Telekommunikation

  • Das Smartphone-Spiel 'Ingress' von Niantic Labs hat KZ-Gedenkstätten als Spielfelder benutzt. Holocaust-Überlebende sind empört. Die Plätze werden nun aus dem Spiel entfernt.

  • Xiaomi wächst nicht mehr so rasant Handelsblatt - vor 17 Stunden

    Der chinesische Smartphone-Markt ist gesättigt - kaum ein anderer Hersteller spürt das stärker als der dortige Marktführer Xiaomi. Erstmals seit sechs Jahren ist sind die Auslieferungen zurückgegangen....

  • Kauft die EZB bald Telekom-Anleihen? Handelsblatt - Do., 2. Jul 2015 19:53 MESZ

    Für 60 Milliarden Euro im Monat kauft die Europäische Zentralbank Anleihen. Die Liste der Papiere zum Kauf hat die EZB nun erweitert. Anleihen deutscher Konzerne rücken in Reichweite - es ist nur eine ...

  • Sonnenstand bis Beachpilot - Mobile Helfer für den Sommer

    Plötzlich zieht Regen auf - nicht der einzige Grund für schlechte Laune im Sommer. Damit die weder beim Wandern noch beim Baden aufkommt, können Apps nützlich sein. Sogar für Grill-Freunde halten die App-Stores einiges bereit. Ein Überblick der praktischen Helfer:

  • Mehr Zeit vor dem Fernseher dank neuer Online-Dienste

    Der Fernseher hat dank neuer Streaming-Angebote laut einer Umfrage seine Stellung als bevorzugter Bildschirm im Haushalt weiter ausgebaut.

  • Leichter Telefonieren - Technik verbessert Sprachqualität

    Telefonieren kann ganz schön anstrengend sein. Dumpfe, verzerrte Stimmen, laute Hintergrundgeräusche. Da werden gerade lange Gespräche oder Konferenzen mit mehreren Teilnehmern schnell zur Qual. Denn an der Sprachqualität von Telefongesprächen hat sich seit 100 Jahren wenig verändert.

  • Handy-Kosten im Urlaub: Die neuen EU-Regeln zum Roaming

    Hektisches Telefonieren mit dem Kostenzähler im Kopf - und das im Urlaub? Das soll ein Ende haben. Die EU will die Roaming-Gebühren für mobiles Telefonieren, Internet-Surfen und SMS-Versand im EU-Ausland binnen zwei Jahren abschaffen. Zumindest größtenteils wäre es dann mit den Extra-Kosten für Verbraucher vorbei.

  • Deutsche Telekom steht zu OTE Handelsblatt - Di., 30. Jun 2015 02:53 MESZ

    Die Deutsche Telekom sieht ihre griechische Tochter OTE auch im zugespitzten Schuldendrama des Landes weiter finanziell gut aufgestellt. Die Firma hat bereits ein hartes Sparprogramm hinter sich.

  • «ShareTheMeal»: Smartphone-App soll Hunger in der Welt lindern

    Die Vereinten Nationen wollen Smartphone-Besitzer mit einer App dazu bewegen, hungernden Kindern zu helfen. Die App «ShareTheMeal» ermöglicht es, mit zwei Klicks 40 Cent für eine Mahlzeit am Tag zu spenden, teilte die gleichnamige Initiative mit.

  • Top Ten der Game-Apps: Verstrahlte Stunden mit dem Handy

    Berlin (dpa-infocom) - Zufall oder gibt es einen Zusammenhang? Jeweils an der Spitze der Game-Charts stehen zwei Spiele, bei denen radioaktive Verstrahlung zum Problem wird. Dennoch sind Radiation Island und Fallout Shelter sehr unterschiedlich.

  • Mobilfunkpreise sinken weiter dpa - Fr., 26. Jun 2015 07:12 MESZ
    Mobilfunkpreise sinken weiter

    Die Fusion der Netzbetreiber O2 und E-Plus hat den Mobilfunkkunden in Deutschland bislang keine Preiserhöhungen beschert. Rund ein Dreivierteljahr nach dem milliardenschweren Kauf von E-Plus durch Telefónica Deutschland sinken die Verbraucherpreise für Mobilfunkleistungen weiter.

  • iOS-Apps der Woche: Lach- und Ballergeschichten dpa - Do., 25. Jun 2015 16:34 MESZ

    Berlin (dpa-infocom) - Lachen, Ballern oder Streamen. Im Forschungslabor ist etwas gewaltig in die Hose gegangen. Vernichte entflohene Mutanten um die Welt zu retten. Oder hol dir täglich einen neuen Cartoon zum Lachen aufs Handy. Wer lieber Serien oder TV schaut, kann unterwegs Pro7 streamen.

  • Software-Geschäft hält Blackberry in schwarzen Zahlen

    Der Smartphone-Pionier Blackberry hat den Umsatzschwund gestoppt und hält sich in den schwarzen Zahlen.

  • Kameravergleich in der Oberklasse: Apple und Samsung vorne

    Die Kamera in einem Smartphone ist längst mehr als eine schmückende Zusatzfunktion. Immer mehr Nutzer setzen für Alltagsbilder auf ihr Telefon. Gerade in der Oberklasse bauen die Hersteller immer bessere Bildsensoren in die Geräte ein.

  • Oettinger rechnet mit Wegfall der Roaming-Aufschläge ab 2017

    EU-Kommissar Günter Oettinger (CDU) erwartet nun doch für 2017 das Ende der Roaming-Aufschläge bei Auslandstelefonaten sowie beim mobilen Surfen in der EU.

  • Analyse: Der Rohstoff ist verteilt - mehr Tempo im Mobilfunk

    Gute Nachrichten für alle Mobilfunkkunden in Deutschland: Die Betreiber Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica werden ihre Mobilfunknetze künftig noch schneller machen und für mehr Daten öffnen können.

  • Top Ten der iOS-Game-Apps: Dinos und der perfekte Dude

    Berlin (dpa-infocom) - Es ist der Kampf der Giganten, ein Dino-Gemetzel der besonderen Art. Das Kinospektakel Jurassic World watet mit einer pompösen Game-Version auf. Wem das zu blutig ist, kann Bälle mit spektakulären Tricks im Korb versenken oder sich bei «Elementary Minute» für richtig oder falsch entscheiden.

  • iOS-App-Charts: Flug-Infos, Notizen und Fitness dpa - Fr., 19. Jun 2015 15:16 MESZ

    Berlin (dpa-infocom) - Der Juli naht und mit ihm die Urlaubszeit. Da hat niemand Lust auf Flugverspätungen oder das Mitschleppen dicker Notizblöcke. Und eine schlechte Figur am Strand will auch keiner machen. Hilfe gibt es da in App-Form.

  • Frequenzauktion erbringt 5,1 Milliarden Euro = dpa - Fr., 19. Jun 2015 12:03 MESZ
    Frequenzauktion erbringt 5,1 Milliarden Euro =

    Die Auktion um neue Mobilfunkfrequenzen für das schnelle Internet ist drei Wochen nach dem Start mit einem Versteigerungserlös von knapp 5,1 Milliarden Euro zu Ende gegangen.

  • Ametsreiter wird neuer Deutschland-Chef von Vodafone dpa - Fr., 19. Jun 2015 10:14 MESZ
    Ametsreiter wird neuer Deutschland-Chef von Vodafone

    Der Vorstandsvorsitzende der Telekom Austria, Hannes Ametsreiter, wird neuer Deutschland-Chef von Vodafone. Ende Juni werde der Aufsichtsrat des Unternehmen über die Ernennung entscheiden, teilte Vodafone in Düsseldorf mit.

  • Auf dem heftig umkämpften Smartphone-Markt will der Münchner Telefonhersteller Gigaset mit hochwertigen Produkten punkten und setzt dabei vermutlich auf das Google-Betriebssystem Android.

  • Japanischer Roboter soll mit Hilfe aus China auf den Weltmarkt

    Der japanische Roboter «Pepper», der zum Beispiel Senioren oder Kindern zur Seite stehen soll, nimmt mit Hilfe aus China den Weltmarkt ins Visier. Der Telekom-Konzern Softbank holte zum Verkaufsstart den Auftragsfertiger Foxconn, der vor allem als Hersteller von Apple-Geräten bekannt ist, und die Handelsplattform Alibaba …

  • Bericht: Deutsche Autobauer im Rennen um Nokia-Karten vorn

    Die Autobauer Daimler, Audi und BMW haben laut einem Medienbericht gute Aussichten, den Zuschlag für den Kartendienst von Nokia zu bekommen.

  • Sicherheitslücken bei Smartphones von Samsung und Apple

    Experten haben Sicherheitslücken in Smartphones der beiden führenden Hersteller Apple und Samsung entdeckt.

  • Google-Firma Nest stellt Sicherheitskamera vor dpa - Mi., 17. Jun 2015 21:58 MESZ

    Googles Spezialist für Heimvernetzung Nest hat seine Produktpalette mit einer Sicherheitskamera ausgebaut. Die Nest Cam reagiert auf Bewegung und hat auch eine Nachtsicht-Funktion. Sie kann Bilder aus der Wohnung auf ein Smartphone übertragen.

  • Emojis als PIN fürs Smartphone? Yahoo Finanzen - Di., 16. Jun 2015 14:50 MESZ
    Emojis als PIN fürs Smartphone?

    Egal ob als Smartphone- oder Bank-PIN – dank Emojis könnten komplizierte Zahlenkombinationen bald der Vergangenheit angehören.

  • Rabattaktion: Daimler-Tochter myTaxi verliert vor Gericht

    Im Streit um eine Rabattaktion hat die Daimler-Tochter myTaxi eine Niederlage vor Gericht eingefahren.

  • Top Ten der iOS-Game-Apps: Fußballfieber und Traumponys

    Berlin (dpa-infocom) - Wenn Mama und Papa daddeln, dann können Kinder das schon lange. Für beide Parteien ist zurzeit etwas in den Top Ten der Game-Apps zu finden.

  • iOS-App-Charts: Mit pfiffigen Mäusen rätseln dpa - Fr., 12. Jun 2015 14:38 MESZ
    iOS-App-Charts: Mit pfiffigen Mäusen rätseln

    Berlin (dpa-infocom) - Neu in den Top Ten und gleich auf Platz eins der Gratis-iPad-Charts gelandet: Das hat das Puzzle-Spiel «AlphaBetty Saga» hinbekommen. An die Spitze zurückgekehrt sind zwei alte Bekannte: der Krypto-Messenger «Threema» und das Bau-Spiel «Minecraft».

  • Mobiles Bezahlen steckt in der Warteschleife dpa - Mi., 10. Jun 2015 15:29 MESZ
    Mobiles Bezahlen steckt in der Warteschleife

    Vielen Verbrauchern sind die Möglichkeiten des mobilen Bezahlens noch gar nicht bekannt. Um das zu ändern, seien die Anbieter gefragt, meint der IT-Verband Bitkom. Und es müsse das Vertrauen in die Technologie gefördert werden. Hier wichtige Fragen und Antworten zum Thema:

Weitere Nachrichten »