Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden
  • DAX

    15.514,39
    -104,59 (-0,67%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.077,35
    -25,24 (-0,62%)
     
  • Dow Jones 30

    35.144,31
    +82,76 (+0,24%)
     
  • Gold

    1.794,90
    -4,30 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,1777
    -0,0031 (-0,26%)
     
  • BTC-EUR

    31.749,54
    -777,07 (-2,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,07
    -30,42 (-3,32%)
     
  • Öl (Brent)

    71,77
    -0,14 (-0,19%)
     
  • MDAX

    34.926,44
    -162,11 (-0,46%)
     
  • TecDAX

    3.635,07
    -9,35 (-0,26%)
     
  • SDAX

    16.320,80
    -98,90 (-0,60%)
     
  • Nikkei 225

    27.970,22
    +136,93 (+0,49%)
     
  • FTSE 100

    6.971,15
    -54,28 (-0,77%)
     
  • CAC 40

    6.547,07
    -31,53 (-0,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.840,71
    +3,72 (+0,03%)
     

Castor nimmt 45 Mio. US-Dollar in Serie-B-Finanzierungsrunde auf, um die Prozesse klinischer Studien zu modernisieren und den Nutzen von Forschungsergebnissen für die Lebensqualität von Patienten zu maximieren

·Lesedauer: 5 Min.

HOBOKEN, New Jersey, USA, July 14, 2021--(BUSINESS WIRE)--Castor, ein führender Anbieter von Software für klinische Studien, hat heute den Abschluss einer Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 45 Mio. US-Dollar bekannt gegeben. Damit erhöht sich die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf 65 Mio. US-Dollar.

Die von Eight Roads Ventures und F-Prime Capital angeführte Runde mit Beteiligung der bestehenden Investoren Two Sigma Ventures und Inkef Capital wird die weitere Produktentwicklung mit Schwerpunkt auf der Skalierung von Direct-to-Patient-Studien auf globaler Ebene beschleunigen.

„Castor wurde mit dem Ziel gegründet, Forscher weltweit dabei zu unterstützen, effektivere klinische Studien durchzuführen und gleichzeitig den Patienten stärker in den Mittelpunkt zu rücken", so Derk Arts, M.D., CEO und Gründer von Castor. „Die Priorisierung des Erlebnisses von Patienten und Benutzern von Forschungseinrichtungen ist heute besonders wichtig, da COVID-19 den Charakter von klinischen Studien grundlegend verändert hat."

Die meisten klinischen Studien erfordern heute lange Vorbereitungszeiten und werden vor Ort in Forschungszentren durchgeführt. Dies erhöht den Aufwand für die teilnehmenden Patienten und lässt Forscher zwischen den Besuchen der Einrichtungen im Unklaren über die Patientendaten. Vor diesem Hintergrund werden 38,7 Prozent der abgebrochenen Studien infolge einer zu langsamen Patientenanmeldung abgebrochen¹, und die Kosten der Entwicklung eines Wirkstoffs haben sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt auf 2,7 Mrd. US-Dollar für eine Entwicklungszeit von 12 Jahren².

Castor stellt eine moderne Selbstbedienungsplattform für die klinische Forschung bereit, die es jedem Forscher weltweit ermöglicht, Studien zu entwerfen und Daten in Echtzeit aus beliebigen Quellen zu integrieren. Patienten können sich selbst für Studien anmelden, ihre Einwilligung erteilen und ihre Daten über eine Website oder eine mobile App übermitteln, um einen nahtlosen Übergang zu dezentralen klinischen Studien (DCT) zu ermöglichen. Während der COVID-19-Pandemie waren diese Funktionen erfolgsentscheidend, da die Kunden von Castor ihre Studiendesigns kurzfristig ändern und die Erfassung dezentraler Patientendaten erweitern konnte.

Seit 2014 hat Castor über 7.500 Studien in mehr als 90 Ländern unterstützt. In den vergangenen 12 Monaten konnte das Unternehmen seine Größe mehr als verdoppeln, kooperierte mit Kunden wie der Weltgesundheitsorganisation, die Castor für ihre Solidarity-Studie einsetzte, und hat Verträge mit mehr als 20 führenden Digital-Therapeutics-Unternehmen sowie mit seinem ersten Top-5-Pharmakonzern unterzeichnet.

„COVID-19 zwang die Branche zu Veränderungen und verlangte Agilität und Kundenorientierung, die Castor in einzigartiger Weise bereitstellen konnte", so Michael Treskow, Partner bei Eight Roads Ventures.

„Wir sind davon überzeugt, dass der visionäre Ansatz von Castor die Qualität der klinischen Forschung deutlich verbessern wird und freuen uns, Derk und das Team dabei zu unterstützen, die Branche weltweit zu transformieren", kommentiert Alex Pasteur, Partner bei F-Prime Capital.

1. Williams RJ, et al. Terminated Trials in the ClinicalTrials.gov Results Database: evaluation of availability of primary outcome data and reasons for termination. PLoS One. 2015;10(5):e0127242.

2. J. DiMasi, et al. Innovation in the pharmaceutical industry: New estimates of R&D costs, Journal of Health Economics, Volume 47, 2016, Seiten 20-33

Über Castor

Castor ist ein führender Anbieter von dezentralen und hybriden Lösungen zur Unterstützung von klinischen Studien. Mithilfe der am besten bewerteten eClinical-Plattform für dezentrale und hybride klinische Studien ermöglicht die Plug-and-Play-Plattform von Castor schnelle Bereitstellungen im großen Maßstab und helfen Forschern, eine Studie mit nur wenigen Klicks zu erstellen, und vereinfachen die Verfahren zur Rekrutierung, Einholung von Einwilligungen und Erfassung empirischer Daten. Castor erleichtert die Prozesse bei klinischen Studien durch menschenzentriertes Design – von der Rekrutierung bis zur Analyse – und verbessert die Qualität, Sicherheit und Wiederverwendbarkeit von Daten für Forscher weltweit. Nähere Informationen sind verfügbar unter www.castoredc.com.

Über Eight Roads Ventures

Eight Roads Ventures ist eine globale Risikokapitalgesellschaft, die ein Gesamtvermögen von 7 Mrd. US-Dollar über seine Büros in Großbritannien, China, Indien, Japan und den USA verwaltet. Unsere 50-jährige Geschichte als Investor beinhaltet Partnerschaften mit über 300 Unternehmen wie Alibaba, Appsflyer, BlackDuck, Cazoo, Chewy, Devoted Health, Flywire, Icertis, iPipeline, Kensho, Letgo, Made.com, Neo4j, Nuance, Paidy, Ping Identity, Pony.ai, Toast, Wallapop, WuXi PharmaTech und Xoom.

Über F-Prime Capital

F-Prime Capital ist eine globale Risikokapitalgesellschaft, die in den Gesundheits- und Technologiesektor investiert. In den vergangenen 50 Jahren unterstützte unsere unabhängige Risikokapitalgruppe herausragende Unternehmer, die bahnbrechende Organisationen aufgebaut haben.

Mit einem verwalteten Vermögen von über 2 Mrd. US-Dollar und einem globalen Portfolio von mehr als 200 Unternehmen fördern wir Unternehmen, die positive Veränderungen in der Welt anstoßen. Im Gesundheitssektor konzentrieren wir uns auf Therapeutika, Medizintechnik sowie Gesundheits-IT und -Dienstleistungen in jeder Entwicklungsphase. Unser Healthcare-Fonds hat 23 Unternehmen gegründet oder mitgegründet, darunter Denali, Beam, Innovent, Orchard und Sana, und hat den Aufbau vieler weiterer Unternehmen gefördert, darunter Blueprint Medicines, Iora Health, PatientPing, Devoted und Ultragenyx. Die F-Prime-Portfoliounternehmen erhielten regulatorische Zulassungen für 28 Produkte und Wirkstoffe weltweit. Unser Team aus Investoren, Ingenieuren, Ärzten und Wissenschaftlern bringt die erforderlichen Einblicke, Qualifikationen und Beziehungen mit, um unseren Unternehmen dabei zu helfen, eine transformative Wirkung zu erzielen.

Der Hauptsitz von F-Prime befindet sich in Cambridge, US-Bundesstaat Massachusetts, mit Niederlassungen in London, Großbritannien, und San Francisco, US-Bundesstaat Kalifornien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210714005761/de/

Contacts

Doug Weatherhead
Castor
doug.weatherhead@castoredc.com

Medienkontakt
Kimberly Ha
KKH Advisors
kimberly.ha@kkhadvisors.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.