Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    13.269,67
    -43,57 (-0,33%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.518,18
    -3,14 (-0,09%)
     
  • Dow Jones 30

    29.883,79
    +59,87 (+0,20%)
     
  • Gold

    1.842,10
    +11,90 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,2129
    +0,0013 (+0,11%)
     
  • BTC-EUR

    16.017,05
    +374,89 (+2,40%)
     
  • CMC Crypto 200

    381,65
    +16,74 (+4,59%)
     
  • Öl (Brent)

    44,88
    -0,40 (-0,88%)
     
  • MDAX

    29.205,56
    -36,88 (-0,13%)
     
  • TecDAX

    3.087,06
    -7,55 (-0,24%)
     
  • SDAX

    13.835,54
    -16,32 (-0,12%)
     
  • Nikkei 225

    26.809,37
    +8,39 (+0,03%)
     
  • FTSE 100

    6.467,66
    +4,27 (+0,07%)
     
  • CAC 40

    5.569,98
    -13,03 (-0,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.349,37
    -5,74 (-0,05%)
     

Bund und Länder: Vorerst keine touristischen Übernachtungsangebote

BERLIN (dpa-AFX) - Bund und Länder wollen wegen der weiter steigenden Corona-Infektionszahlen touristische Übernachtungsangebote im Inland im November verbieten. Diese dürften nur noch für notwendige Zwecke wie zwingende Dienstreisen gemacht werden, beschlossen nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten bei einer Videokonferenz am Mittwoch.