Telekommunikation

  • Telekom: Spezialdienste widersprechen nicht der Netzneutralität

    Die Telekom steht laut ihrem Deutschland-Chef grundsätzlich zur Netzneutralität - auch wenn sie Online-Spezialdienste weiter vorantreiben will.

  • DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Die von der EU angestrebte Freigabe des 700-Megahertz-Band für Mobiltelefone und Datenübertragung ebnet nach Einschätzung von Vodafone den Weg zur Einführung der fünften Generation des Mobilfunks (5G). Die Frequenzen aus dem so genannten UHF-Band seien aufgrund hoher Reichweite und guter Gebäude-Versorgung …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Der spektakuläre Anlegerschutzprozess um den dritten Börsengang der Deutschen Telekom geht in eine neue Runde. Das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt habe für den 27. Oktober einen Verhandlungstermin angesetzt, sagte ein Sprecher am Freitag. Er bestätigte einen Vorabbericht der "Neue Juristische …

  • Google wehrt Urheberrechtsklage von Oracle zu Android ab

    Google hat eine milliardenschwere Klage des Software-Konzerns Oracle im Zusammenhang mit dem dominierenden Smartphone-System Android vor Gericht abgewehrt.

  • SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Google hat eine milliardenschwere Klage des Software-Konzerns Oracle im Zusammenhang mit dem dominierenden Smartphone-System Android vor Gericht abgewehrt. Geschworene in San Francisco entschieden, dass Google bei der Verwendung von Schnittstellen und Elementen der Software Java für Android …

  • Facebook und Microsoft planen Kabel zwischen Europa und USA

    Facebook und Microsoft wollen gemeinsam ein neues Internet-Kabel zwischen Europa und den USA legen. Aktuell nutzen Internet-Firmen Kabel anderer Anbieter, eine eigene Infrastruktur könnte die Kosten senken.

  • EU-Staaten wollen mehr Frequenzen für schnelles Internet dpa-AFX - Do., 26. Mai 2016 21:52 MESZ

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die EU-Staaten wollen zusätzliche Frequenzen für schnelles Internet freimachen. Das sogenannte 700-Megahertz-Band soll bis 2020 in Europa für drahtlose Breitbanddienste freigegeben werden. Darauf verständigten sich die für Telekommunikation zuständigen Minister der EU-Staaten am Donnerstag in Brüssel. …

  • Schwacher PC-Markt und Smartphone-Probleme bremsen Lenovo

    Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo wird durch Probleme im Smartphone-Geschäft gebremst. Die Integration des übernommenen Handy-Pioniers Motorola habe die Erwartungen bisher nicht erfüllt, räumte das chinesische Unternehmen.

  • PEKING (dpa-AFX) - Der weltgrößte PC-Hersteller Lenovo wird durch Probleme im Smartphone-Geschäft gebremst. Die Integration des übernommenen Handy-Pioniers Motorola habe die Erwartungen bisher nicht erfüllt, räumte das chinesische Unternehmen am Donnerstag ein. Der Umsatz fiel im vergangenen Vierteljahr im Jahresvergleich …

  • Zeitung: Apple-Manager brachte Kauf von Time Warner ins Gespräch

    Apple hat laut einem Zeitungsbericht Interesse an einer Übernahme des Medienkonzerns Time Warner bekundet.

  • Fake-Upgrade von WhatsApp stiehlt Daten von Handy-Usern Yahoo Finanzen - Do., 26. Mai 2016 12:47 MESZ

    Eine fiese Betrugs-Nachricht geht derzeit um: Smartphone-Besitzer sollen auf eine WhatsApp-Version upgraden, die mit neuen Funktionen lockt.

  • Telekom: Mehr Techniker am Samstag dpa - Mi., 25. Mai 2016 16:37 MESZ
    Telekom: Mehr Techniker am Samstag

    Die Deutschen Telekom will bei Kunden für mehr Zufriedenheit sorgen. Chef Tim Höttges kündigte auf der Hauptversammlung daher an, dass Techniker des Konzerns künftig auch samstags beim Kunden auftauchen sollen, damit diese sich nicht frei nehmen müssen.

  • Was Höttges vom US-Erfolg gelernt hat Handelsblatt - Mi., 25. Mai 2016 16:17 MESZ
    Was Höttges vom US-Erfolg gelernt hat

    Telekom-Hauptversammlung - Was Höttges vom US-Erfolg gelernt hat

  • KÖLN (dpa-AFX) - Die Geschäfte laufen endlich wieder rund bei der Deutschen Telekom: Doch Telekom-Chef Tim Höttges brennt weiter einiges auf den Nägeln. Bei Kunden und Aufsehern wollte er auf der Hauptversammlung am Mittwoch weiter gut Wetter machen: Techniker des Konzerns sollen künftig häufiger auch samstags beim Kunden …

  • Vorerst keine Apple-Stores in Indien dpa - Mi., 25. Mai 2016 14:06 MESZ
    Vorerst keine Apple-Stores in Indien

    Das indische Finanzministerium hat einen Antrag von Apple abgelehnt, eigene Läden im Land zu eröffnen. Das bestätigte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die dafür nötige Sondergenehmigung werde vorerst nicht erteilt.

  • WDH/Huawei greift Samsung mit Patentklage an dpa-AFX - Mi., 25. Mai 2016 13:47 MESZ

    SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Der chinesische Konzern Huawei heizt den Patentkonflikt in der Mobilfunk-Branche mit einer Klage gegen Handy-Weltmarktführer Samsung an. Der Netzwerk-Ausrüster und Smartphone-Anbieter wirft dem südkoreanischen Rivalen die Verletzung von elf Patenten im Zusammenhang mit dem schnellen Datenfunk-Standard …

  • REDMOND/ESPOO (dpa-AFX) - Microsoft reagiert auf die Erfolglosigkeit seiner Smartphones mit einem weiteren massiven Stellenabbau. Bis zu 1850 Jobs im Handy-Geschäft sollen wegfallen, wie der Windows-Konzern am Mittwoch mitteilte. Als Abschreibung und Umbaukosten wird eine Belastung von rund 950 Millionen Dollar (aktuell …

  • Telekom will Techniker öfter samstags zum Kunden schicken dpa-AFX - Mi., 25. Mai 2016 11:58 MESZ

    KÖLN (dpa-AFX) - Techniker der Telekom sollen künftig häufiger auch samstags beim Kunden auftauchen. "Viele Kunden ärgert, dass sie für einen Termin mit der Telekom extra freinehmen müssen", sagte Telekom-Chef Tim Höttges am Mittwoch auf der Hauptversammlung in Köln. "Wir lösen das, indem wir künftig viel …

  • Microsoft streicht Smartphone-Geschäft weiter zusammen dpa-AFX - Mi., 25. Mai 2016 11:38 MESZ

    REDMOND/ESPOO (dpa-AFX) - Microsoft reagiert auf die Erfolglosigkeit seiner Smartphones mit einem weiteren massiven Stellenabbau. Bis zu 1850 Jobs sollen wegfallen, wie der Windows-Konzern am Mittwoch mitteilte. Als Abschreibung und Umbaukosten wird eine Belastung von rund 950 Millionen Dollar fällig.

  • Huawei greift Samsung mit Patenklage an dpa - Mi., 25. Mai 2016 10:40 MESZ
    Huawei greift Samsung mit Patenklage an

    Der chinesische Konzern Huawei heizt den Patentkonflikt in der Mobilfunk-Branche mit einer Klage gegen Handy-Weltmarktführer Samsung an.

  • KÖLN (dpa-AFX) - Telekom-Chef Tim Höttges geht im Streit um die umstrittene geplante Vectoring-Technik hart mit den Rivalen im Festnetz ins Gericht. "Unsere Wettbewerber kritisieren und jammern in einer Tour", sagte er am Mittwoch laut Mitteilung auf der Hauptversammlung des Dax-Konzerns in Köln. Er verwies …

  • REDWOOD CITY (dpa-AFX) - Der Smartwatch-Vorreiter Pebble will mit einem neuen Gadget das Smartphone in einigen Situationen verzichtbar machen. Das kleine rechteckige Pebble Core enthält ein UMTS-Modem und einen GPS-Chip zur Positionserkennung. Läufer könnten beispielsweise damit ihr Telefon beim Joggen zuhause lassen, sagte …

  • REDWOOD CITY (dpa-AFX) - Der Smartwatch-Vorreiter Pebble will mit einem neuen Gadget das Smartphone in einigen Situationen verzichtbar machen. Das kleine rechteckige Pebble Core enthält ein UMTS-Modem und einen GPS-Chip zur Positionserkennung. Läufer könnten beispielsweise damit ihr Telefon beim Joggen zuhause lassen, sagte …

  • Gartner: PC-Markt sackt auch in Deutschland weiter ab dpa-AFX - Di., 24. Mai 2016 15:38 MESZ

    MÜNCHEN (dpa-AFX) - Das Geschäft mit Personal Computern geht auch in Deutschland weiter stetig zurück. Nach Berechnungen der Marktforscher von Gartner wurden im ersten Quartal des Jahres hierzulande 2,53 Millionen PCs verkauft, das entspricht einem Rückgang um 7,8 Prozent. Demnach gingen die Verkaufszahlen bei Desktop-PCs …

  • Apple-Chef setzt auf Apps für Gesundheit und Entertainment

    Der Chef des Apple-Konzerns, Tim Cook, sieht einen großen Markt für Apps für Gesundheit und Entertainment. «Unterhaltungs-Apps werden die Zukunft des Fernsehens», prophezeite der Apple-Chef in Amsterdam bei der Eröffnung des internationalen «Startup Fest Europe» in Amsterdam.

  • MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Google plant auf absehbare Zeit keine Brille für die Anzeige virtueller Realität mit eingebautem Bildschirm, sondern setzt dafür komplett auf Smartphones. Auf lange Sicht werde es zwar viele Formen von Geräten geben, mit denen man in künstliche Welten eintauchen kann, sagte der zuständige Manager …

  • Google: Android Auto kommt als eigenständige App dpa-AFX - So., 22. Mai 2016 14:35 MESZ

    MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Google will seine Software, die den Umgang mit Smartphones beim Autofahren vereinfacht, als eigenständige App herausbringen. Bisher konnte man Android Auto nur nutzen, wenn die Unterhaltungsanlage des Fahrzeugs oder ein Nachrüst-Gerät sie unterstützten. Dann schaltet der Bildschirm im Auto bei …

  • Nokia baut in Finnland weniger Stellen ab als geplant dpa-AFX - So., 22. Mai 2016 14:27 MESZ

    ESPOO (dpa-AFX) - Der Telekom-Ausrüster Nokia wird in seinem Heimatland Finnland im Zuge des weltweiten Job-Abbaus weniger Arbeitsplätze streichen als ursprünglich geplant. Nach Verhandlungen mit Gewerkschaften steht die Zahl von 1032 Stellen fest, wie Nokia am späten Freitag mitteilte. Bei der Ankündigung des Sparprogramms …

  • MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Google hat die Markteinführung seines modularen Smartphones "Ara" erneut verschoben. Verbraucher sollen das Baustein-Mobiltelefon ab 2017 kaufen können, kündigte der Konzern am Freitag auf der Entwicklerkonferenz Google I/O an. Entwickler sollen vom Herbst 2016 an erste Vorseriengeräte …

  • Google: Virtuelle Realität vorerst nur mit Smartphones dpa-AFX - Sa., 21. Mai 2016 09:56 MESZ

    MOUNTAIN VIEW (dpa-AFX) - Google plant auf absehbare Zeit keine Brille für die Anzeige virtueller Realität mit eingebautem Bildschirm, sondern setzt dafür komplett auf Smartphones. Auf lange Sicht werde es zwar viele Formen von Geräten geben, mit denen man in künstliche Welten eintauchen kann, sagte der zuständige Manager …

Weitere Nachrichten »