Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 37 Minuten

Die Boyd Corporation erwirbt ThermaMasters und erweitert damit das Angebot an Flüssigkeitskühlmitteln

·Lesedauer: 3 Min.

Boyd erhöht die Flüssigkeitskühlkapazität und -technologie durch ThermaMasters.

Boyd Corporation, ein weltweit führender Anbieter von integrierten Wärmemanagement- und technischen Materiallösungen, gab die Übernahme von ThermaMasters bekannt, einem Wärmemanagementunternehmen, das sich auf Komponenten von Flüssigkeitskühlsystemen und Vakuumlöten für industrielle Strommärkte in Nordamerika und Europa spezialisiert hat. Die Übernahme steht im Einklang mit Boyds Engagement, den wachsenden Bedarf an flüssigkeitsgekühlten Systemen und Komponenten auf dem schnell wachsenden industriellen Strommarkt zu decken. Die Übernahme wird unter Boyds Spezialthermomarke Aavid durchgeführt, einer globalen Organisation mit fast 100 Jahren Tradition und Vision, die sich für die Bedürfnisse der Kunden einsetzt und die technologische Entwicklung vorantreibt.

Die Märkte fordern immer mehr Leistung und Elektronikleistung, was zu höheren Geschwindigkeiten, einer höheren Leistungsdichte und steigenden Anforderungen an den Energiespeicher führt. Diese Entwicklung geht über die Leistungsbeschränkungen der herkömmlichen Luftkühlung hinaus und erfordert den Übergang zur Flüssigkeitskühlung. Die fortschrittliche Vakuumlöttechnologie von ThermaMasters und die Produktionskapazität für flüssige Kühlplatten ermöglichen es der Boyd Corporation, die Leistungsanforderungen, die sich aus der zunehmenden Wärmelast von sich entwickelnden Geräten mit höherer Leistung bei wachsenden vom Markt geforderten Mengen ergeben, weiterhin zu übertreffen.

„Boyd investiert in langfristige Kundenpartnerschaften und die Fertigungskapazitäten, die erforderlich sind, um diese bestmöglich zu unterstützen. Unsere Kunden für Industriestrom stehen vor Leistungsherausforderungen, bei denen herkömmliche Luftkühlungstechnologien derzeit nicht mehr ausreichen und sich zunehmend für Flüssigkeitskühlsysteme zur Verbesserung der thermischen Leistung einsetzen", erklärte Doug Britt, CEO von Boyd. „Die Übernahme von ThermaMasters durch Boyd ist ein Schritt auf unserem weiteren Weg, um dieser wachsenden Nachfrage gerecht zu werden und den Erfolg unserer Kunden mit Geschwindigkeit, Flexibilität, gleichbleibend hoher Qualität und innovativen Lösungen zu ermöglichen."

Die Fähigkeiten von ThermaMasters unterstützen die robusten globalen Fertigungs- und Konstruktionsfähigkeiten von Boyd für flüssigkeitsgekühlte Systeme weiter und sind eng darauf abgestimmt. Das Engagement für die Entwicklung innovativer Kühllösungen und bewährten, schlanken Herstellungspraktiken stellt sicher, dass Boyd die Wachstumspläne der Kunden besser unterstützen und die Markteinführung für hochvolumige Hochleistungsanwendungen beschleunigen kann.

Über die Boyd Corporation

Die Boyd Corporation ist ein globaler Anbieter von Werkstoffen und Wärmemanagementlösungen, die entscheidend für die Produkte sind, welche die Welt am Laufen halten. Das Unternehmen ist weltweit tätig und verfügt über Fachkompetenzen in den Bereichen Engineering und Design, Integrierte Lösungen, Fertigung und Lieferkettenmanagement und verpflichtet sich zur Zufriedenstellung von Kunden in den Branchen Elektronik, Mobile Computing, Medizintechnik, Transport, Luft- und Raumfahrt sowie in anderen für B2B-Beziehungen und Verbraucher wesentlichen Bereichen. Boyd Corporation: Ein Unternehmen, viele Lösungen.

Boyd Corporation: Ein Unternehmen, viele Lösungen. Erfahren Sie mehr unter www.boydcorp.com.

Für weitere Informationen zuu unseren Flüssigkeitskühlsystemen und -lösungen klicken Sie hier.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210117005005/de/

Contacts

Amie Jeffries
Boyd Corporation
209 491 4715
amie.jeffries@boydcorp.com