Carl Zeiss Meditec legt Zahlen für erstes Geschäftshalbjahr vor

JENA (dpa-AFX) -Der Medizintechnik-Konzern Carl Zeiss Meditec DE0005313704 bilanziert am Dienstag in Jena die erste Hälfte des Geschäftsjahres 2022/2023. Das börsennotierte Unternehmen hatte vorab signalisiert, dass gestiegene Material- und Lohnkosten sowie Corona-Probleme zu Jahresbeginn in China auf die Profitabilität gedrückt haben. Bei insgesamt gestiegenem Umsatz ging der operative Gewinn (Ebit) nach vorläufigen Angaben auf 143,9 Millionen Euro zurück nach 177,3 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum.

Carl Zeiss Meditec stellt unter anderem OP-Mikroskope, Laser und Linsen für die Augenheilkunde her und beschäftigt im In- und Ausland 4400 Menschen.