Finanzdienstleistungen

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Verbraucherpreise in der Eurozone sind im Mai weniger stark gefallen als noch im Vormonat. Der nach europäischer Methode errechnete Verbraucherpreisindex (HVPI) sei im Jahresvergleich um 0,1 Prozent gesunken, teilte das Statistikamt Eurostat am Dienstag nach einer ersten Schätzung mit. Im April …

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - In der Eurozone hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt im April wie erwartet nicht verändert. Die Arbeitslosenquote habe bei 10,2 Prozent verharrt, teilte die Statistikbehörde Eurostat am Dienstag in Luxemburg mit. Dies ist die niedrigste Quote seit August 2011. Volkswirte hatten mit dieser Entwicklung …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Geldmenge im Euroraum ist im April deutlich schwächer gewachsen. Wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Dienstag mitteilte, stieg die breit gefasste Geldmenge M3 zum Vorjahresmonat um 4,6 Prozent. Analysten hatten dagegen eine Rate von 5,0 Prozent erwartet. In diesem Ausmaß war die Geldmenge …

  • WARSCHAU (dpa-AFX) - Trotz der Aufhebung der westlichen Sanktionen behindern die USA nach iranischen Angaben noch immer die Zusammenarbeit im Bankensektor. Die USA müssten westlichen Geldinstituten garantieren, dass ihnen bei einer Kooperation keine US-Strafen mehr drohten, forderte der iranische Außenminister Mohammed …

  • Erneut BGH-Verhandlung zum Widerruf von Kreditverträgen geplatzt

    Wenige Wochen vor dem Ende des «ewigen Widerrufsrechts» bei vielen fehlerhaften Kreditverträgen ist am Bundesgerichtshof (BGH) erneut eine Verhandlung zum Thema kurzfristig geplatzt.

  • Eurozone: Wirtschaftsstimmung hellt sich deutlich auf dpa-AFX - Mo., 30. Mai 2016 11:07 MESZ

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone hat sich im Mai deutlich aufgehellt. Der Economic Sentiment Indicator (ESI) stieg um 0,7 Punkte auf 104,7 Zähler, wie die EU-Kommission am Montag in Brüssel mitteilte. Bankvolkswirte hatten im Mittel mit einem Zuwachs auf 104,4 Punkte gerechnet. Der Vormonatswert …

  • «Panama Papers»: Mossack Fonseca verlässt drei Steueroasen

    Stadt (dpa) - Zwei Monaten nach den «Panama Papers»-Enthüllungen hat die viel kritisierte Kanzlei Mossack Fonseca ihren Rückzug aus drei britischen Steueroasen angekündigt.

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach seinem jüngsten Höhenflug am Freitag erst einmal eine Verschnaufpause eingelegt. Vor einer Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen dürften sich die Anleger zunächst zurückhalten, schrieb Marktanalyst Christian Henke vom Handelshaus IG. Die Finanzmärkte warteten gespannt auf …

  • PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Der EuroStoxx 50 hat am Freitag nach seiner jüngsten Rally eine Atempause eingelegt. Der Leitindex der Eurozone fiel am Vormittag um 0,16 Prozent auf 3066,42 Punkte. Vor einer Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen dürften sich die Anleger zunächst zurückhalten, schrieb Marktanalyst Christian …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach seinem jüngsten Höhenflug am Freitag erst einmal eine Verschnaufpause eingelegt. Vor einer Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen dürften sich die Anleger zunächst zurückhalten, schrieb Marktanalyst Christian Henke vom Handelshaus IG. Die Finanzmärkte warteten gespannt auf …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat nach seinem jüngsten Höhenflug am Freitag erst einmal eine Verschnaufpause eingelegt. Vor einer Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen dürften sich die Anleger zunächst zurückhalten, schrieb Marktanalyst Christian Henke vom Handelshaus IG. Die Finanzmärkte warteten gespannt auf …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Dem Dax sollte nach seinem jüngsten Höhenflug am Freitag erst einmal die Kraft für weitere Gewinne fehlen. Vor einer Rede von US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen dürften sich die Anleger zunächst zurückhalten, schrieb Marktanalyst Christian Henke vom Handelshaus IG. Die Finanzmärkte warteten gespannt …

  • Dispo nur kurzfristig nutzen: Im Schnitt 8,85 Prozent Zinsen

    Der Dispokredit ist im Gegensatz zu anderen Kreditarten verhältnismäßig teuer. Die Zinsen für Dispokredite liegen nach Angaben des Bundesverbandes deutscher Banken derzeit bei durchschnittlich 8,85 Prozent. ...

  • Kreditvertrag widerrufen: Wer es darf und wann es sich lohnt

    Die Zeit läuft: Wer einen alten Kreditvertrag hat, kann ihn unter Umständen nur bis zum 21. Juni widerrufen. Vorausgesetzt, man hat den Vertrag zwischen November 2002 und Juni 2010 abgeschlossen und er ...

  • Kosten, Risiken, Reserven: Kleine Beträge bilden Vermögen

    Wer kein großes Budget hat, aber Geld zurücklegen will, sollte auf seine Ausgaben achten. «Denn Sparen kann man auch allein schon dadurch, dass man weniger ausgibt», sagt Thomas Hentschel von der Verbraucherzentrale ...

  • Offene Immobilienfonds: Nummer eins bei privaten Anlegern

    Offene Immobilienfonds sind bei privaten Geldanlegern beliebt. Einige nehmen zwar vorübergehend keine neuen Gelder an. Dennoch lagen sie im ersten Quartal 2016 mit Zuflüssen von 2,3 Milliarden Euro bei ...

  • Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick dpa - Di., 24. Mai 2016 15:23 MESZ

    Hamburg (dpa) - Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 24.05.2016 um 15:15 Uhr Index DAX 9.986,11 Punkte +143,82 Punkte Durchschnittsrendite in % 0,07 Prozent + 0,02 %-Punkte Financial Times 100 Index 6.195,27 Punkte + 58,84 Punkte Tokio Schluss Nikkei Index 16.498,76 Punkte -155,84 Punkte Dow-Jones …

  • Singapur schließt Schweizer Bank wegen Beteiligung an Geldwäsche

    Die Schweizer BSI-Bank muss wegen Beteiligung an Geldwäsche-Geschäften in Singapur schließen. Das ordnete die Aufsichtsbehörde MAS am Dienstag an.

  • Moody's stuft Deutsche Bank ab dpa - Di., 24. Mai 2016 07:46 MESZ
    Moody's stuft Deutsche Bank ab

    Die Ratingagentur Moody's hat ihre Bonitätsnote für die Deutsche Bank wegen eines möglicherweise stockenden Konzernumbaus gesenkt.

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Das Verbrauchervertrauen in der Eurozone hat sich im Mai überraschend deutlich aufgehellt. Der entsprechende Indikator sei um 2,3 Punkte auf minus 7,0 Punkte gestiegen, teilte die EU-Kommission am Montag in Luxemburg mit. Volkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg auf minus 9,0 Punkte gerechnet. …

  • Eurozone: Unternehmensstimmung trübt sich leicht ein dpa-AFX - Mo., 23. Mai 2016 10:28 MESZ

    LONDON (dpa-AFX) - Die Unternehmensstimmung im Euroraum hat sich im Mai leicht eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex, eine Umfrage in Unternehmen, fiel um 0,1 Punkte auf 52,9 Zähler, wie das Forschungsinstitut Markit am Montag in London mitteilte. Es ist der zweite leichte Rückgang in Folge. Bankvolkswirte hatten mit einem …

  • Warnschuss: Deutsche-Bank-Aktionäre gegen neues Bonus-Modell

    Die Deutsche-Bank-Führung ist bei der Hauptversammlung mit einem blauen Auge davon gekommen. Zwar lehnten die Aktionäre am späten Donnerstagabend das neue Vergütungsmodell für den Vorstand mit knapper Mehrheit ab.

  • Eurozone: Deutlich mehr Überschuss in Leistungsbilanz dpa-AFX - Fr., 20. Mai 2016 10:36 MESZ

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Überschuss in der Leistungsbilanz des Euroraums ist im März nach einem Dämpfer im Februar deutlich gestiegen. Er lag bereinigt bei 27,3 Milliarden Euro, wie die Europäische Zentralbank (EZB) am Freitag mitteilte. Im Vormonat hatte der Überschuss bei 19,2 Milliarden Euro gelegen und damit den niedrigsten …

  • Mehr Zinsen für Neukunden: Tagesgeldkonto öfter wechseln

    Fleißige werden belohnt: Wer mehrmals im Jahr sein Tagesgeldkonto wechselt, kann mehr für sich herausholen. Nach einer Untersuchung der Stiftung Warentest erhalten Neukunden derzeit zwischen 0,8 und 1,25 ...

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach Einschätzung des US-Notenbankers Jeffrey Lacker gibt es gute Gründe für eine Fortsetzung der im Dezember eingeleiteten Zinswende bei der kommenden Sitzung der Notenbank Fed. "Vieles spricht für eine Zinsanhebung im Juni", sagte Lacker am Donnerstag in einem Interview mit der Nachrichtenagentur …

  • Deutsche Bank vor turbulenter Hauptversammlung dpa - Do., 19. Mai 2016 04:50 MESZ
    Deutsche Bank vor turbulenter Hauptversammlung

    Wütende Aktionäre dürften der Führung der Deutschen Bank erneut eine unangenehme Hauptversammlung bescheren. Schon vor dem heutigen Aktionärstreffen in Frankfurt äußerten sich einflussreiche Aktionärsvertreter kritisch.

  • Eurozone: Inflation sinkt in negativen Bereich dpa-AFX - Mi., 18. Mai 2016 11:19 MESZ

    LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflation in der Eurozone ist wieder in den negativen Bereich gefallen. Wie das Statistikamt Eurostat am Mittwoch mitteilte, sind die Verbraucherpreise im April verglichen mit dem Vorjahresmonat um 0,2 Prozent zurückgegangen. Das Amt bestätigte damit eine erste Schätzung. Experten hatten damit …

  • Grundsatzeinigung im Streit um Skandalbank Hypo Alpe Adria

    Im Milliardenstreit um die Skandalbank Hypo Alpe Adria zwischen Österreich und deutschen Finanzinstituten gibt es eine Grundsatzeinigung.

  • WASHINGTON (dpa-AFX) - In diesem Jahr sind nach Einschätzung des Präsidenten der regionalen US-Notenbank Fed von Atlanta, Dennis Lockhart, zwei bis drei Leitzinsanhebungen möglich. Auch eine Zinserhöhung im Juni sei nicht vom Tisch, sagte Lockhart am Dienstag in Washington. Er sei optimistischer als die Finanzmärkte. An …

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - In der Eurozone ist der Überschuss im Handel mit anderen Ländern im März etwas stärker gestiegen als erwartet. Wie das Statistikamt Eurostat am Dienstag mitteilte, lag der saisonbereinigte Handelsüberschuss des Währungsraums bei 22,3 Milliarden Euro. Im Vormonat hatte er 20,6 Milliarden Euro betragen. …

Weitere Nachrichten »