Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    15.573,21
    -16,02 (-0,10%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.114,87
    -7,56 (-0,18%)
     
  • Dow Jones 30

    34.196,82
    +322,58 (+0,95%)
     
  • Gold

    1.787,50
    +10,80 (+0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1969
    +0,0034 (+0,29%)
     
  • BTC-EUR

    27.455,71
    -1.016,56 (-3,57%)
     
  • CMC Crypto 200

    787,17
    +0,56 (+0,07%)
     
  • Öl (Brent)

    73,49
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    34.433,21
    +89,37 (+0,26%)
     
  • TecDAX

    3.553,75
    +16,94 (+0,48%)
     
  • SDAX

    16.045,11
    +122,38 (+0,77%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.133,40
    +23,43 (+0,33%)
     
  • CAC 40

    6.619,40
    -11,75 (-0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.369,71
    +97,98 (+0,69%)
     

BRAIN Biotech AG: BRAIN unterstützt aktiv den UN Global Compact

·Lesedauer: 5 Min.

DGAP-News: BRAIN Biotech AG / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit
08.06.2021 / 11:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Zwingenberg, 8. Juni 2021

BRAIN unterstützt aktiv den UN Global Compact

BRAIN Biotech AG ist nun aktiver Unterstützer der Initiative "United Nations Global Compact". Mit seinen Produkten und Lösungen adressiert das Unternehmen bereits heute direkt mindestens fünf der UN-Nachhaltigkeitsziele (SDGs).

BRAIN Biotech AG ("BRAIN", ISIN DE0005203947 / WKN 520394) unterstützt nun aktiv den UN Global Compact, eine freiwillige Initiative, basierend auf der Selbstverpflichtung von Unternehmen universelle Nachhaltigkeitsprinzipien umzusetzen und Ziele der Vereinten Nationen wie die Sustainable Development Goals (SDGs) voranzutreiben.

Mit dem Beitritt zum UN Global Compact bekennt sich BRAIN Biotech nun auch formell zu den Werten der weltweit größten Initiative für gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen und verpflichtet sich damit zu zehn universellen Prinzipien in den Bereichen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Klima sowie Korruptionsprävention.

Mit den aktuellen Produkten und Lösungen adressiert BRAIN bereits mindestens fünf der UN Nachhaltigkeitsziele (SDGs) direkt:

Adriaan Moelker, CEO BRAIN Biotech AG, erklärt: "Wir sind stolz darauf, den UN Global Compact zu unterstützen - eine der weltweit wichtigsten Initiativen für den Unternehmenssektor, um eine nachhaltige und sozial verantwortliche Unternehmenspolitik zu verfolgen. BRAIN entwickelt Produkte und Dienstleistungen, die die Art und Weise der industriellen Produktion verändern. Unsere natürlichen und nachhaltigen biobasierten Prozesse beschleunigen die Transformation der Wirtschaft hin zu einer Kreislaufwirtschaft. Darüber hinaus sind Nachhaltigkeitsaspekte und Prinzipien guter Unternehmensführung Leitlinien unserer operativen Unternehmensführung. Ein verantwortungsvolles Handeln ist für alle Stakeholder von BRAIN elementar, so dass ich persönlich unsere ESG-Initiativen leite. Derzeit erstellen wir einen Nachhaltigkeitsbericht, um unsere Ziele und deren Umsetzung auch im Rahmen des UN Global Compact zu dokumentieren."

 

Haftungsausschluss

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Auffassungen, Erwartungen und Annahmen des Managements der BRAIN Biotech AG wider und basieren auf Informationen, die dem Management zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen.

Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten keine Gewähr für den Eintritt zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen und sind mit bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse der BRAIN Biotech AG und der BRAIN-Gruppe und Entwicklungen betreffend die BRAIN Biotech AG und die BRAIN-Gruppe können daher aufgrund verschiedener Faktoren wesentlich von den hier geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Zu diesen Faktoren gehören insbesondere Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation. Darüber hinaus können die Entwicklungen auf den Finanzmärkten und Wechselkursschwankungen sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere in Bezug auf steuerliche Regelungen, sowie andere Faktoren einen Einfluss auf die zukünftigen Ergebnisse und Entwicklungen der BRAIN Biotech AG haben.

Die BRAIN Biotech AG übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Mitteilung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.

 

Über BRAIN

Die BRAIN Biotech AG ("BRAIN") ist ein in Europa führender Spezialist der industriellen Biotechnologie. Als Technologieanbieter und Entwickler biobasierter Produkte und Lösungen für Ernährung, Gesundheit und Umwelt unterstützt das Unternehmen die Biologisierung der Industrie und trägt zu einer nachhaltigeren Wirtschaft bei. BRAIN ist die Muttergesellschaft der BRAIN-Gruppe. Das Geschäft der BRAIN-Gruppe basiert auf zwei Säulen: Das Segment BioScience beinhaltet die Auftragsforschung für renommierte industrielle Partner sowie einen Inkubator zur Entwicklung eigener hochinnovativer Produkte. Im BioIndustrial-Segment konzentriert sich das Unternehmen auf das Spezialitätengeschäft in der Produktion und Veredelung von Enzymen, Mikroorganismen und bioaktiven Naturstoffen sowie auf den Handel mit ihnen.

Die BRAIN-Gruppe verfügt über eine eigene vielfältige Sammlung natürlicher Ressourcen: Das BRAIN Bioarchiv umfasst Mikroorganismen, genetisches Material sowie Naturstoffe. Auf Basis dieser Sammlung und mit einem umfangreichen Technologie-Portfolio geht BRAIN technologische Herausforderungen an und entwickelt biobasierte Produkte und Lösungen, die bereits erfolgreich in der Industrie eingesetzt werden. Eigene Produktionsstätten in Deutschland, Großbritannien und den USA sowie das zugehörige biotechnologische Produktions-Know-how vervollständigen die Wertschöpfung innerhalb der BRAIN-Gruppe.

Seit ihrem Börsengang im Jahr 2016 ist die BRAIN Biotech AG im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0005203947 / WKN 520394).Weitere Informationen unter www.brain-biotech.com.

Über UN Global Compact

Der Global Compact der Vereinten Nationen ist ein unverbindliches Abkommen der Vereinten Nationen, das Unternehmen und Firmen weltweit ermutigen soll, eine nachhaltige und sozial verantwortliche Politik zu verfolgen und über deren Umsetzung zu berichten. Der UN Global Compact ist ein prinzipienbasierter Rahmen für Unternehmen, der zehn Prinzipien aus den Bereichen Menschenrechte, Arbeit, Umwelt und Korruptionsbekämpfung festlegt. Im Rahmen des Global Compacts werden Unternehmen mit UN-Organisationen, Arbeitsgruppen und der Zivilgesellschaft zusammengebracht. Städte können dem Global Compact über das Städteprogramm beitreten.

Weitere Details unter: https://www.unglobalcompact.org/what-is-gc

Kontakt Investor Relations
Michael Schneiders
Head of Investor Relations & Sustainability
Tel.: +49 6251 9331-86
E-Mail: mis@brain-biotech.com

Kontakt Medien
Dr. Stephanie Konle
PR & Corporate Communications
Tel.: +49 6251 9331-70
E-Mail: stk@brain-biotech.com

 

Folgen Sie BRAIN Biotech auf Twitter (@BRAINbiotech) und LinkedIn (@BRAIN AG).


08.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

BRAIN Biotech AG

Darmstädter Straße 34-36

64673 Zwingenberg

Deutschland

Telefon:

+49 (0) 62 51 / 9331-0

Fax:

+49 (0) 62 51 / 9331-11

E-Mail:

ir@brain-biotech.com

Internet:

www.brain-biotech.com

ISIN:

DE0005203947

WKN:

520394

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1205443


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.