Industriegüter

  • Siemens droht Ärger aus China Handelsblatt - vor 2 Stunden 28 Minuten

    Der Korruptionsskandal liegt nicht weit zurück, nun droht Siemens wieder Ärger. Laut Berichten soll der Konzern chinesischen Vertriebspartnern frisierte Zahlen vorgelegt haben. Siemens reagiert umgehend ...

  • Frankreich dämpft die Erholung der Industrie in der Euro-Zone, die deutsche Industrie hingegen kann zumindest leicht an Schwung gewinnen. Die Aussichten sind jedoch nicht schlecht - auch dank des schwachen ...

  • Chinas Industrie sieht positive Konjunktursignale dpa - Mo., 2. Mär 2015 07:06 MEZ
    Chinas Industrie sieht positive Konjunktursignale

    Die Lage der chinesischen Unternehmen hat sich leicht verbessert. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der britischen Großbank HSBC für das herstellende Gewerbe stieg im Februar von 49,7 Punkten im Vormonat auf 50,7. Es war der stärkste Zuwachs seit vier Monaten, hieß es am Montag in einer Mitteilung.

  • Stimmung in Chinas Industrie auf Vier-Monats-Hoch dpa - Mi., 25. Feb 2015 10:16 MEZ
    Stimmung in Chinas Industrie auf Vier-Monats-Hoch

    Weltwachstumsmotor China liefert überraschend positive Konjunktursignale. Die Stimmung in den Chefetagen chinesischer Unternehmen ist auf einem Vier-Monats-Hoch.

  • Siemens-Rivale kauft Zugsparte von Finmeccanica Handelsblatt - Mi., 25. Feb 2015 07:53 MEZ

    Siemens-Rivale Hitachi will mit einem milliardenschweren Zukauf in Italien sein Zuggeschäft stärken. Die Japaner übernahmen für bis zu 1,9 Milliarden Euro Sparten des italienischen Rüstungskonzerns Dinmeccanica....

  • Mobile World Congress: Gipfeltreffen der Mobilfunk-Industrie

    Der Mobile World Congress ist der wichtigste Treffpunkt der Mobilfunk-Branche. Zu der viertägigen Veranstaltung kommen Jahr für Jahr viele Konzernlenker und Top-Entscheider nach Barcelona.

  • Autosparte hält Rheinmetall auf Kurs dpa - Do., 19. Feb 2015 14:20 MEZ
    Autosparte hält Rheinmetall auf Kurs

    Gute Geschäfte mit der Autoindustrie haben dem Zulieferer und Rüstungskonzern Rheinmetall 2014 die Bilanz gerettet.

  • Bosch will Standards für Industrie 4.0 prägen dpa - Mo., 16. Feb 2015 13:43 MEZ
    Bosch will Standards für Industrie 4.0 prägen

    Der Autozulieferer und Technikkonzern Bosch will bei der digital unterstützten Produktion - der sogenannten Industrie 4.0 - eine Vorreiterrolle einnehmen.

  • Bosch will Standards für Industrie 4.0 erarbeiten dpa - So., 15. Feb 2015 09:24 MEZ
    Bosch will Standards für Industrie 4.0 erarbeiten

    Der Autozulieferer und Technikkonzern Bosch will bei der digital unterstützten Produktion - der sogenannten Industrie 4.0 - eine Vorreiterrolle einnehmen. Der Konzern will vor allem die Ausarbeitung notwendiger Standards vorantreiben.

  • ThyssenKrupp legt Zahlen für das erste Quartal vor dpa - Fr., 13. Feb 2015 06:43 MEZ
    ThyssenKrupp legt Zahlen für das erste Quartal vor

    Der Industriekonzern ThyssenKrupp berichtet heute in Essen über den Start in das neue Geschäftsjahr 2014/2015 (30.9.). Im zurückliegenden Jahr 2013/2014 hatte das Unternehmen nach drei Jahren mit Milliarden-Verlusten zuvor erstmals wieder einen Gewinn erzielen können.

  • Siemens informiert über Stellenabbau dpa - Fr., 6. Feb 2015 07:51 MEZ
    Siemens informiert über Stellenabbau

    Nachdem erste Zahlen bereits durchgesickert sind, informiert der Elektrokonzern Siemens heute offiziell über die Auswirkungen des Konzernumbaus.

  • Kreise: Stellenabbau bei Siemens kostet rund 7400 Arbeitsplätze

    Der Elektrokonzern Siemens will nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg im Zuge seines Konzernumbaus weltweit rund 7400 Arbeitsplätze streichen.

  • Aufträge für Industrie steigen überraschend stark

    Die Orderbücher der Industriebetriebe in Deutschland haben sich zum Jahresende überraschend deutlich gefüllt. Im Dezember lag der Auftragseingang saison- und arbeitstäglich bereinigt 4,2 Prozent höher als im Vormonat.

  • ThyssenKrupp-Chef: Sind noch nicht über den Berg dpa - Fr., 30. Jan 2015 11:14 MEZ
    ThyssenKrupp-Chef: Sind noch nicht über den Berg

    Trotz der Rückkehr in die Gewinnzone sieht Vorstandschef Heinrich Hiesinger beim Industriekonzern ThyssenKrupp noch viel Verbesserungspotenzial. «Die Wende ist noch nicht geschafft», sagte der Manager laut Redemanuskript bei der Hauptversammlung in Bochum.

  • Schlecht aufgenommene Geschäftszahlen von Siemens und skeptische Analystenstimmen haben die Rekordjagd des Dax am Dienstag erst einmal gestoppt.

  • Siemens lädt zur Hauptversammlung dpa - Di., 27. Jan 2015 07:04 MEZ
    Siemens lädt zur Hauptversammlung

    Siemens-Chef Joe Kaeser muss sich heute auf der Hauptversammlung auf kritische Fragen der Aktionäre einstellen. Im Fokus dürfte die Milliarden-Übernahme des US-Kompressorenherstellers Dresser-Rand stehen, die angesichts der Talfahrt der Ölpreise bei Investoren in der Kritik steht.

  • Siemens-Chef muss Milliarden-Deal verteidigen dpa - Mo., 26. Jan 2015 16:08 MEZ
    Siemens-Chef muss Milliarden-Deal verteidigen

    Der Milliarden-Zukauf des US-Industriezulieferers Dresser-Rand bereitet vielen Siemens-Aktionären Sorgen.

  • Siemens-Chef: Deutschland braucht Zuwanderung dpa - Mo., 19. Jan 2015 11:16 MEZ
    Siemens-Chef: Deutschland braucht Zuwanderung

     Siemens-Chef Joe Kaeser wirbt für mehr Zuwanderung und Toleranz. Die demografische Entwicklung in Deutschland erfordere Zuwanderung, sagte Kaeser dem «Weser-Kurier» (Montag).

  • Uber-Chef stellt sich in München gegen Taxi-Industrie auf

    Uber-Chef Travis Kalanick hat bei der Internet-Konferenz DLD in München für den umstrittenen Fahrdienst-Vermittler als Alternative zu Taxis geworben. Viele Regeln seien aufgestellt worden, um ein «geschütztes Monopol» der Taxi-Branche zu verteidigen, sagte Kalanick.

  • Stahlpreise 2015 in der Schwebe dpa - So., 11. Jan 2015 09:51 MEZ
    Stahlpreise 2015 in der Schwebe

    Gesunkene Preise für Eisenerz und Kokskohle machen die Produktion von Stahl-Baustoffen, Autoblechen oder Maschinenteilen im neuen Jahr möglicherweise noch nicht auf breiter Front billiger.

  • Weniger Aufträge für Industrie: Wirtschaft aber auf Kurs

    Die Ordereingänge der deutschen Industrie sind wegen der schwachen Inlandsnachfrage überraschend deutlich gesunken. Der Auftragseingang lag im November preisbereinigt 2,4 Prozent unter dem Niveau des Vormonats, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit.

  • Zeitung: Gutachten stützt Siemens-Aufsichtschef Cromme

    Der Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme (71) will nach einem Zeitungsbericht bis zum Jahr 2018 Chefaufseher bei dem Elektrokonzern bleiben.

  • ThyssenKrupp-Zahlen für das Geschäftsjahr 2013/2014

    Der Stahl- und Industriegüterkonzern ThyssenKrupp legt heute bei der Bilanzpressekonferenz in Essen seine Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vor. Nach Jahren mit Milliardenverlusten erwarten Beobachter eine Trendwende mit schwarzen Zahlen.

  • Rohstahlproduktion im Oktober deutlich gesunken dpa - Mo., 10. Nov 2014 12:11 MEZ
    Rohstahlproduktion im Oktober deutlich gesunken

    Die deutsche Rohstahlproduktion ist im Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,9 Prozent auf 3,54 Millionen Tonnen deutlich zurückgegangen. Das berichtete die Wirtschaftsvereinigung Stahl in Düsseldorf.

  • Siemens-Chef legt Bilanz vor dpa - Do., 6. Nov 2014 07:10 MEZ
    Siemens-Chef legt Bilanz vor

    Nach der entscheidenden Siemens-Aufsichtsratssitzung legt Konzernchef Joe Kaeser am Donnerstag die Bilanz des Umbau-Jahres vor. Dabei dürften der Verkauf der Hörgeräte-Sparte und die Verselbstständigung der Medizintechnik im Fokus stehen.

  • Milliarden-Deal für Siemens? Hörgeräte-Verkauf erwartet

    Es ist ein kleines, feines Geschäft - und trotzdem will Siemens seine Hörgeräte-Sparte schon lange versilbern. Nun könnten die Pläne konkret werden: Branchenexperten spekulieren, dass der Aufsichtsrat noch heute grünes Licht für einen Verkauf geben dürfte.

  • Stahlindustrie für 2015 «vorsichtig optimistisch»

    Die deutsche Stahlindustrie bleibt trotz des erwarteten konjunkturellen Gegenwinds in den kommenden Monaten «vorsichtig optimistisch» für 2015.

  • MTU bekommt wieder Rückenwind - Prognose erhöht dpa - Do., 23. Okt 2014 10:17 MESZ
    MTU bekommt wieder Rückenwind - Prognose erhöht

    Der reißende Flugzeugabsatz bei Airbus und Boeing verschafft dem Münchner Triebwerksbauer MTU überraschend starken Rückenwind.

  • Experte: Deutsche Industrie braucht dringend neue Datenschutz-Regeln

    Der deutschen Industrie könnte nach Ansicht eines Experten viel Geschäft entgehen, wenn es nicht rasch neue Datenschutz-Regeln gibt.

  • Siemens plant Stellenabbau in Deutschland dpa - Mi., 15. Okt 2014 16:40 MESZ
    Siemens plant Stellenabbau in Deutschland

    Der Siemens-Konzern plant in seiner Energiesparte den Abbau zahlreicher Arbeitsplätze an mehreren deutschen Standorten.

Weitere Nachrichten »