Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 59 Minuten
  • Nikkei 225

    28.287,23
    -347,98 (-1,22%)
     
  • Dow Jones 30

    30.303,17
    -633,83 (-2,05%)
     
  • BTC-EUR

    25.476,38
    -1.301,22 (-4,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    620,06
    -19,86 (-3,10%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.270,60
    -355,47 (-2,61%)
     
  • S&P 500

    3.750,77
    -98,85 (-2,57%)
     

Brexit-Handelspakt: EU meldet Bewegung in den Verhandlungen

·Lesedauer: 1 Min.

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Im Brexit-Streit bewegen sich die Europäische Union und Großbritannien offenbar auf eine Einigung zu. Man sei "in der Endphase", hieß es am Mittwochnachmittag aus EU-Kommissionskreisen. Aus mehreren anderen Quellen hieß es, der lange sehr schwierige Punkt der fairen Wettbewerbsbedingungen sei nun geklärt. Beim zweiten Knackpunkt Fischerei sei man sich inzwischen sehr nahe, hieß es.

Beide Seiten verhandeln seit Monaten über einen Handelspakt für die Zeit ab 1. Januar. Dann endet die Brexit-Übergangsphase. Gelänge ein Durchbruch, könnte ein harter wirtschaftlicher Bruch zum Jahresende in letzter Minute vermieden werden.