino, Fernsehen, HBO, Spiele, Verbraucherprodukte und digitaler Vertrieb) sorgte. Aubrey erwarb einen Bachelor of Business and Marketing an der University of Newcastle.

„Ich bin begeistert von der Berufung von Mark Aubrey zum CEO von Catheon Gaming und freue mich darauf, gemeinsam mit Mark Catheon Gaming in die nächste spannende Wachstumsphase zu führen", sagte William Wu, Gründer und CEO von Catheon Gaming. „Mark bringt fundierte Erfahrungen im Bereich Gaming auf höchstem Niveau mit, da er die äußerst relevante APAC-Abteilung des weltweit erfolgreichsten Spieleentwicklers und Publishers geleitet hat."

William Wu gründete im September 2021 zunächst SolChicks und anschließend Catheon Gaming und lancierte im Laufe von neun Monaten 20 Titel. Mit der Ernennung von Aubrey wird sich Wu auf die langfristige Vision und Strategie des Unternehmens konzentrieren, während er gleichzeitig voll in das operative Geschäft von Catheon und SolChicks eingebunden bleibt.

Über Catheon Gaming

Catheon Gaming ist das weltweit am schnellsten wachsende integrierte Blockchain-Gaming- und Entertainment-Unternehmen mit einem Portfolio von über 20 Spielen (Stand: 10. Juni 2022). Das Vorzeigeprodukt des Unternehmens, SolChicks, wurde nach einer erfolgreichen Mittelbeschaffung durch verschiedene Risikokapitalgeber, Institutionen und Launchpad-Partner auf den Markt gebracht. Das Unternehmen vereint technische, Gaming- und Marketing-Expertise mit einer tiefen Verwurzelung in der Blockchain-Branche. Die Strategie des Unternehmens besteht darin, mit führenden Spieleentwicklern und Inhabern von geistigem Eigentum zusammenzuarbeiten, um die besten Blockchain-Spiele zu entwickeln und herauszubringen und sie einem möglichst breiten Publikum zugänglich zu machen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://catheongaming.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220622005995/de/

Contacts

Für Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
media@catheongaming.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.