Deutsche Märkte geschlossen

CALIDA Holding AG: Gründerfamilie Kellenberger strebt Regelung der Nachfolge als Ankeraktionärin der CALIDA GROUP an

CALIDA Holding AG / Schlagwort(e): Sonstiges

28.07.2022 / 06:45 CET/CEST
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 Medienmitteilung CALIDA GROUP

Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 Kotierungsreglement

Sursee (Schweiz), 28. Juli 2022

 

 

Gründerfamilie Kellenberger strebt Regelung der Nachfolge als Ankeraktionärin der CALIDA GROUP an
 

Der Verwaltungsrat der CALIDA GROUP wurde von der Familie Kellenberger, Gründerfamilie und Ankeraktionärin der CALIDA GROUP, informiert, dass sie die Regelung ihrer Nachfolge als Ankeraktionärin einleiten will. Innerhalb der Familie stehen in absehbarer Zeit keine Nachfolgerin und kein Nachfolger für Erich Kellenberger mit der notwendigen industriellen Expertise bereit. Vor diesem Hintergrund beabsichtigt die Familie Kellenberger den Verkauf ihrer Aktienbeteiligung an der CALIDA GROUP von 33.5% Die Familie Kellenberger strebt eine für alle Stakeholder konstruktive Lösung an und will die Aktienbeteiligung an verantwortungsvolle Aktionäre übergeben.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung haben die Absicht der Gründerfamilie zur Kenntnis genommen. Ihr Ziel ist es, die CALIDA GROUP als unabhängiges börsenkotiertes Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln. Die im November 2021 präsentierte Wachstumsstrategie ACCELERATE 2026 wird wie geplant weiter umgesetzt.

 

Für weitere Informationen:

Jürg Stähelin, IRF

Tel.: +41 43 244 81 51

staehelin@irf-reputation.ch

 

 

 

Die CALIDA GROUP ist ein global tätiges Unternehmen für premium Unterwäsche mit Hauptsitz in der Schweiz. Sie besteht aus den Marken CALIDA, AUBADE, ERLICH TEXTIL und COSABELLA im Unterwäsche- und Lingeriesegment sowie der Outdoor-Möbelmarke LAFUMA MOBILIER. Die CALIDA GROUP steht für qualitativ hochwertige Produkte, welche die Kunden jeden Tag aufs Neue begeistern. Im ersten Halbjahr 2022 erzielte die Gruppe mit rund 2’400 Mitarbeitern einen Umsatz von über CHF 172 Millionen. Die Namenaktien der Calida Holding AG (CALN) werden an der SIX Swiss Exchange AG gehandelt.


Zusatzmaterial zur Meldung:


Datei: CALIDA GROUP_Nachfolgeregelung Ankeraktionärin_DE

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

CALIDA Holding AG

Bahnstrasse

6208 Oberkirch

Schweiz

Telefon:

+41 41 925 45 25

E-Mail:

investor.relations@calida.com

Internet:

www.calidagroup.com

ISIN:

CH0126639464

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1407539


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.