Finanzdienstleistungen

  • Monte dei Paschi wegen Kursverlusten vom Handel ausgesetzt

    Die Aktien der italienischen Krisenbank Monte dei Paschi di Siena (MPS) sind mehrfach vom Handel ausgesetzt worden. Zuvor hatte es jeweils starke Kursverluste gegeben.

  • HSH Nordbank nach neun Monaten mit höherem Gewinn

    Die HSH Nordbank sieht sich mit einem gestiegenen Gewinn für den geplanten Verkaufsprozess gewappnet.

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das beschloss der EZB-Rat bei seiner Sitzung am Donnerstag in Frankfurt, wie die Notenbank mitteilte.

  • BERLIN (dpa-AFX) - Griechenland kann nach Auffassung des FDP-Europapolitikers Alexander Graf Lambsdorff nicht Teil der Eurozone bleiben. Der Vizepräsident des EU-Parlaments sagte der Funke Mediengruppe (Donnerstag): "ESM, EZB und Bankenunion tragen heute zur Stabilität der Eurozone bei, deswegen wäre sie auch nicht …

  • Warum die BU-Versicherung teurer wird Handelsblatt - Di., 6. Dez 2016 13:15 MEZ
    Warum die BU-Versicherung teurer wird

    Für Berufsunfähigkeitsversicherungen werden ab nächstem Jahr höhere Beiträge fällig. Arbeitnehmer sollten auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis achten. Eine Analyse zeigt deutliche Unterschiede in den Policen auf.

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Wirtschaft des Euroraums ist im dritten Quartal vor allem dank eines robusten Privatkonsums gewachsen. Nach Daten des Statistikamts Eurostat vom Dienstag lag das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 0,3 Prozent höher als im zweiten Quartal. Damit wurden vorläufige Daten bestätigt. Dagegen erhöhte Eurostat …

  • LONDON (dpa-AFX) - Die Stimmung in den Dienstleistungsunternehmen der Eurozone hat sich im November weniger aufgehellt als zunächst ermittelt. Wie das Institut IHS Markit am Montag in einer zweiten Schätzung mitteilte, stieg der Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor um 1,0 Punkte auf 53,8 Punkte. In einer ersten …

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Der Umsatz der Einzelhändler aus dem Euroraum ist im Oktober stärker gestiegen als erwartet. Das Absatzvolumen habe saisonbereinigt um 1,1 Prozent zum Vormonat zugelegt, teilte das Statistikamt Eurostat am Montag mit. Analysten hatten im Mittel mit einem Anstieg um 0,8 Prozent gerechnet. Das Wachstum …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anlegerstimmung im Euroraum hat sich im Dezember nach vier Anstiegen in Folge wieder eingetrübt. Wie das Beratungsunternehmen Sentix am Montag mitteilte, fiel das von ihm erhobene Konjunkturbarometer um 3,1 auf 10,0 Punkte. Sowohl die Lagebewertung als auch die Erwartungshaltung gingen zurück. …

  • ITALIEN/ROUNDUP 2: Finanzmärkte reagieren besonnen auf Italien-Entscheidung

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - ING -Diba-Chefvolkswirt Carsten Brzeski hält Sorgen vor einer neuen Euro-Krise nach dem Scheitern des italienischen Verfassungsreferendums für übertrieben. "Gestürzte Regierungen in Italien sind nun wirklich nichts Neues und Europa hat schon Vieles überlebt", erklärte Brzeski am Montag. …

  • ITALIEN/Markt-Ticker/Helaba: Renzi hat zu hoch gepokert dpa-AFX - Mo., 5. Dez 2016 07:50 MEZ

    FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Scheitern des italienischen Verfassungsreferendums ist aus Sicht von Helaba-Chefvolkswirtin Gertrud Traud eine Belastung für den Euro und italienische Staatsanleihen. Sollten die Finanzmärkte zu heftig reagieren, sei mit Interventionen der Europäischen Zentralbank (EZB) zu rechnen, sagte die Ökonomin …

  • FRANKFURT/TOKIO (dpa-AFX) - An den Finanzmärkten ist das von einigen Experten erwartete Beben nach dem Scheitern der Verfassungsreform in Italien bis dato ausgeblieben. Der Euro sowie Asiens Aktienmärkte verloren zwar und auch der Dax sowie der EuroStoxx 50 werden mit Verlusten zum Handelsstart am Montag erwartet. Jedoch …

  • FRANKFURT/TOKIO (dpa-AFX) - An den Finanzmärkten ist das von einigen Experten erwartete Beben nach einem Scheitern der Verfassungsreform in Italien vorerst ausgeblieben. So sank der Wert des Euro nur rund ein Prozent und damit deutlich weniger, als einige Analysten vorher befürchtet hatten. Allerdings steht die europäische …

  • Neuer Streit um Bausparverträge: Mehrere Klagen eingereicht

    Bausparkassen müssen sich künftig in einem weiteren Streit um eine recht neue Kündigungsklausel vor Gericht rechtfertigen.

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Aufschwung der Populisten in der Eurozone gefährdet nach Einschätzung des Commerzbank-Chefvolkswirts Jörg Krämer die Zukunft der Währungsunion. "Durch den Wahlsieg von Donald Trump in den USA werden die Populisten weiter Auftrieb erhalten", warnte Krämer am Freitag in Frankfurt. "Das …

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - In der Eurozone sind die Erzeugerpreise im Oktober zum Vormonat überraschend stark gestiegen. Sie seien um 0,8 Prozent geklettert, teilte die europäische Statistikbehörde Eurostat am Freitag in Luxemburg mit. Dies ist der stärkste Zuwachs seit August 2012. Volkswirte hatten im Schnitt nur mit einem …

  • MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) sieht den Tiefpunkt bei den Zinsen in Europa erreicht und rechnet mit einem Aufwärtstrend. "Das extreme Zinstief liegt wahrscheinlich hinter uns", sagte GDV-Chefvolkswirt Klaus Wiener am Donnerstag in München.

  • MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Gesamtverband der Versicherungswirtschaft (GDV) sieht den tiefsten Punkt des Tals der Null- und Negativzinsen in Europa überschritten. "Das extreme Zinstief liegt wahrscheinlich hinter uns", sagte GDV-Chefvolkswirt Klaus Wiener am Donnerstag in München. Mit einem sprunghaften Anstieg rechnet …

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Arbeitslosenquote in der Eurozone ist im Oktober auf den tiefsten Stand seit über sieben Jahren gefallen. Die Quote sei um 0,1 Prozentpunkte auf 9,8 Prozent gesunken, teilte das Statistikamt Eurostat am Donnerstag in Luxemburg mit. Dies ist der niedrigste Stand seit Juli 2009. Volkswirte hatten …

  • LONDON (dpa-AFX) - Die Stimmung in den Industrieunternehmen des Euroraums hat sich im November etwas stärker als erwartet aufgehellt. Der auf einer Umfrage basierende Einkaufsmanagerindex für das Verarbeitende Gewerbe stieg um 0,2 Punkte auf 53,7 Zähler, wie das Institut IHS Markit am Donnerstag in einer zweiten Veröffentlichung …

  • Royal Bank of Scotland fällt durch im britischen Stresstest

    Die seit der Finanzkrise größtenteils verstaatlichte Royal Bank of Scotland (RBS) muss den nächsten Rückschlag einstecken.

  • Inflation im Euroraum steigt dpa - Mi., 30. Nov 2016 12:37 MEZ
    Inflation im Euroraum steigt

    Die Verbraucherpreise in der Eurozone ziehen etwas an. Die Inflationsrate sei im November um 0,6 Prozent zum Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat heute in Luxemburg mit.

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in der Eurozone hat im November den höchsten Stand seit April 2014 erreicht. Die Verbraucherpreise seien um 0,6 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Mittwoch in Luxemburg mit. Volkswirte hatten mit dieser Entwicklung gerechnet. …

  • LUXEMBURG (dpa-AFX) - Die Inflationsrate in der Eurozone hat im November den höchsten Stand seit April 2014 erreicht. Die Verbraucherpreise seien um 0,6 Prozent zum entsprechenden Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Mittwoch in Luxemburg mit. Volkswirte hatten mit dieser Entwicklung gerechnet. …

  • Eurozone: Wirtschaftsstimmung schwächer als erwartet dpa-AFX - Di., 29. Nov 2016 11:00 MEZ

    BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die Wirtschaftsstimmung in der Eurozone ist im November schwächer als erwartet ausgefallen. Der Economic Sentiment Indicator (ESI), der die Stimmung in Unternehmen und privaten Haushalte misst, stieg zwar leicht um 0,1 Punkte auf 106,5 Zähler, wie die EU-Kommission am Dienstag in Brüssel mitteilte. Das …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt wirft das Verfassungsreferendum in Italien am kommenden Wochenende bereits dunkle Schatten voraus. Der Dax fiel am Montag auf den tiefsten Stand seit gut zwei Wochen zurück, zumal die tonangebende Wall Street nach ihrer jüngsten Rekordjagd eine Verschnaufpause eingelegt und …

  • FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt wirft das Verfassungsreferendum in Italien am kommenden Wochenende bereits dunkle Schatten voraus. Der Dax fiel auf den tiefsten Stand seit gut zwei Wochen zurück, zumal die tonangebende Wall Street nach ihrer jüngsten Rekordjagd eine Verschnaufpause eingelegt und damit die …

  • ROM (dpa-AFX) - Die italienische Regierung versucht kurz vor dem Verfassungsreferendum, Sorgen über eine Regierungskrise mit schweren Folgen für die Finanzmärkte zu zerstreuen. Es werde kein Machtvakuum geben, falls die Italiener am 4. Dezember gegen die Verfassungsreform stimmen, sagte Ministerpräsident Matteo Renzi am …

Weitere Nachrichten »