Automobil

  • Nachbarländer verärgert über Pkw-Maut

    Die umstrittene deutsche Pkw-Maut wird im benachbarten Ausland kritisch gesehen - mit Entscheidungen über Klagen wollen sich die Länder aber bis zur Einschätzung der EU-Kommission zurückhalten.

  • Uber bezahlt Fahrern den Personenbeförderungsschein dpa - Sa., 28. Mär 2015 18:31 MEZ
    Uber bezahlt Fahrern den Personenbeförderungsschein

    Der umstrittene Chauffeur-Dienst Uber will nicht aufgeben und spätestens im Sommer in Deutschland einen legalen Service starten. Dieser Fahrdienst solle von Fahrern übernommen werden, die über einen Personenbeförderungsschein verfügten.

  • Auf Autofahrer kommt Pkw-Maut und Kfz-Steuer-Senkung zu

    Für Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland soll künftig eine Pkw-Maut kassiert werden. Der Bundestag beschloss am Freitag die umstrittenen Gesetze der großen Koalition, die zudem eine Maut-Entlastung ...

  • Lkw-Maut auf weiteren Bundesstraßen und für kleinere Laster

    Unmittelbar vor der Verabschiedung der umstrittenen Pkw-Maut hat der Bundestag eine Ausweitung der Lkw-Maut gebilligt. Mit dem Parlamentsbeschluss von Donnerstagabend werden ab Juli weitere 1100 Kilometer vierspuriger Bundesstraßen mautpflichtig.

  • Pkw-Maut: Dreyer droht mit Vermittlungsausschuss dpa - Mi., 25. Mär 2015 12:01 MEZ
    Pkw-Maut: Dreyer droht mit Vermittlungsausschuss

    Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer droht wegen der umstrittenen Pkw-Maut mit der Einschaltung des Vermittlungsausschusses von Bundestag und Bundesrat. «Ich werde darauf bestehen, dass wir eine Ausnahmeregelung für die Grenzregionen bekommen», sagte Dreyer der dpa.

  • Wenn das Auto sich selbst schrottet Handelsblatt - Di., 24. Mär 2015 11:53 MEZ

    Das autonome Auto fährt sicherer als jeder Mensch - das versprechen zumindest die Hersteller. Doch was, wenn selbstfahrende Autos mal einen Unfall bauen? Eine Frage, auf die Versicherer dringend eine Antwort ...

  • Roadtrip für ein Roboterauto Handelsblatt - Di., 24. Mär 2015 11:53 MEZ

    Die Autobranche will die Initiative bei selbstfahrenden Fahrzeugen nicht Google alleine überlassen. Ein US-Autozulieferer schickt einen selbstfahrenden Audi Q5 auf einen Roadtrip quer durch die USA.

  • Koalition einigt sich auf letzte Änderungen bei Pkw-Maut

    Die große Koalition hat sich einem Zeitungsbericht zufolge auf letzte Änderungen bei der geplanten Pkw-Maut verständigt. Vereinbart wurden demnach unter anderem Veränderungen bei den geplanten Kurzzeitvignetten für Ausländer.

  • Teil-Fahrverbot wegen Luftverschmutzung Handelsblatt - Mo., 23. Mär 2015 16:53 MEZ

    Nur Fahrzeuge mit ungerader Endziffer auf dem Nummernschild dürfen am Montag in Paris fahren: Wegen der hohen Feinstaubbelastung in der französischen Hauptstadt hat die Stadtverwaltung ein Teil-Fahrverbot ...

  • Daimler weitet Zusammenarbeit mit chinesischem Partner aus Handelsblatt - Mo., 23. Mär 2015 13:53 MEZ

    Daimler verstärkt seine Partnerschaft mit dem chinesischen Hersteller BAIC Motor. Beide Seiten unterzeichneten eine Vereinbarung zur engen Zusammenarbeit im Finanz- und Leasing-Geschäft, wie Daimler am ...

  • Daimler will Android-Integration in Autos verbessern Handelsblatt - Mo., 23. Mär 2015 08:53 MEZ

    Bis auf VW waren deutsche Autohersteller bisher zurückhaltend bei der vertieften Integration von Geräten mit dem Google-System Android. Demnächst wird der Kreis größer.

  • Starke Luftverschmutzung: Autoverkehr in Paris beschränkt

    Wegen anhaltend hoher Luftverschmutzung durch Feinstaub wird der Autoverkehr in Paris von Montag an drastisch eingeschränkt. Es sollen an den Tagen dann jeweils nur die Fahrzeuge mit geraden oder ungeraden Kennzeichen in der französischen Hauptstadt fahren dürfen.

  • Auch Daimler will Integration von Android-Geräten erleichtern

    Daimler will in seinen Autos künftig auch Googles Software für eine bessere Integration von Geräten mit dem Betriebssystem Android verwenden.

  • Uber glaubt weiter an Zukunft in Deutschland dpa - Sa., 21. Mär 2015 13:00 MEZ
    Uber glaubt weiter an Zukunft in Deutschland

    Das umstrittene US-Unternehmen Uber glaubt auch nach dem Verbot seines Internet-Dienstes UberPop durch das Landgericht Frankfurt an eine Zukunft in Deutschland.

  • Grünen-Fraktionschef: Gauck soll Pkw-Maut stoppen dpa - Sa., 21. Mär 2015 09:04 MEZ
    Grünen-Fraktionschef: Gauck soll Pkw-Maut stoppen

    Bei der geplanten Pkw-Maut hofft der Grünen-Fraktionsvorsitzende Anton Hofreiter auf einen Stopp des Gesetzes durch Bundespräsident Joachim Gauck.

  • Finanzämter nehmen seit 1. März keine Kfz-Steuer mehr an

    Gleiche Steuer, neuer Empfänger: Seit dem vergangenen Jahr sind anstelle der Finanzämter die Hauptzollämter und Bundeskassen für die Kraftfahrzeugsteuer zuständig. Für einen Übergangszeitraum haben die ...

  • Streit um Züge: Bahn einigt sich mit Bombardier dpa - Fr., 20. Mär 2015 13:55 MEZ
    Streit um Züge: Bahn einigt sich mit Bombardier

    Im Streit um angebliche Mängel an Regional- und S-Bahn-Zügen haben sich die Deutsche Bahn und der Zughersteller Bombardier außergerichtlich geeinigt.

  • Bahn: Streiks und Unwetter belasten Bilanz dpa - Do., 19. Mär 2015 11:32 MEZ
    Bahn: Streiks und Unwetter belasten Bilanz

    Die Deutsche Bahn hat ihre wirtschaftlichen Ziele im vergangenen Jahr trotz höherer Fahrgastzahlen verfehlt.

  • Mehr Haltepunkte für Intercitys - Bahn will Kunden zurückgewinnen

    Die Bahn lässt ihre Intercitys künftig in deutlich mehr Städten halten. Mehr als 20 Orte werden neu ins Fernverkehrs- Netz aufgenommen, wie das Unternehmen in Berlin mitteilte.

  • Prozess um Fahrdienst-Vermittler Uber begonnen dpa - Mi., 18. Mär 2015 12:45 MEZ
    Prozess um Fahrdienst-Vermittler Uber begonnen

    Im Streit um die Dienste des Fahrdienst-Vermittler Uber hat in Frankfurt eine neue Runde begonnen.

  • Jedes zehnte Fahrrad in Deutschland ist ein E-Bike dpa - Mi., 18. Mär 2015 11:37 MEZ
    Jedes zehnte Fahrrad in Deutschland ist ein E-Bike

    Auf Deutschlands Radwegen und Straßen sind immer mehr Elektrofahrräder unterwegs. 480 000 Stück seien im vergangenen Jahr verkauft worden und damit 70 000 mehr als 2013.

  • BMW rechnet trotz Risiken mit weiterem Rekordjahr dpa - Mi., 18. Mär 2015 10:28 MEZ
    BMW rechnet trotz Risiken mit weiterem Rekordjahr

    BMW will nach fünf Rekordjahren in Folge auch 2015 wieder Bestwerte erreichen, warnt aber vor wachsenden Risiken.

  • Experten kritisieren zentrale Punkte der Pkw-Maut dpa - Mi., 18. Mär 2015 10:19 MEZ
    Experten kritisieren zentrale Punkte der Pkw-Maut

    In den Beratungen des Bundestages zur Pkw-Maut haben Wissenschaftler zentrale Punkte der Gesetzespläne kritisiert.

  • Bahn plant Drei-Monats-Bahncards dpa - Di., 17. Mär 2015 14:14 MEZ
    Bahn plant Drei-Monats-Bahncards

    Nach sinkenden Fahrgastzahlen in den Fernzügen will die Deutsche Bahn mit einer neuen Bahncard wieder zusätzliche Kunden locken.

  • Das US-Sicherheitsunternehmen Sophos hat zur Computermesse CeBIT eine virtuelle Falle für Hacker aufgestellt. Das Projekt «HoneyTrain» - eine originalgetreue Simulation eines Zug-Steuerungssystems - dient dabei als Angriffsziel.

  • Bahn plant «Stationsoffensive» dpa - So., 15. Mär 2015 19:50 MEZ
    Bahn plant «Stationsoffensive»

    Die Deutsche Bahn plant nach einem Pressebericht eine bundesweite «Stationsoffensive» im Regionalverkehr. Wie die «Stuttgarter Zeitung» unter Berufung auf interne Unterlagen von DB Netze berichtet, wurden Tausende potenzielle neue Haltepunkte untersucht und 350 ausgesucht.

  • Bahn investiert 200 Millionen Euro in Komfort von Fernzügen

    Die Deutsche Bahn will in den kommenden drei Jahren rund 200 Millionen Euro investieren, um den Komfort in Fernverkehrszügen zu verbessern.

  • Schlechte Internet-Qualität in ICE-Zügen dpa - Do., 12. Mär 2015 09:52 MEZ
    Schlechte Internet-Qualität in ICE-Zügen

    Die Grünen im Bundestag beklagen zu schlechte Internet-Verbindungen in Fernzügen der Deutschen Bahn. Noch immer seien nicht alle ICE-Züge mit eigenem Funknetz (WLAN) ausgestattet.

  • Nokia bringt neue Karten-App auf das iPhone dpa - Mi., 11. Mär 2015 16:03 MEZ
    Nokia bringt neue Karten-App auf das iPhone

    Nokia bringt sich mit seiner neuen Karten-App für das iPhone in eine starke Konkurrenzposition zu entsprechenden Diensten von Apple und Google.

  • Russischer Automarkt bricht weiter ein dpa - Di., 10. Mär 2015 15:56 MEZ
    Russischer Automarkt bricht weiter ein

    Die russische Wirtschaftskrise setzt dem seit Monaten angeschlagenen Automarkt im größten Land der Erde weiter heftig zu. Der Verkauf brach im Februar um fast 38 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat ein, wie die Vereinigung Europäischer Unternehmen (AEB) am Dienstag in Moskau mitteilte.

Weitere Nachrichten »