Blogs auf Yahoo Finanzen:

Bucher Industries halten

AKTUELLER KURS

SymbolKursVeränderung
BUCN.SW289,00+4,25
BP.L486,65+4,60

Zürich (www.aktiencheck.de) - Fabian Haecki, Analyst von Vontobel Research, stuft die Aktie von Bucher Industries (Swiss: BUCN.SW - Nachrichten) (ISIN CH0002432174/ WKN A0EAHZ) in der aktuellen Ausgabe von "Vontobel Morning Focus" weiterhin mit dem Rating "hold" ein.

Wie erwartet, habe Kuhn weiterhin von günstigen Landwirtschaftsbedingungen während des ganzen Jahres profitiert. Das Auftragsbuch sei solide und dürfte einen guten Start ins GJ13 sichern. Zur Überraschung der Analysten sei es Municipal im letzten Quartal trotz des Mangels an Großaufträgen relativ gut ergangen. Die Sparmaßnahmen in Europa hätten die Wachstumsdynamik dennoch stark belastet.

Wie erwartet, habe die Hydraulics-Division die allgemeine Schwächung in der Industriebranche im 2H/12 (EU und China) zu spüren bekommen, aber das Landwirtschaftssegment und der US-Markt hätten unterstützend gewirkt. Der Auftragseingang bei Emhart sei gesunken, aber weniger stark ausgeprägt als befürchtet. Es sei kürzlich ein Restrukturierungsprogramm lanciert worden, um sich auf die sich nach Asien und hin zu einfacheren Maschinen verschiebende Nachfrage besser auszurichten.

Im GJ12 erwarte Bucher bei EBIT und Reingewinn ein zweistelliges Wachstum (VontE: +15,7%, +18,9%). Im GJ13E rechne Bucher mit einem marginalen Umsatzanstieg (einschl. M&A) und einer leicht höheren Rentabilität (VontE: -6% Umsatz, um 60 BP (London: BP.L - Nachrichten) tiefere EBIT-Marge).

Der nächste Kursimpuls für die Aktie von Bucher Industries wären die Ergebnisse des GJ12 am 14. März.

Der Auftragseingang bei Bucher habe sich etwas verbessert und der Gewinnausblick für das GJ12 entspreche der Analystenprognose. Der Ausblick für das GJ13 sei jedoch optimistischer als von ihnen erwartet. Das Unternehmen rechne mit einem etwas höheren Umsatz und Gewinn, während die Analysten von einem leichten Rückgang ausgegangen seien. Vor diesem Hintergrund würden die Analysten ihre Schätzungen revidieren und ein leichtes Aufwärtspotenzial sehen. Dennoch würden sie in ihrer Prognose etwas konservativer bleiben als das Unternehmen. Grund dafür sei Buchers starke Abhängigkeit von den europäischen Industriemärkten.

Die Analysten von Vontobel Research bewerten die Aktie von Bucher Industries weiterhin mit dem Rating "hold". Das Kursziel sehe man bei CHF 200. (Analyse vom 31.01.2013) (31.01.2013/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern dpa - Mo., 21. Apr 2014 20:29 MESZ
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen den Bürgern dieses Landes klar sagen, …

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt dpa - Mo., 21. Apr 2014 15:21 MESZ
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt

    Joachim Fuchsberger hat viel erlebt. Eine Kindheit unter Hitler, als 16-Jähriger zum Kriegsdienst eingezogen, dann Gefangenschaft, nach 1945 sein Aufstieg in Film und Fernsehen und lange Jahre in Australien.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »