Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 43 Minuten
  • Nikkei 225

    26.791,44
    +357,82 (+1,35%)
     
  • Dow Jones 30

    29.638,64
    -271,73 (-0,91%)
     
  • BTC-EUR

    16.361,11
    +17,86 (+0,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    384,50
    +19,90 (+5,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.198,74
    -7,11 (-0,06%)
     
  • S&P 500

    3.621,63
    -16,72 (-0,46%)
     

Carlyle nahe Deal für Siemens-Getriebetochter Flender: Kreise

Aaron Kirchfeld, Dinesh Nair und Jan-Henrik Foerster
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Carlyle Group Inc. nähert sich informierten Kreisen zufolge dem Erwerb der Getriebetochter der Siemens AG für rund 2 Milliarden Euro.

Wie zu hören ist, legen die amerikanische Beteiligungsgesellschaft und der Münchener Industriekonzern gerade die letzten Einzelheiten des Deals für die Sparte Flender fest. Er könnte schon in dieser Woche bekannt gegeben werden, hieß es.

Carlyle habe die kanadische Brookfield Asset Management Inc. letztlich überboten. Die Verhandlungen könnten sich allerdings durchaus noch verzögern. Auch ein Scheitern der Gespräche sei nicht ausgeschlossen.

Sprecher von Siemens, Carlyle und Brookfield lehnten Stellungnahmen ab.

Überschrift des Artikels im Original:Carlyle Said to Near $2.4 Billion Deal for Siemens’s Flender

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.