Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 12 Minuten
  • Nikkei 225

    28.514,60
    -237,02 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    34.899,34
    -905,06 (-2,53%)
     
  • BTC-EUR

    50.969,57
    +2.666,04 (+5,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.438,34
    -17,07 (-1,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.491,66
    -353,54 (-2,23%)
     
  • S&P 500

    4.594,62
    -106,84 (-2,27%)
     

Buffett-REIT Store Capital nach Q3: Investitionsthese Dividendenwachstum

·Lesedauer: 3 Min.
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien

Store Capital (WKN: A12CRU) ist offenbar nicht ohne Grund der einzige Real Estate Investment Trust, auf den Warren Buffett setzt. Bislang habe ich die Anteilsscheine eher für eine Qualitäts-Dividendenaktie mit einem moderaten Wachstum gehalten. Wobei die Bekanntheit für einen Premium-Preis gesorgt hat. Das könnte falsch gewesen sein.

Im Endeffekt erkenne ich immer mehr, dass sich hinter Store Capital offenbar eine Dividendenwachstumsaktie versteckt. Das wiederum könnte eine viel attraktivere Investitionsthese sein und auch das fundamentale Bewertungsmaß deutlich relativieren. Riskieren wir einen Blick darauf, was Investoren zu den Zahlen für das dritte Quartal wissen sollten. Kleiner Spoiler: Insbesondere der Ausblick hat es definitiv in sich.

Store Capital: Q3 und Prognose!

Store Capital hat ein äußerst solides Zahlenwerk für das dritte Quartal präsentiert. Wenn wir die Immobiliengesellschaft betrachten, kletterten zunächst die Erlöse im Jahresvergleich von 163,3 auf 184,1 Mio. US-Dollar. Auch das Nettoergebnis lag mit 75,9 Mio. US-Dollar beziehungsweise 0,28 US-Dollar um ca. ein Drittel bis ein Viertel über dem Vorjahreswert. Das können wir als solide bezeichnen. Wobei sich weiterhin kaum jemand nennenswert für die Nettoergebnisse interessiert.

Wichtiger sind die Funds from Operations, die quasi das Ergebnis abzüglich Wertveränderungen abbilden. Dieser Wert konnte im Jahresvergleich von 114,14 auf 135,67 Mio. US-Dollar gesteigert werden. Es mag einen gewissen COVID-19-Effekt gegeben haben. Trotzdem scheint auch ein gewisser Anteil ein solides Wachstum zu sein.

Je Aktie entspricht das Funds from Operations in Höhe von 0,50 US-Dollar nach 0,45 US-Dollar im Vorjahresquartal. Auf bereinigter Basis liegt der Wert bei 0,52 US-Dollar nach 0,47 US-Dollar in 2020. Definitiv ein solides, moderates Wachstum im zweistelligen Prozentbereich. Das könnte grundsätzlich bei Store Capital eine Wachstumsthese nähren.

Aber auch der Ausblick ist besonders relevant. Das Management von Store Capital hat für dieses Jahr erklärt, dass man auf bereinigte Funds from Operations zwischen 1,98 und 2,00 US-Dollar kommen möchte. Hier ist eine leichte Anhebung der Prognose inhärent. Besonders stark ist jedoch, was das Management für 2022 vorhat. Die aktuelle Prognose sieht bei den Funds from Operations einen Anstieg auf 2,15 bis 2,20 US-Dollar vor. Das könnte ein Wachstum um bis zu 10 % im kommenden Jahr darstellen.

Eine Dividendenwachstumsaktie …?

Gemessen an einem aktuellen Aktienkurs von ca. 36 US-Dollar liegt das Kurs-FFO-Verhältnis gegenwärtig bei 18, was nicht unbedingt preiswert ist. Außerdem ist die Dividendenrendite für einen REIT mit 4,4 % nicht zu hoch. Aber: Wachstum ist der Schlüssel bei dieser Bewertung.

Im kommenden Jahr könnte nicht nur das Kurs-FFO-Verhältnis mit 16,7 deutlich moderater sein. Nein, auch die Dividende ist in diesem Jahr bereits um fast 7 % gewachsen. Zumindest scheint ein solches Ausschüttungswachstum auch im nächsten Jahr erneut möglich.

Vielleicht sollten wir Store Capital daher nicht mehr nur als reine Qualitäts-Dividendenaktie sehen. Gerade die Prognose zeigt, dass langfristig mehr möglich sein könnte. Insbesondere mit Dividendenwachstum und der moderaten Bewertung könnte langfristig orientiert eine solide Rendite möglich sein.

Der Artikel Buffett-REIT Store Capital nach Q3: Investitionsthese Dividendenwachstum ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Store Capital. The Motley Fool empfiehlt Aktien von STORE Capital.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.