Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 11 Minuten
  • Nikkei 225

    26.701,58
    +531,28 (+2,03%)
     
  • Dow Jones 30

    34.160,78
    -7,31 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    33.370,60
    +1.007,56 (+3,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    843,46
    +23,95 (+2,92%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.352,78
    -189,34 (-1,40%)
     
  • S&P 500

    4.326,51
    -23,42 (-0,54%)
     

Capricorn Investment Group beteiligt sich mit 20 % an europäischer Impact-Investment-Plattform von Norselab

·Lesedauer: 4 Min.

OSLO, Norwegen & NEW YORK, January 05, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die Capricorn Investment Group wird mit einer Investition in Norselab – ein in Oslo ansässiger Investmentmanager für Privatkapital mit Spezialisierung auf nachhaltige Investments in Europa – erstmals auf dem nordischen Risikokapitalmarkt aktiv.

„Norselab tritt durch seinen wohlüberlegten Ansatz für innovatives nachhaltiges Investieren als idealer Partner für die Erweiterung unserer Präsenz in nordischen Ländern und Europa hervor. Wir sind hocherfreut, die Skalierung seiner Impact-Investment-Plattform unterstützen zu dürfen", sagt Michaela Edwards, Gesellschafterin der Capricorn Investment Group.

Edwards ist für die Beteiligung an Norselab zuständig. Das Geschäft, das dem Sustainable Investment Fund von Capricorn einen Anteil von 20 % an Norselab verschafft, gründet auf dem Vertrauen in das Team und die Struktur, welche die Firma aufgebaut hat.

Das Team hinter Norselab kann eine hervorragende Erfolgsbilanz vorweisen, wenn es um den Aufbau und die Skalierung von Tech-Unternehmen geht, neben einer klaren Ambition, ein größeres Ökosystem von Fonds zu entwickeln. Das waren die entscheidenden Faktoren, die unsere Investment-Entscheidung prägten", fügt Edwards hinzu.

Beide Firmen teilen den Glauben, dass nachhaltige Investitionen in den kommenden Jahrzehnten die besten Gelegenheiten bieten werden. Norselab investiert in Unternehmen, die auf umstrukturierungsbedürftige Industrien abzielen, um einen Wandel herbeizuführen und das Potenzial für solide Renditen und enorme Auswirkungen zu schaffen.

Unerforschte Möglichkeiten in den nordischen Ländern

Die Investition in Norselab kennzeichnet den ersten strategischen Schritt von Capricorn in den nordischen Ländern. Laut Edwards sind die nordischen Länder von einer globalen Perspektive aus betrachtet immer noch ein unerforschtes Gebiet und bieten eine Fülle von Chancen für sowohl nachhaltige Wirkung als auch hohe Rendite. Sie stellt heraus, dass Norwegen aufgrund seines fortlaufenden grünen Wandels und Appetits für Innovation einen großartigen Standort für die Expansion von Norselab nach Europa bietet.

Aufbau von Systemwert

Norselab lancierte seinen ersten nachhaltigen Risikofonds, Meaningful Equity I, im Jahr 2020. Beflügelt von einem kräftigen Rückenwind in Bezug auf Markttrends und Geschäftsfluss erweitert der Impact-Investor seine Plattform durch mehrere neue Fonds. Das bedeutet eine signifikante Hochskalierung der Organisation, wobei durch Wissensaustausch Systemwert erzeugt wird – ein entscheidender Faktor, um im gesamten Ökosystem das Wachstum zu beschleunigen und Wert zu schaffen.

„Unsere Partnerschaft mit der Capricorn Investment Group wird uns mit ihrem global führenden Ökosystem für nachhaltige Investments vernetzen. Teil ihrer Impact-Fonds zu sein bedeutet ferner, dass unsere Portfolio-Unternehmen einen besseren Zugang zu internationalen Ressourcen, Co-Investoren und Talenten bekommen werden", sagt Yngve Tvedt, Gründer und Chief Investment Officer von Norselab.

Keine Kompromisse bei der Wirkung

Laut Tvedt war das solide Wirkungsprofil von Capricorn ausschlaggebend für die Entscheidung von Norselab, einen größeren Kapitalpartner einzugliedern.

„Wirkung steht im Zentrum unserer Investment-Philosophie und bildet den Kern der Produkte und Dienstleistungen der Unternehmen, in die wir investieren. Wir möchten Norselab zu einer führenden Impact-Investment-Plattform in Europa machen und glauben, dass Capricorn für die Skalierung von Norselab wie geschaffen ist, während wir unserer grundsätzlichen DNA treu bleiben", so Tvedt.

Die Capricorn Investment Group unterstützt mit dem Sustainable Investment Fund zweckgerichtete Investment-Manager mit einer authentischen Vision hinsichtlich Wirkung.

„Wir möchten nicht inkrementelle, sondern systemische Veränderungen vorantreiben", kommentiert Edwards.

Eine erweiterungsfähige Plattform

Der CEO von Norselab, Erik Syvertsen, erklärt, dass seine Firma eine internationale Fonds-Plattform für Wagniskapitalbeteiligungen mit genau den Bausteinen geschaffen hat, die die meisten Marktteilnehmer von größeren institutionellen Strukturen her kennen.

„Bei der Einführung unseres ersten Fonds war uns bewusst, dass eine robuste Infrastruktur mit Skalierungsfähigkeit für unsere internationalen Ambitionen hinsichtlich Geschäftsfluss und die Fähigkeit, Kapital anzulocken, wesentlich ist. Capricorn erkannte den Wert, den wir im und um das Ökosystem von Norselab aufbauen möchten. Es ist uns ein Privileg, mit einem Kapitalpartner zusammenzuarbeiten, der durchweg die gleichen Werte und Ambitionen hat wie wir", sagt Syvertsen.

Norwegische Kapitalpartner stoßen hinzu

Zwei wesentliche norwegische Kapitalpartner sind ebenfalls an dem Geschäft beteiligt. Der langjährige Norselab-Investor, Ness, Risan & Partners, investiert in der Impact-Investment-Plattform, um seinem großen nordischen Kundenstamm die attraktiven nachhaltigen Produkte von Norselab anbieten zu können. Ferner gehört Joakim Lehmkuhl zu den neuen Kapitalpartnern. Seine Verbindung zu internationalen Investorengruppen wird dem Team von Norselab eine feste Angriffsfläche bieten, um seine Plattform von Norwegen heraus zu skalieren.

Über Capricorn

Capricorn ist eine der größten auf ein Leitbild ausgerichteten Firmen der Welt, die im Jahr 2000 gegründet wurde. Über ihr Angebot an wirkungsorientierten Fonds-Produkten verwaltet die Firma mittlerweile mehr als 10 Milliarden US-Dollar in mehreren Anlageklassen für Stiftungen und institutionelle Investoren. Der Sustainable Investors Fund (SIF) ist eine Private-Equity-Partnerschaft, deren Investmentziel es ist, signifikanten Wert zu schaffen durch Beteiligungs- und Early-Stage-Investitionen in öffentlichen und privaten Vermögensverwaltern, die Nachhaltigkeit als Hauptantriebskraft für Rendite integrieren.

Die Firma hat Niederlassungen in New York City und Palo Alto. Sie entstand aus dem Glauben heraus, dass nachhaltige Investment-Praktiken risikobereinigte Renditen verbessern können. Diesem Investmentansatz liegt ein tiefes Verlangen zugrunde, das enorme Investment-Potenzial von bahnbrechenden kommerziellen Lösungen für die dringendsten Probleme der Welt aufzuzeigen.

Über Norselab

Norselab ist eine führende Impact-Investment-Plattform mit Sitz in Oslo, Norwegen. Mit kompromisslosem Fokus auf eine positive Umweltbilanz investiert Norselab in wachstumsstarke, bedeutungsvolle Unternehmen, die radikale Veränderungen in herkömmlichen Industrien auslösen.

Norselab richtete 2020 seine international regulierte Fondsstruktur ein und schloss 2021 seinen ersten Risikofonds, Norselab Meaningful Equity I, ab. Norselab weitet derzeit seine Aktivität aus und plant 2022 mehrere neue Fonds mit Fokus auf Nachhaltigkeit zu lancieren.

Über Ness, Risan & Partners

Ness, Risan & Partners AS (NRP) ist eine unabhängige Investmentfirma in Privatbesitz. Zu den Kunden gehören Family Offices, private Investoren, Investmentunternehmen, Stiftungen, Trusts und institutionelle Investoren. NRP bietet direkte Investment- und Fonds-Lösungen in den Immobilien-, Transport- und Offshore-Sektoren. Das Unternehmen, das im Jahr 2000 von Christian Ness und Ragnvald Risan gegründet wurde, beschäftigt mehr als 70 Mitarbeiter und verwaltet Vermögen in Höhe von über einer Milliarde US-Dollar.

Interviews auf Anfrage.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220104005868/de/

Contacts

Ansprechpartnerin Medien:
Maria de Perlinghi
Partner, Impact & Communications at Norselab
+47 92221959
maria@norselab.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.