Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.335,68
    +49,11 (+0,37%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.527,79
    +16,85 (+0,48%)
     
  • Dow Jones 30

    29.910,37
    +37,90 (+0,13%)
     
  • Gold

    1.781,90
    -23,60 (-1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,1970
    +0,0057 (+0,48%)
     
  • BTC-EUR

    14.193,96
    -84,41 (-0,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    333,27
    -4,23 (-1,25%)
     
  • Öl (Brent)

    45,53
    -0,18 (-0,39%)
     
  • MDAX

    29.374,63
    +228,52 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.128,52
    +43,04 (+1,39%)
     
  • SDAX

    13.835,35
    +136,47 (+1,00%)
     
  • Nikkei 225

    26.644,71
    +107,40 (+0,40%)
     
  • FTSE 100

    6.367,58
    +4,65 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.598,18
    +31,39 (+0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.205,85
    +111,44 (+0,92%)
     

Bundesanteil noch rentabel, wenn Lufthansa 30% fällt: Grafik

Sheldon Reback
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die Lufthansa-Aktie wird laut der Median-Schätzung von 23 Analysten bis zu diesem Zeitpunkt im nächsten Jahr um mehr als 30% fallen. Der Ausblick stellt die schlechteste potenzielle Rendite innerhalb des sechs Mitglieder umfassenden Bloomberg EMEA Airlines Index dar. Ein Großaktionär jedoch muss sich keine Sorgen machen. Denn das Kursziel liegt bei 6,07 Euro je Aktie und der Bund wird im Rahmen des im Vormonat geschnürten Rettungspakets von 9 Milliarden Euro einen Anteil von 20% zu einem vereinbarten Preis von 2,56 Euro je Aktie erhalten.

Überschrift des Artikels im Original:German Stake Still Profitable Even If Lufthansa Drops 30%: Chart

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.