Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    11.556,48
    -41,59 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.958,21
    -1,82 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    26.501,60
    -157,51 (-0,59%)
     
  • Gold

    1.878,80
    +10,80 (+0,58%)
     
  • EUR/USD

    1,1650
    -0,0029 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    11.635,51
    +42,46 (+0,37%)
     
  • CMC Crypto 200

    265,42
    +1,78 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    35,72
    -0,45 (-1,24%)
     
  • MDAX

    25.721,00
    -80,82 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    2.813,38
    -21,72 (-0,77%)
     
  • SDAX

    11.620,75
    +81,13 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • FTSE 100

    5.577,27
    -4,48 (-0,08%)
     
  • CAC 40

    4.594,24
    +24,57 (+0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.911,59
    -274,00 (-2,45%)
     

Bouffier präsentiert neue Maßnahmen gegen das Coronavirus

WIESBADEN (dpa-AFX) - Das hessische Corona-Kabinett berät an diesem Montag über weitere Maßnahmen der schwarz-grünen Landesregierung zum Schutz vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und Sozialminister Kai Klose (Grüne) werden im Anschluss (15.30 Uhr) in Wiesbaden über die Beschlüsse informieren. Bundesweit steigt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Zuletzt waren innerdeutsche Corona-Reisebeschränkungen beschlossen worden. Das Corona-Kabinett ist ein ressortübergreifender Krisenstab der hessischen Landesregierung.