Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 52 Minute
  • Nikkei 225

    28.888,50
    +877,57 (+3,13%)
     
  • Dow Jones 30

    33.876,97
    +586,89 (+1,76%)
     
  • BTC-EUR

    27.647,56
    -1.408,92 (-4,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    793,58
    -56,76 (-6,68%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.141,48
    +111,10 (+0,79%)
     
  • S&P 500

    4.224,79
    +58,34 (+1,40%)
     

CANCOM: CANCOM SE prüft strategische Optionen für Geschäftsaktivitäten im Vereinigten Königreich und Irland

·Lesedauer: 3 Min.

CANCOM SE / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Fusionen & Übernahmen
CANCOM: CANCOM SE prüft strategische Optionen für Geschäftsaktivitäten im Vereinigten Königreich und Irland

25.05.2021 / 13:15 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

CANCOM: CANCOM SE prüft strategische Optionen für Geschäftsaktivitäten im Vereinigten Königreich und Irland

München, 25. Mai 2021 - Der Vorstand der CANCOM SE prüft strategische Optionen in Bezug auf die Geschäftsaktivitäten im Vereinigten Königreich und Irland. Die Prüfung umfasst auch die Möglichkeit sämtliche Gesellschaftsanteile an der CANCOM Ltd. mit Sitz in London zu verkaufen. Die CANCOM Ltd. ist die Zwischenholding-Gesellschaft, in der alle Beteiligungen der CANCOM SE, die im Vereinigten Königreich und Irland ansässig sind, gebündelt sind. Im Falle einer Veräußerung wird CANCOM damit im Vereinigten Königreich sowie Irland nicht mehr geschäftlich aktiv sein. Die CANCOM SE führt im Rahmen dieser Prüfung der strategischen Optionen derzeit auch einen strukturierten Bieterprozess durch, um das Interesse von Investoren an einer Übernahme und einen damit verbundenen erzielbaren Kaufpreis zu ermitteln.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielten die CANCOM Ltd. und die mit ihr verbundenen Unternehmen im Vereinigten Königreich und Irland einen Umsatz in Höhe von rund 138,0 Mio. Euro. Das mit diesem Umsatz verbundene EBITDA betrug im Jahr 2020 rund 19,7 Mio. Euro.

Gegenwärtig prüft der Vorstand der CANCOM SE ergebnisoffen alle strategischen Optionen für die Geschäftsaktivitäten im Vereinigten Königreich und Irland. Die wesentlichen Grundlagen für die Prüfung bilden eine Einschätzung des Chance-Risiko-Profils der Geschäftsaktivitäten in diesen Märkten, das Investoreninteresse und ein mit dem Verkauf möglicherweise erzielbarer hoher Buchgewinn sowie strategische Überlegungen über die zukünftigen geografischen Kernmärkte der CANCOM Gruppe.

Es wurden bis zum heutigen Zeitpunkt keine bindenden Entscheidungen oder Verträge geschlossen und es wurden bisher auch keine verbindlichen Angebote von Investoren übermittelt. Es gibt daher gegenwärtig weder eine Sicherheit, dass eine finale Entscheidung für einen Verkauf getroffen wird, noch ist ein konkreter erzielbarer Verkaufspreis zum gegenwärtigen Zeitpunkt bekannt. CANCOM strebt eine finale Entscheidung in den kommenden Monaten an.

CANCOM wird den Kapitalmarkt und die Öffentlichkeit über den Fortgang des Verfahrens entsprechend den rechtlichen Anforderungen informieren.

Mitteilendes Unternehmen:
CANCOM SE, Erika-Mann-Straße 69, 80636 München
ISIN DE0005419105, Frankfurter Wertpapierbörse (MDAX, TecDAX, Prime Standard)

Kontakt / Mitteilende Person:
Sebastian Bucher, Manager Investor Relations
+49 (0)89 540545193
sebastian.bucher@cancom.de

 

25.05.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

CANCOM SE

Erika-Mann-Straße 69

80636 München

Deutschland

Telefon:

+49-(0)89/54054-0

Fax:

+49-(0)89/54054-5119

E-Mail:

info@cancom.de

Internet:

http://www.cancom.de

ISIN:

DE0005419105

WKN:

541910

Indizes:

MDAX, TecDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1200358


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.