Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 41 Minuten

Bremens Bürgermeister: Private Kontakte wohl auch über Feiertage begrenzen

·Lesedauer: 1 Min.
Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte. (Foto: Sina Schuldt/dpa)
Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte. (Foto: Sina Schuldt/dpa)

Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte sieht in der kommenden Zeit kaum Spielraum für Lockerungen von Corona-Maßnahmen. Es sei in der gegenwärtigen Lage "ziemlich unwahrscheinlich", dass die bestehenden Einschränkungen Ende November aufgehoben werden, sagte der SPD-Politiker der "Welt" (Mittwoch).

Lesen Sie auch: Coronavirus: Die wichtigsten Meldungen des Tages

Welche Maßnahmen zurückgenommen und welche womöglich zusätzlich beschlossen werden könnten, sei im Moment "reine Spekulation". Bei privaten Feiern mahnte der Politiker zur Zurückhaltung. "Wer darauf setzt, dass bis Weihnachten vieles wieder möglich ist, könnte bitter enttäuscht werden. Vermutlich müssen die privaten Kontakte auch über die Feiertage möglichst eng begrenzt werden."

Im Video: Österreich: Strenger Corona-Lockdown tritt in Kraft