Werbung
Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    17.669,18
    +67,96 (+0,39%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.876,81
    -6,96 (-0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    38.949,02
    -23,39 (-0,06%)
     
  • Gold

    2.038,50
    -4,20 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0828
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    57.970,13
    +2.683,29 (+4,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    78,65
    +0,11 (+0,14%)
     
  • MDAX

    25.806,21
    -79,54 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    3.398,16
    +8,85 (+0,26%)
     
  • SDAX

    13.784,12
    +15,41 (+0,11%)
     
  • Nikkei 225

    39.166,19
    -41,84 (-0,11%)
     
  • FTSE 100

    7.647,78
    +22,80 (+0,30%)
     
  • CAC 40

    7.945,79
    -8,60 (-0,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.947,74
    -87,56 (-0,55%)
     

Calterah präsentiert neuestes Millimeterwellen-Radar-SoC-Portfolio auf der Automotive World in Tokio

Weltweit führender Anbieter von mmWave-ICs will seine globale strategische Präsenz mit dem Debüt auf der japanischen Automobilelektronikmesse weiter ausbauen

TOKYO, 2. Februar 2024 /PRNewswire/ -- Calterah Semiconductor Technology, ein weltweit führendes Unternehmen im Design und in der Entwicklung von CMOS Single-Chip-Millimeterwellen-Radarsensoren, hat auf der Automotive World in Tokio sein neuestes Produktportfolio vorgestellt und dabei eine Reihe von fortschrittlichen Automobilanwendungen präsentiert, die seine Präsenz in der globalen Automobilindustrie weiter festigen sollen.

Im Rahmen der Messepremiere des Pioniers in Japan beeindruckte Calterah – ein etabliertes Halbleiterunternehmen, das seine Produkte bereits in Massenproduktion fertigt – die Besucher mit seiner umfassenden Auswahl an mmWave-Radar-SoCs für den Automobilbereich und deren Anwendungen sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich von Fahrzeugen, einschließlich der neuesten Kurzstreckenradaranwendungen. Damit betonte das Unternehmen seine aktive Beteiligung an der Förderung des autonomen Fahrens auf der Stufe L2+. Mit interaktiven Erlebnissen und fachkundiger Beratung am Stand hat Calterahs beeindruckender Messeauftritt dazu beigetragen, die Kontakte mit internationalen Kunden zu vertiefen – ein wichtiger Punkt, da das Unternehmen seine globale strategische Präsenz weiter ausbauen möchte.

Calterah’s Booth at Automotive World in Tokyo
Calterah’s Booth at Automotive World in Tokyo

Japan: ein wichtiger Markt für Calterah

Als zweitgrößter Autoexporteur der Welt exportierte Japan 2023 über 3,99 Millionen Fahrzeuge und ist damit einer der wichtigsten Märkte für Millimeterwellen-Radaranwendungen im Automobilbereich. Durch die Teilnahme von Calterah an der Automotive World in Tokio mit 1.900 Ausstellern und 90.000 Messebesuchern hofft das Unternehmen, sein Profil und seine Anerkennung als weltweit führender Anbieter von mmWave-Radar-SoC-Technologie weiter auszubauen.

Da die Entwicklung autonomer Fahrzeuge von Fortschritten in der Sensortechnologie abhängt, ist zu erwarten, dass die Anwendung der Millimeterwellen-Radartechnologie in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird. Ihre Fähigkeit, die Umgebung schnell und effektiv zu erfassen, macht sie zu einem wichtigen Sensor, der den sicheren und effizienten Betrieb autonomer Fahrzeuge ermöglicht. Folglich wird erwartet, dass der Markt für Millimeterwellen-Technologie exponentiell wächst und bis 2028 weltweit ein Volumen von 10,8 Mrd. USD erreichen wird – mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 30% in den nächsten fünf Jahren.

Weltklasse-mmWellen-Sensortechnologie für den globalen Markt

Calterah stellte der Weltöffentlichkeit sein Portfolio vor und brachte die wichtigsten Produkte und Lösungen nach Japan mit, um nicht nur die neuesten Innovationen zu präsentieren, sondern auch seinen Status als Experte für Radarsensorik für autonomes Fahren zu demonstrieren. Mit zahlreichen entscheidenden Vorteilen – hohe Leistung, geringer Stromverbrauch, kompakte Größe und Kosteneffizienz – passen die SoC-Produkte von Calterah perfekt zu den praktischen Anforderungen und aktuellen Trends bei Radaranwendungen im Automobilsektor.

Besucher konnten sich von der Leistungsfähigkeit der neuesten Alps-Pro SoC-Chip-basierten Frontradarlösung des Unternehmens sowie von Calterahs Hochleistungs-Kurvenradarlösung überzeugen, die sich beide durch hervorragende Erkennungsleistungen und exzellente Straßentestergebnisse auszeichnen. Diese Lösungen werden mehr aktive Sicherheitssysteme in Kraftfahrzeugen ermöglichen und die Sicherheit des intelligenten Fahrens weiter verbessern.

Ebenfalls ausgestellt wurde Calterahs Andes SoC der nächsten Generation für die 4D-Radarbildgebung, das hervorragende Erkennungsleistungen bietet und Radar-Transceiver- und Mikroprozessorfunktionen vollständig integriert. Durch die Unterstützung anspruchsvoller Radarsystemspezifikationen und das Flex-Cascading-Design ermöglicht es hochdifferenzierte Lösungen für leistungsstarke 4D-Radarbildgebung.

Calterah Andes SoC for 4D Imaging Radar
Calterah Andes SoC for 4D Imaging Radar

Calterahs Echtzeit-Demo der Radarlösung für den Fahrzeuginnenraum war ein echter Publikumsmagnet. Viele Besucher interagierten mit der Demoinstallation und gewannen so ein tiefes Verständnis und Erfahrungen aus erster Hand über diese Spitzentechnologie. Die auf der Basis des Rhine-Pro mmWave-Radar-SoCs mit 60 GHz entwickelte Radarlösung von Calterah kann Mikrobewegungen des menschlichen Körpers genau erkennen, die Position der Insassen bestimmen und Störungen außerhalb des Innenraums wirkungsvoll vermeiden. Sie unterstützt außerdem Child Presence Detection (CPD). Wird ein Kind unbeabsichtigt im Fahrzeug zurückgelassen, kann das Radar das Innenraumsystem dabei unterstützen, sofort einen Alarm auszulösen und verbessert so die Sicherheitsfunktionen des Fahrzeugs.

Real-Time Demo of Calterah’s In-Cabin Radar Solution
Real-Time Demo of Calterah’s In-Cabin Radar Solution

Yuzhao Lv, Chief Operating Officer von Calterah Semiconductor Technology, bemerkte dazu: „Wir freuen uns über die Gelegenheit, unsere Produkte auf dem japanischen Markt vorzustellen. Wir sind zuversichtlich, dass dies dazu beitragen wird, die Zusammenarbeit mit internationalen Kunden zu vertiefen und unsere globale Reichweite weiter auszubauen, aufbauend auf der soliden Grundlage, die wir in den letzten zehn Jahren geschaffen haben." Yuzhao Lv sagte weiter: „Seit 2014 ist Calterah innovativ tätig, um im Bereich der mmWave-Radar-SoCs an der Spitze zu bleiben, und wir sind stolz darauf, mit mehr als 20 OEMs zusammenzuarbeiten und die Entwicklung und Produktion von mehr als 150 Modellen von Personenkraftwagen zu ermöglichen. Insgesamt haben wir inzwischen mehr als 7 Millionen Chips ausgeliefert, und diese Zahl steigt täglich. Calterah bietet ein fortschrittliches und wettbewerbsfähiges Portfolio mit der neuesten CMOS-mmWave-Technologie, wobei unsere Kunden von hochintegrierten SoC, innovativer Antenna-in-Package-Technologie und schlüsselfertigen Radar-Komplettlösungen profitieren."

Auch im zehnten Jahr seines Bestehens ist Calterah bestrebt, sein weltweites Angebot an kostengünstigen, energieeffizienten, leistungsstarken und miniaturisierten Radar-SoCs für die Automobilindustrie weiterzuentwickeln. Während des gesamten Produktlebenszyklus setzt Calterah verschiedene Management- und Kontrollmaßnahmen ein, um die Fehlerfreiheit seiner Produkte nach dem Zero-Defects-Prinzip zu gewährleisten. Diese strengen Standards wurden auch international anerkannt: Calterah erhielt Zertifizierungen für Funktionale Sicherheit (ISO 26262) und Cybersecurity in Kraftfahrzeugen (ISO/SAE 21434), während Fachorganisationen das ASPICE-Management des Unternehmens in seinen Forschungs- und Entwicklungsprozessen für Automobilsoftware zertifizierten.

Vor dem Hintergrund der steigenden Nachfrage nach autonomen Fahrzeugen unterstreicht die Präsenz von Calterah auf der Automotive World die Leistungsfähigkeit seiner automobilen mmWave-Radar-SoC-Produkte für Märkte in Asien und der ganzen Welt. Im Rahmen seiner Bemühungen zur Bereitstellung von fortschrittlicheren und wettbewerbsfähigen mmWave-Radar-SoC-Produkten und -Dienstleistungen für die Automobilindustrie sucht Calterah weiterhin aktiv nach Partnern für eine Zusammenarbeit, um gemeinsam sicherere und intelligentere Fahrerlebnisse für alle zu schaffen.

Weitere Informationen über Calterah finden Sie auf www.calterah.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2328592/Calterah_s_Booth_Automotive_World_Tokyo.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2328593/Calterah_Andes_SoC_4D_Imaging_Radar.jpg

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2328594/1.jpg

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/calterah-prasentiert-neuestes-millimeterwellen-radar-soc-portfolio-auf-der-automotive-world-in-tokio-302051469.html