Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    54.274,83
    +1.259,84 (+2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.238,00
    +39,43 (+3,29%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

Bynder wird von einem unabhängigen Forschungsunternehmen als „Leader" im Bereich Digital Asset Management ausgezeichnet

In einem neuen Bericht hat Bynder bei Kriterien wie Vision, Innovation, Skalierbarkeit und Umsatz die höchstmögliche Punktzahl erhalten.

AMSTERDAM, February 22, 2024--(BUSINESS WIRE)--Bynder, die globale, unternehmensweite Digital Asset Management (DAM)-Plattform, wurde im The Forrester Wave™: Digital Asset Management Systems, Q1 2024 Bericht von Forrester Research, Inc. als „Leader" eingestuft.

Bynder erhielt die höchste Punktzahl in der Kategorie Umsatz. In dem Bericht heißt es: „Bynder investiert, um eine transformative Rolle in der digitalen Wirtschaft zu spielen." In den vergangenen zwei Jahren seit der Veröffentlichung des letzten Berichts hat Bynder einen Umsatz von über 130 Mio. US-Dollar erzielt, eine Mehrheitsinvestition von Thomas H. Lee Partners angekündigt, zwei Übernahmen getätigt, sein Ökosystem für Unternehmenspartner ausgebaut, mehr als 45 „Out-of-the-Box"-Integrationen eingeführt und sein Produktangebot um KI-Funktionen und andere neue Innovationen erweitert, die DAM neu definieren.

WERBUNG

Laut dem Zitat eines Kunden in dem Bericht „vereinfacht die KI-Suche und das intelligente Filtersystem von Bynder die Suche nach genau den Assets, nach denen man sucht." Diese jüngsten KI-Innovationen haben die Marktführerschaft des Unternehmens unterstrichen und zu einem kontinuierlichen Wachstum bei Neugeschäft, Kundenakzeptanz und Plattformnutzung geführt. Im Jahr 2023 verzeichnete Bynder einen Zuwachs von 38 % im Vergleich zum Vorjahr bei der Anzahl der auf der Plattform gespeicherten Assets und einen Anstieg von 250 % bei der Lieferung von Assets von der Bynder-Plattform an Websites.

Der Bericht stellt außerdem fest, dass „Bynder gut für Unternehmen geeignet ist, die eine Plug-and-Play-Lösung wünschen, die sich gut in das Ökosystem ihrer Unternehmenstechnologie integrieren lässt." Da Unternehmen Inhalte weiterhin als strategischen Vorteil nutzen, ermöglicht der Einsatz von Enterprise DAM Effizienz über den gesamten Lebenszyklus von Inhalten. In dem Bericht heißt es: „Bynder zeichnet sich durch Workflows aus, die To-Dos für globale Kreativteams erfassen, durch robuste Automatisierungs- und Versionierungsfunktionen, durch Cloud-Bereitstellungen an über 600 Edge-Standorten und durch technische Konfigurationen."

Bob Hickey, CEO von Bynder, sagte:

„Wir sind der Meinung, dass diese jüngste Studie deutlich macht, dass Marken derzeit mit einem wachsenden und zunehmend überfüllten digitalen und Einzelhandelsmarkt konfrontiert sind, in dem sie sich abheben und ihren Kunden außergewöhnliche und nahtlose Inhaltserlebnisse bieten müssen. DAM ist für Marken von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht, Content-Erlebnisse zu liefern und gleichzeitig einen überzeugenden Wert und ROI aus ihren Content-Operationen und IT-Investitionen zu erzielen.

„Wir freuen uns, dass unser kontinuierliches und unermüdliches Engagement für die Kundenerfahrung unserer Meinung nach mit dem Bericht gewürdigt wurde, da wir wegweisende Lösungen entwickeln, die es den Teams ermöglichen, herausragende Inhaltserlebnisse zu liefern, einen erheblichen Mehrwert zu schaffen und den ROI zu maximieren."

Um den vollständigen Bericht anzufordern, besuchen Sie uns unter: https://www.bynder.com/en/reports/forrester-wave-report/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240221243449/de/

Contacts

Manisha Mehta
manisha.mehta@bynder.com