Automobil

  • ICE-Strecke als Spielplatz: Tragödie knapp verhindert

    Ein leichtsinniger Ausflug in die Nähe der ICE-Strecke Köln/Frankfurt wäre sechs Mädchen in Rheinland-Pfalz am Samstagabend beinahe zum Verhängnis geworden.

  • Uber stoppt Expansion in Deutschland dpa - Sa., 28. Feb 2015 11:02 MEZ
    Uber stoppt Expansion in Deutschland

    Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber stoppt einem Magazinbericht zufolge seine Expansion in Deutschland. Zu Berlin, Hamburg, München, Frankfurt und Düsseldorf kämen vorerst keine weiteren Städte hinzu, bestätigte das Unternehmen der «Wirtschaftswoche».

  • Unbekannte erbeuten Daten von 50.000 Uber-Fahrern dpa - Sa., 28. Feb 2015 10:21 MEZ
    Unbekannte erbeuten Daten von 50.000 Uber-Fahrern

    Beim umstrittenen Fahrdienst-Vermittler Uber sind Daten von rund 50.000 Fahrern in falsche Hände geraten. Es handele sich lediglich um Namen und Führerschein-Nummern von Fahrern aus verschiedenen US-Staaten, erklärte Uber in einem Blogeintrag am späten Freitag.

  • Fiat Chrysler ruft Hunderttausende Geländewagen zurück

    Der Autohersteller Fiat Chrysler FCA ruft weltweit fast 470 000 Geländewagen wegen möglicher Defekte an den Benzinpumpen zurück.

  • Ticket im Gleis verloren: Notbremsung in Dortmund dpa - Fr., 27. Feb 2015 11:45 MEZ
    Ticket im Gleis verloren: Notbremsung in Dortmund

    Beim Versuch, seinen Fahrschein aus dem Gleis zu holen, ist ein Mann in Dortmund fast von einem Zug überrollt worden. Der 40-Jährige aus Lünen war im Hauptbahnhof beherzt ins Gleisbett gesprungen, um sein Ticket zurückzubekommen - ausgerechnet, als der Regionalexpress einfuhr.

  • Analyse: «Mautkanzler» Dobrindt und das große Rechnen

    Irgendwann erhebt sich Alexander Dobrindt von seinem Platz in der Regierungsbank und setzt sich auf den leeren Stuhl der Kanzlerin - nur kurz, auf ein direktes Wort mit Vizekanzler Sigmar Gabriel. Im Bundestag fliegen gerade ziemlich die Fetzen, denn es geht erstmals um Dobrindts Gesetz für die Pkw-Maut.

  • Opposition attackiert Pkw-Maut, SPD zweifelt dpa - Do., 26. Feb 2015 13:13 MEZ

    Die umstrittene Pkw-Maut kann aus Sicht der SPD wegen vieler ungeklärter Fragen nicht im Schnellverfahren beschlossen werden. «Es gibt keinen Automatismus», sagte SPD-Fraktionsvize Sören Bartol zum Beginn der Gesetzesberatungen im Bundestag.

  • Hintergrund: Umstrittene Punkte bei der Pkw-Maut dpa - Do., 26. Feb 2015 12:31 MEZ
    Hintergrund: Umstrittene Punkte bei der Pkw-Maut

    Der Bundestag berät heute in erster Lesung über die Pkw-Maut-Gesetze. Eine Übersicht über umstrittene Punkte:

  • Bundestag berät erstmals über Gesetze für Pkw-Maut

    Die Opposition hat die geplante Pkw-Maut zum Auftakt der Beratungen im Bundestag scharf attackiert. Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter sagte der Deutschen Presse-Agentur, das Vorhaben von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sei «eine in Gesetzesform gegossene Stammtischparole».

  • Teslas weiter Weg Handelsblatt - Mi., 25. Feb 2015 20:53 MEZ

    Der Elektroautohersteller steht unter massivem Druck. Nach schlechten Quartalszahlen und Problemen in China, verlor der einstige Börsenliebling über 14 Prozent in den letzten Monaten. Nur noch einer glaubt ...

  • Deutsche Autobauer legen 2014 bei Absatz überdurchschnittlich zu

    Die deutschen Autobauer haben vergangenes Jahr zu den großen Gewinnern im globalen Absatzrennen gehört.

  • Auch 2015 höhere Preise im Nahverkehr - Sorgen um Finanzierung

    Fahrgäste im öffentlichen Nahverkehr müssen sich auch in diesem Jahr auf deutliche Preiserhöhungen einstellen.

  • Dobrindt spricht mit dänischem Kollegen über Ostsee-Tunnel

    Der geplante Ostsee-Tunnel zwischen Deutschland und Dänemark ist heute Thema eines Gesprächs der Verkehrsminister beider Länder in Berlin.

  • Pkw-Maut: 3,19 Milliarden Euro von Inländern erwartet

    Bei der geplanten Pkw-Maut sollen 3,19 Milliarden Euro pro Jahr von inländischen Autobesitzern hereinkommen. Davon dürften 1,76 Milliarden Euro auf Benzin-Modelle und 1,43 Milliarden Euro auf Diesel-Fahrzeuge entfallen.

  • Honda wechselt Konzernchef aus dpa - Mo., 23. Feb 2015 11:32 MEZ
    Honda wechselt Konzernchef aus

    Japans drittgrößter Autobauer Honda bekommt einen neuen Chef. Nach einer Rekordzahl von Rückrufen im vergangenen Jahr wird der aktuelle Konzernlenker Takanobu Ito im Juni durch den Honda-Manager Takahiro Hachigo ersetzt.

  • Daimler ruft in den USA fast 150 000 Autos zurück dpa - Mo., 23. Feb 2015 10:54 MEZ
    Daimler ruft in den USA fast 150 000 Autos zurück

    Der Autobauer Daimler muss in den USA knapp 150.000 Autos zurückrufen. Das sagte ein Sprecher in Stuttgart auf Anfrage und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Ihm zufolge handelt es sich um dasselbe Problem, das bereits bei einem Rückruf in Deutschland und China aufgetreten war.

  • Bahn stellt Fernbus-Konzept vor dpa - Mo., 23. Feb 2015 09:31 MEZ
    Bahn stellt Fernbus-Konzept vor

    Die Deutsche Bahn stellt an diesem Montag ein Konzept für ihre künftigen Fernbus-Aktivitäten vor. Die Bahn gehört selbst zu den vier größten Anbietern in Fernbusmarkt, in den zusehends Bewegung kommt.

  • Gutachten stützt Dobrindts Maut-Rechnung dpa - Sa., 21. Feb 2015 08:41 MEZ
    Gutachten stützt Dobrindts Maut-Rechnung

    Die SPD fordert von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), die Berechnungsgrundlagen für die Einnahmen aus der geplanten Pkw-Maut nicht länger geheim zu halten.

  • Bahn plant Fernbus-Offensive - Dobrindt ermuntert dpa - Fr., 20. Feb 2015 11:28 MEZ
    Bahn plant Fernbus-Offensive - Dobrindt ermuntert

    Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt ermuntert die Bahn angesichts wachsender Konkurrenz der Fernbusse, selbst auf der Straße in die Offensive zu gehen.

  • Apple plant angeblich E-Auto für 2020 dpa - Fr., 20. Feb 2015 07:02 MEZ
    Apple plant angeblich E-Auto für 2020

    Apple könnte bereits in etwa fünf Jahren den Markt für Elektroautos aufmischen. Der iPhone-Konzern dränge sein Entwicklerteam, die Produktion schon 2020 zu starten, berichtete der Finanzdienst Bloomberg unter Berufung auf eingeweihte Kreise.

  • ADFC: Münster bleibt fahrradfreundlichste Stadt dpa - Do., 19. Feb 2015 11:44 MEZ
    ADFC: Münster bleibt fahrradfreundlichste Stadt

    Münster bleibt nach einer Befragung des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) die fahrradfreundlichste Stadt in Deutschland.

  • Uber weitet Finanzierungsrunde um weitere Milliarde Dollar aus

    Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber hat seine aktuelle Finanzierungsrunde nach einem Ansturm der Investoren um eine weitere Milliarde Dollar ausgebaut.

  • ADFC-Test: Münster ist fahrradfreundlichste Stadt dpa - Do., 19. Feb 2015 08:19 MEZ
    ADFC-Test: Münster ist fahrradfreundlichste Stadt

    Im Fahrradklima-Test vom ADFC (Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club) bleibt Münster nach Informationen der Dortmunder «Ruhr-Nachrichten» die fahrradfreundlichste Stadt.

  • BMW-Luxustochter Rolls-Royce will Geländelimousine bauen

    Die BMW-Luxustochter Rolls-Royce steigt in den Markt für Geländelimousinen ein. Viele Kunden hätten den Bau eines solchen Fahrzeugs gefordert, teilte das Unternehmen in der Nacht auf Mittwoch im englischen Goodwood mit.

  • Europäischer Automarkt legt dank Spanien weiter zu dpa - Di., 17. Feb 2015 08:19 MEZ
    Europäischer Automarkt legt dank Spanien weiter zu

    Der europäische Automarkt hat im Januar weiter zugelegt. Dank zweistelliger Zuwächse in Spanien und Italien kletterte der Absatz in der Europäischen Union im Januar um 6,7 Prozent auf knapp eine Million Fahrzeuge, wie der Branchenverband Acea mitteilte.

  • Daimler ruft Autos in Deutschland und China zurück

    Daimler hat in Deutschland und China den Rückruf von 150 000 Fahrzeugen wegen möglicher Sicherheitsprobleme gestartet. Untersuchungen hätten ergeben, dass sich unter Umständen Auto-Teile lösen und ein Feuer verursachen könnten.

  • 15-Jähriger fährt mit mehr als zwei Promille Auto dpa - So., 15. Feb 2015 11:35 MEZ
    15-Jähriger fährt mit mehr als zwei Promille Auto

    Ein 15-Jähriger aus Gräfenhain (Thüringen) hat volltrunken eine Spritztour mit dem Auto seines Opas unternommen. Der Junge fuhr am Samstagabend in Ohrdruf zwar ein Verkehrszeichen um, setzte dann aber seine Fahrt unbeirrt fort.

  • Regierung schmettert Kritik des Bundesrats an Pkw-Maut ab

    Die Bundesregierung hat die umfassende Kritik des Bundesrats an der geplanten Pkw-Maut abgeschmettert. Zweifel an den erwarteten Einnahmen und der Vereinbarkeit mit EU-Recht würden nicht geteilt, heißt es in einer Gegenäußerung.

  • Staurekord: Eine Million Kilometer Stillstand - Geduldsprobe Autobahn

    Sonne, Süden, Urlaubsfreuden, Wochenende oder einfach nur Feierabend. Das bedeutet für viele Autofahrer erst mal Stress im Stau. Im vergangenen Jahr gab es laut ADAC 475 000 Staus mit einer Gesamtlänge von 980 000 Kilometern.

  • Bericht: Jeder achte Lkw auf deutschen Straßen überladen

    Viele Lastwagen auf deutschen Straßen sind schwerer als erlaubt. Jeder achte Lkw, der im Vorjahr vom Bundesamt für Güterverkehr auf Gewichtsverstöße kontrolliert wurde, ist überladen.

Weitere Nachrichten »