Telekommunikation

  • T-Mobile US ist zum ersten Mal größer als der ewige Rivale Sprint. Damit hat sich die Telekom-Tochter den dritten Platz in der US-Mobilfunkbranche erkämpft. Die Marktführer sind aber weiterhin unerreichbar....

  • So sicher sind Messenger-Apps Klüger kaufen - vor 10 Stunden

    Eine Messenger-App fehlt fast auf keinem Smartphone. Es ist einfach ungemein praktisch, Freunde und Bekannte jederzeit per Kurznachricht zu erreichen. Milliardenfach werden sie täglich verschickt und enthalten oft auch sehr intime Details. Aber wie gut sind die Nachrichten eigentlich geschützt? Bleibt Privates privat? Stiftung …

  • Apple ist in China nur noch die Nummer drei Handelsblatt - Mo., 3. Aug 2015 18:53 MESZ

    Einheimische Marken laufen Apple in China den Rang ab: Gleich zwei Smartphone-Hersteller, Xiaomi und Huawei, überholen den US-Riesen im zweiten Quartal. Xiaomi bietet hochwertige Smartphones deutlich günstiger ...

  • Nokia verkauft Kartendienst Here an deutsche Autokonzerne

    Die deutschen Autobauer Daimler, Audi und BMW kaufen für 2,8 Milliarden Euro den Kartendienst Here von Nokia.

  • Top Ten der iOS-Apps: Auf der Erde und unter Wasser dpa - Fr., 31. Jul 2015 12:02 MESZ
    Top Ten der iOS-Apps: Auf der Erde und unter Wasser

    Berlin (dpa-infocom) - Endlich einmal selbst den Bagger lenken! Diesen Traum kleiner und auch mancher großer Kinder macht die App «Meine Bauarbeiter - Bagger, Kran und Kipplaster für Kinder!» wahr. Das ist nicht die einzige Kinder-App in den Top Ten der iOS-Geräte.

  • iOS-Game-Charts: Schlicht und schön dpa - Fr., 31. Jul 2015 11:56 MESZ
    iOS-Game-Charts: Schlicht und schön

    Berlin (dpa-infocom) - «Entferne 3 Streichhölzer, um 3 Quadrate zu erhalten»: So lautet eine von vielen Anweisungen, die man beim «Knobelspiel mit Streichhölzern» bekommt. Dieses und weitere einfache Spiele stehen in dieser Woche in den iOS-Spiele-App-Charts.

  • Ärzte warnen vor Tablets, Smartphones und Co. für Kinder

    Smartphones, Tablets und Computer bleiben nach Meinung von Kinderärzten trotz neuester Entwicklungen schädlich für die geistige Entfaltung von Kindern. «Wir Kinder- und Jugendärzte sind von deutlichen gesundheitlichen und psychologischen Beeinträchtigungen überzeugt, sehen diese täglich in unseren Praxen», sagte Till Reckert …

  • Der wichtigste Mann der Telekom Handelsblatt - Do., 30. Jul 2015 21:53 MESZ

    John Legere macht die US-Tochter der Deutschen Telekom hübsch für einen milliardenschweren Verkauf. Telekom-Chef Höttges lässt dem Exzentriker freie Bahn. Die neuesten Zahlen von T-Mobile US geben ihm ...

  • Übernahmen treiben Telefonica-Umsatz an Handelsblatt - Do., 30. Jul 2015 14:53 MESZ

    Der Telekomnriese Telefonica hat in Brasilien und Spanien zahlreiche Übernahmen getätigt. Die sorgen zwar für einen Umsatzanstieg, belasten aber das Ergebnis. Dennoch blickt die O2-Mutter zuversichtlich ...

  • Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn dpa - Do., 30. Jul 2015 12:40 MESZ
    Smartphone-Marktführer Samsung mit weniger Gewinn

     Der Smartphone-Marktführer Samsung hat trotz des Verkaufsstarts seiner neuen Spitzenmodelle im zweiten Quartal 2015 weniger verdient.

  • Chef ruft im Urlaub an: Rangehen? dpa - Do., 30. Jul 2015 12:27 MESZ
    Chef ruft im Urlaub an: Rangehen?

    Da liegt man ganz entspannt am Strand und dann das: Der Chef ruft an. Ignorieren oder rangehen? Das fragen sich Arbeitnehmer. Beschäftigte müssen nicht rangehen. Denn: «Urlaub ist Urlaub», sagt Michael ...

  • Messenger-Test: Umgang mit persönlichen Daten ist kritisch

     Mit Messengern verschicken Smartphone-Nutzer täglich private Nachrichten, die nicht für die Augen Dritter bestimmt sind. Deshalb sollten gute Anwendungen eine sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aufweisen, rät die Stiftung Warentest, die neun Messenger für Android und iOS getestet hat («test»-Ausgabe 8/15).

  • Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa dpa - Do., 30. Jul 2015 10:09 MESZ
    Samsung bringt Smartphone-Bezahldienst nach Europa

    Samsung wird seinen Smartphone-Bezahldienst in Europa einführen. Partner ist der Finanzdienstleister Mastercard, wie die Unternehmen ankündigten. Ein genauer Zeitpunkt wurde zunächst nicht genannt. In den USA und Südkorea soll der Service im Sommer starten.

  • Samsung mit weniger Gewinn Handelsblatt - Do., 30. Jul 2015 09:53 MESZ

    Die Konkurrenz, aber auch hausgemachte Probleme setzen den Smartphone-Marktführer Samsung stark unter Druck: Trotz neuer Spitzenmodelle hat das südkoreanische Unternehmen im abgelaufenen Quartal weniger ...

  • Bei Sicherheitslücken kommen Besitzer von Android-Geräten oft nicht so schnell an nötige Updates. Das liegt am Aufbau von Android, das in Smartphones und Tablets von Herstellern wie Samsung, Sony oder LG steckt.

  • Der einstige Handy-Weltmarktführer Nokia will eine führende Rolle in der Revolution des Film-Geschäfts durch virtuelle Realität spielen. Der finnische Konzern stellte ein System aus acht Kameras vor, das Ringsum-Aufnahmen aufzeichnen kann.

  • Sicherheitslücken bedrohen Millionen Android-Handys dpa - Mi., 29. Jul 2015 13:32 MESZ
    Sicherheitslücken bedrohen Millionen Android-Handys

    Millionen Handys mit dem Betriebssystem Android sind über mehrere Sicherheitslücken angreifbar für Hacker. Davor warnte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

  • 950 Millionen Android-Telefone anfällig für Hacker? Yahoo Finanzen - Mi., 29. Jul 2015 12:16 MESZ
    Mit diesem Logo warnt IT-Experte Joshua Drake vor dem Android-Leck (Bild: Zimperium/Joshua Drake)

    Der Entdecker spricht von den „schlimmsten Android-Lücken aller Zeiten“. Massive Schwachstellen sollen 950 Millionen Smartphones mit dem Betriebssystem von Google anfällig für Hackerangriffe machen. Dafür brauchen die Kriminellen offenbar nur eine MMS schicken.

  • Telefonica gewinnt in Deutschland Kunden hinzu Handelsblatt - Mi., 29. Jul 2015 11:53 MESZ

    Mehr als 400.000 neue Handykunden hat Telefonica Deutschland im vergangenen Quartal gewonnen. Der 'o2'-Konzern steigert nach der Übernahme von E-Plus seinen Betriebsgewinn - unter dem Strich bleibt das ...

  • Deutsche Telekom schielt nach Serbien Handelsblatt - Mi., 29. Jul 2015 08:53 MESZ

    Die Telekom Srbija wird derzeit wieder einmal privatisiert. Zu den Interessenten sollen auch die Deutsche Telekom und Telekom Austria gehören. Die Expansion würde gut in die Strategie der Deutschen passen....

  • Chrysler ruft nach Auto-Hack 1,4 Millionen Wagen zurück

    Der Autohersteller Chrylser ruft in den USA 1,4 Millionen Wagen wegen einer Sicherheitslücke zurück, die zwei Hacker aufgedeckt hatten.

  • iOS-Game-Charts: Vom Stylen, Backen und 3D-Rätseln dpa - Fr., 24. Jul 2015 14:47 MESZ
    iOS-Game-Charts: Vom Stylen, Backen und 3D-Rätseln

    Berlin (dpa-infocom) - Den Spiegel haben sie in letzter Zeit links liegen lassen - die «Haarigen Streber». Sie brauchen Nothilfe in Sachen Körperpflege und Styling. Wem das zu haarig ist, verziert besser Donuts und räumt für die Kreationen Preise ab. Rätselspaß in 3D gibt's bei «The Room Two».

  • Niedrige Mobilfunkpreise machen Vodafone zu schaffen dpa - Fr., 24. Jul 2015 12:34 MESZ
    Niedrige Mobilfunkpreise machen Vodafone zu schaffen

    Das gesunkene Preisniveau auf dem deutschen Mobilfunkmarkt setzt Vodafone weiterhin unter Druck.

  • Blog: Google schwenkt bei Datenbrille Glass auf Firmen um

    Google will sich einem Bericht zufolge bei seiner Datenbrille Glass vorerst auf Firmenkunden konzentrieren.

  • Windows 10: Microsoft startet neue Generation seines Dauerbrenners

    Die Latte für Windows 10 liegt hoch: Nach einem Flop mit dem Vorgängersystem Windows 8 übersprang Microsoft symbolisch die Nachfolgenummer 9, um mit einer runden Zahl neu durchzustarten.

  • iOS-App-Charts: Ins Gras beißen oder Effekte hinzufügen

    Berlin (dpa-infocom) - Alles aus den Pixeln rausholen - verschönern oder abwandeln. Geht beides beim «Pixelmator». Und wie lebt es sich als Ziege? Wer dabei nicht gleich ins Gras beißen will, probiert es mit dem «Goat Simulator». Organisationshilfe für den Alltag ist in dieser Woche auch angesagt.

  • Hackern gelingt Angriff auf fahrendes Auto dpa - Mi., 22. Jul 2015 15:12 MESZ
    Hackern gelingt Angriff auf fahrendes Auto

    Zwei Sicherheitsexperten in den USA haben nachgewiesen, dass ein fahrendes Auto aus der Ferne manipuliert werden kann. Die Hacker konnten bei dem Experiment bei einem Jeep Cherokee Bremsen, Geschwindigkeit, Klimaanlage und Radio steuern.

  • Hacker-Angriff auf Auto - Hersteller: Lücke nur bei US-Jeep

    Zwei Sicherheitsexperten in den USA haben nachgewiesen, dass ein fahrendes Auto aus der Ferne manipuliert werden kann.

  • Apple mit Milliardengewinnen - Riesenverlust bei Microsoft

    Unterschiedlicher hätten die Quartalsbilanzen der High-Tech-Riesen Apple und Microsoft kaum ausfallen können.

  • Smartphone-Verkäufe von Huawei legen kräftig zu dpa - Mi., 22. Jul 2015 10:34 MESZ
    Smartphone-Verkäufe von Huawei legen kräftig zu

    Der chinesische Technologiekonzern Huawei hat im vergangenen halben Jahr einen kräftigen Sprung beim Verkauf von Mobiltelefonen gemacht.

Weitere Nachrichten »