Versorger

  • RIB Software AG (RIB) und Wipro Limited vereinbaren eine globale Allianz zur Lieferung einer ' end-to-end advanced Enterprise 5D BIM Construction Management Solution' für die Energie, Versorger, Infrastruktur und E&C Industrien

    DGAP-News: RIB Software AG / Schlagwort(e): Vertrag2016-05-29 / 17:39 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

  • FDP will Aufklärung nach Schiedsspruch zum EnBW-Deal dpa-AFX - So., 29. Mai 2016 16:06 MESZ

    STUTTGART (dpa-AFX) - Nach der Niederlage des Landes vor dem internationalen Schiedsgericht im EnBW -Deal will die oppositionelle FDP den Vorgang genau prüfen. Landtagsfraktionschef Hans-Ulrich Rülke kündigte in den "Stuttgarter Nachrichten" (Montag) an, eine große parlamentarische Anfrage mit 25 Fragen in den …

  • STOCKHOLM (dpa-AFX) - Nach lautstarken Protesten ist eine Debatte über den Verkauf der deutschen Vattenfall-Braunkohlesparte im schwedischen Parlament am Dienstag unterbrochen worden. Eine Gruppe Zuhörer hatte laut Berichten schwedischer Medien "Lasst die Kohle liegen" skandiert. Ein Mann soll Ketchup in Richtung …

  • PHILIPPSBURG (dpa-AFX) - Der Ärger um vorgetäuschte Sicherheitsprüfungen steht einem Wiederanfahren des Atomkraftwerk Philippsburg II (KKP 2) nicht länger im Wege. Die Prüfung zu dem Fall sei nun abgeschlossen, EnBW habe die Auflagen erfüllt, teilte das Umweltministerium am Freitagabend mit. Zumindest in dieser Hinsicht …

  • PHILIPPSBURG (dpa-AFX) - Der Ärger um vorgetäuschte Sicherheitsprüfungen steht einem Wiederanfahren des Atomkraftwerk Philippsburg II (KKP 2) nicht länger im Wege. Die Prüfung zu dem Fall sei nun abgeschlossen, EnBW habe die Auflagen erfüllt, teilte das Umweltministerium am Freitagabend mit. Zumindest in dieser Hinsicht …

  • «Handelsblatt»: US-Investor fordert radikaleren Umbau bei Eon

    Der als streitbar bekannte US-Hedgefonds Knight Vinke fordert beim größten deutschen Energiekonzern Eon einem Medienbericht zufolge einen noch radikaleren Umbau.

  • ESSEN (dpa-AFX) - Eon ist ins Visier des streitbaren US-Hedgefonds Knight Vinke geraten. Die Investmentgesellschaft reiche die geplante Aufspaltung des Energiekonzerns nicht aus, schreibt das "Handelsblatt" (Freitag) unter Berufung auf ein Schreiben von Fondschef Eric Knight an seine Anleger. Demnach fordert …

  • MANNHEIM (dpa-AFX) - Der kriselnde Bau- und Dienstleistungskonzern Bilfinger hat sich im Verbund mit den Beratungsunternehmen Accenture und Deloitte sowie dem Computerkonzern IBM einen Großauftrag von Thames Water gesichert. Der größte britische Wasserversorger werde die gesamte technologische Infrastruktur weiterentwickeln, …

  • PARIS (dpa-AFX) - Die französische Großbank Societe Generale blickt skeptischer auf die Papiere der deutschen Versorger. Analyst Lüder Schumacher sieht auch nach den jüngsten Nachrichten zu möglichen Kosten für den Atomausstieg für die Aktien von RWE und Eon keinen Kaufgrund.

  • STUTTGART (dpa-AFX) - Jahre nach dem umstrittenen EnBW -Deal sind die Hoffnungen des Landes Baden-Württemberg auf Rückzahlung eines Teils des Kaufpreises geplatzt. Das internationale Schiedsgericht ICC wies die Klage des Landes auf Geld vom französischen Energiekonzern EDF ab, wie das Finanzministerium in Stuttgart mitteilte. …

  • SPREMBERG/WELZOW (dpa-AFX) - Nach der 24-stündigen Blockade eines Braunkohlekraftwerks im Süden Brandenburgs planen Umweltaktivisten ungeachtet heftiger Kritik weitere ähnliche Aktionen. "Die nächste große Aktion findet 2017 im Rheinland statt, aber wir werden an Vattenfall und an der Lausitz dranbleiben", sagte …

  • STUTTGART (dpa-AFX) - Das Land Baden-Württemberg ist mit seiner Klage auf Rückzahlung eines Teils des Kaufpreises für den umstrittenen EnBW -Deal gegen den französischen Energiekonzern EDF gescheitert. Dies habe überraschend das internationale Schiedsgericht ICC entschieden, wie das Finanzministerium am Freitag in Stuttgart …

  • STUTTGART (dpa-AFX) - Baden-Württemberg bekommt kein Geld aus dem Kauf von Anteilen am Energieversorger EnBW zurück. Das internationale Schiedsgericht ICC entschied, dass das Land keinen Anspruch auf Erstattung eines Teils des Kaufpreises hat. Es wies damit eine Klage der Landesregierung gegen den französischen Energiekonzern …

  • STUTTGART (dpa-AFX) - Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Stefan Mappus (CDU) hat mit Genugtuung auf den Spruch des Schiedsgerichts der Internationalen Handelskammer zur so genannten EnBW -Klage reagiert. "Jetzt ist die Riesen-Show, die Grün-Rot einst begonnen hat, endgültig zu Ende", sagte …

  • STUTTGART (dpa-AFX) - Fast sechs Jahre nach dem Rückkauf von EnBW -Anteilen hat das Land Baden-Württemberg keinen Anspruch auf Rückzahlung eines Teil des Kaufpreises. Das habe überraschend das internationale Schiedsgericht ICC entschieden, teilte das Finanzministerium am Freitag in Stuttgart mit.

  • KARLSRUHE (dpa-AFX) - Der Gewinn des Energiekonzerns EnBW ist wegen des niedrigen Strompreises im Großhandel abgestürzt. Der Konzernüberschuss sei im ersten Quartal 2016 um rund 93 Prozent auf 51 Millionen Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Freitag in Karlsruhe mit. Im Vorjahreszeitraum lag der Wert den Angaben …

  • Gewinneinbruch bei EnBW wegen niedriger Strompreise dpa - Fr., 13. Mai 2016 12:19 MESZ
    Gewinneinbruch bei EnBW wegen niedriger Strompreise

    Der Gewinn des Energiekonzerns EnBW ist wegen des niedrigen Strompreises im Großhandel abgestürzt.

  • Gewinn des Energiekonzerns EnBW bricht ein dpa-AFX - Fr., 13. Mai 2016 10:29 MESZ

    KARLSRUHE (dpa-AFX) - Der niedrige Strompreis sorgt beim Energiekonzern EnBW für einen heftigen Gewinneinbruch. Der Konzernüberschuss sei im ersten Quartal 2016 um rund 93 Prozent auf 51 Millionen Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Freitag in Karlsruhe mit. Der Konzernumsatz sank den Angaben zufolge um rund 12 Prozent …

  • EnBW prozessiert weiter um Schadenersatz für Atomausstieg dpa-AFX - Do., 12. Mai 2016 14:46 MESZ

    KARLSRUHE (dpa-AFX) - Der Energiekonzern EnBW kämpft weiter um Schadenersatz wegen des Atomausstiegs in Folge der Reaktorkatastrophe von Fukushima. Nach der Niederlage vor dem Landgericht Bonn hat die EnBW Berufung beim Oberlandesgericht (OLG) Köln eingelegt, bestätigte das Unternehmen einen Bericht der "Stuttgarter …

  • ESSEN (dpa-AFX) - Bei Deutschlands zweitgrößtem Energiekonzern RWE schmelzen trotz eines überraschend guten Starts in das Jahr 2016 die Gewinne weiter wie Butter in der Sonne. Für das Gesamtjahr soll der um Sondereffekte bereinigte Überschuss von 1,13 Milliarden auf 500 bis 700 Millionen Euro zurückgehen, prognostizierte …

  • RWE hievt Dax über 10.000-Punkte-Marke Handelsblatt - Do., 12. Mai 2016 13:15 MESZ

    Erst ging es am Donnerstag weiter runter. Doch starke Unternehmensberichte lassen die Stimmung aufhellen und so annulliert der Leitindex bereits am Mittag seine Vortagsverluste. Vor allem das Sorgenkind ...

  • ESSEN (dpa-AFX) - Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE bekräftigt seine Ablehnung des Atomkompromisses zur Finanzierung des Kernenergieausstieges. Die Vorschläge der Atomkommission gingen über das wirtschaftlich Verantwortbare hinaus, sagte RWE-Finanzvorstand Bernhard Günther am Donnerstag bei der Vorlage der RWE-Quartalszahlen. …

  • ESSEN (dpa-AFX) - Ein starkes Handelsgeschäft hat dem Energiekonzern RWE zu Jahresbeginn einen überraschenden Gewinnanstieg beschert. Das betriebliche Ergebnis legte verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 7,1 Prozent auf gut 1,7 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Essen mitteilte. Analysten hatten …

  • ESSEN (dpa-AFX) - Ein starkes Handelsgeschäft hat dem Energiekonzern RWE zu Jahresbeginn einen überraschenden Gewinnanstieg beschert. Das betriebliche Ergebnis legte um 7,1 Prozent auf gut 1,7 Milliarden Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Essen mitteilte. Analysten hatten mit einem neuerlichen Gewinnrückgang …

  • RWE legt Zahlen vor dpa - Do., 12. Mai 2016 05:20 MESZ
    RWE legt Zahlen vor

    Einen Tag nach dem Konkurrenten Eon stellt der Energiekonzern RWE seine Zahlen für das erste Quartal vor. Angesichts weiter deutlich gefallener Börsenstrompreise zum Jahresbeginn rechnen Analysten mit Gewinnrückgängen zumindest im Kraftwerksgeschäft.

  • ESSEN (dpa-AFX) - Deutschlands größter Energiekonzern Eon richtet sich auf hohe Milliardenausgaben für die Finanzierung des Atomausstiegs ein. Das Unternehmen nannte am Mittwoch bei der Vorlage der Quartalszahlen als erster deutscher Atomkonzern eine grobe Schätzung von zehn Milliarden Euro. In etwa diese Summe müsste …

  • ESSEN (dpa-AFX) - Ein Einmalgewinn im Gasgeschäft hat dem von der Energiewende schwer gebeutelten Versorger Eon zu Jahresbeginn eine kleine Atempause verschafft. Der operative Gewinn (Ebitda) legte im ersten Quartal verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf knapp 3,1 Milliarden Euro zu, wie der Konzern am …

  • ESSEN (dpa-AFX) - Deutschlands größter Energiekonzern Eon schätzt seinen Kostenanteil am Kompromissvorschlag der Atomkommission auf rund zehn Milliarden Euro. Das sagte Eon-Finanzchef Michael Sen am Mittwoch bei einer Telefonkonferenz. Das Unternehmen begrüße aber grundsätzlich die Einigung zum Atomausstieg und wolle die …

  • WDH: Eon mit Gewinnsprung dank neuem Gasvertrag dpa-AFX - Mi., 11. Mai 2016 07:57 MESZ

    ESSEN (dpa-AFX) - Ein Einmalgewinn hat dem von der Energiewende schwer gebeutelten Versorger Eon zu Jahresbeginn eine kleine Atempause verschafft. Der operative Gewinn (Ebitda) legte im ersten Quartal verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf 3,1 Milliarden Euro zu, wie der Konzern am Mittwoch in Essen mitteilte. …

  • Eon mit Gewinnsprung dank neuem Gasvertrag dpa-AFX - Mi., 11. Mai 2016 07:33 MESZ

    ESSEN (dpa-AFX) - Ein Einmalgewinn hat dem von Energiewende schwer gebeutelten Versorger Eon zu Jahresbeginn eine kleine Atempause verschafft. Der operative Gewinn (Ebitda) legte im ersten Quartal verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf 3,1 Milliarden Euro zu, wie der Konzern am Mittwoch in Essen mitteilte. …

Weitere Nachrichten »