Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 17 Minuten

Britische Notenbank hebt Leitzins wie erwartet deutlich an

LONDON (dpa-AFX) -Die britische Notenbank hat ihr Tempo bei den Zinserhöhungen wie erwartet beschleunigt. Der Leitzins steigt um 0,75 Prozentpunkte auf 3,00 Prozent, wie die Bank of England am Donnerstag nach ihrer Zinssitzung in London mitteilte. Analysten hatten mit dem Schritt überwiegend gerechnet. Zuletzt hatte sie den Leitzins nur um 0,5 Prozentpunkte angehoben. Es ist die mittlerweile achte Zinserhöhung seit Dezember 2021.

Die Entscheidung für die Zinserhöhung war nicht einstimmig. Im neunköpfigen geldpolitischen Ausschuss MPC stimmten sieben Mitglieder für diesen Zinsschritt, ein Mitglied votierte für eine Zinserhöhung um 0,25 Prozentpunkte und ein Vertreter für 0,50 Prozentpunkte.