Deutsche Märkte geschlossen

BORN and Alkeon stärken ihr Führungsteam durch die Ernennung von Stewart Mancey zum Director of E-Concession & Retail Partners

·Lesedauer: 5 Min.

Die schnell expandierenden Unternehmen BORN und Alkeon von Jean-Christophe Chopin, Ex-Gründer von Verisign und *ETrade EU, stellen Kurationsleiter ein

Der Umsatz beim weltweiten E-Commerce liegt heute insgesamt bei über 25 Billionen US-Dollar, wobei sich der Warenwert im weltweiten B2B-E-Commerce auf mehr als 12 Billionen US-Dollar beläuft (Statista). Mit rund 2 Milliarden aktiven Websites (Stand Januar 2021) kann sich die Suche nach Produkten und hochwertigen Anbietern als mühsame, zeitaufwändige und manchmal auch unmögliche Aufgabe herausstellen. Milliarden von Produkten und Marken werden online angeboten und minütlich werden es mehr. Deshalb hat das Kuratieren eine wesentliche Bedeutung, wenn es darum geht, Unterstützung bei digitalen Transaktionen zu leisten. Hinzu kommt noch, dass sich die Art und Weise, wie Verbraucher Kaufentscheidungen treffen, stark verändert hat und dass ein immer höherer Wert auf Nachhaltigkeit, Integrität und Zweckmäßigkeit gelegt wird. Dabei ist die Bedeutung der Produktstrategie vielleicht wichtiger denn je.

Durch das Kuratieren von Produkten entstehen Kollektionen nach Maß, die auf bestimmte demografische Gruppen und Nischenkundengruppen zugeschnitten sind. Die moderne Produktkuration nutzt Kundensegmentdaten und Informationen über das Kaufverhalten sowie Personalisierungsverfahren, um das Produktengagement und das Produktverständnis zu fördern, ergänzende Inhalte rund um die Produkte zu erstellen und letztendlich den Transaktionswert zu steigern. Heute geben BORN und Alkeon bekannt, dass der erfahrene Branchenexperte Stewart Mancey zum Director of E-Concession & Retail Partners ernannt und in das große globale Team mit Experten aus verschiedenen Kategorien aufgenommen wurde. Als Director of E-Concession & Retail Partners wird Mancey mit Pierre Sapin (Chief Partnership Officer), Brendan Wypich (Chief Design & Product Officer) und Jean-Christophe Chopin (CEO und Gründer von BORN sowie Ex-Gründer von Verisign und *ETrade EU) eng zusammenarbeiten. Mancey wird sowohl bei Alkeon als auch bei BORN mit Markenunternehmen und Einzelhändlern zusammenarbeiten. Seine herausragenden Kenntnisse, die er sich bei Harrods angeeignet hat, und sein Wissen um die Kreativität der einzelnen Einzelhändler werden BORN dabei unterstützen, zweckgerichtete Lifestyle-Marken zu kuratieren. Genutzt werden dabei Filter für die Bereiche Integrität, Funktionalität und Attraktivität.

Stewart Mancey äußert sich hierzu wie folgt: „In meiner zwanzigjährigen Tätigkeit bei Harrods konnte ich wertvolle Erfahrungen sammeln, ausgezeichnete Branchenkontakte pflegen und ein tiefes Verständnis dafür entwickeln, wie einflussreich die Bedeutung der Kuration in vielfältigen Kategorien ist. Als Kurationsleiter bei BORN und Alkeon werde ich die Produktstrategie für beide Unternehmen leiten und mich dabei sorgfältig um mehrere Dimensionen kümmern, die die heutigen Kaufprioritäten widerspiegeln. Dabei werde ich einen idealen Mix schaffen, der einen Querschnitt der weltweit besten Produkte und Unternehmen repräsentiert. Wir möchten den Einkäufern und Endkunden die mühsame Suche abnehmen und ihnen eine erstklassige, Machine-Learning-gestützte Produktentdeckung ermöglichen, die ein personalisiertes Erlebnis in einer ansprechenden Umgebung bietet, welche aktuellste Technologien nutzt."

Stewart Mancey startete seine erfolgreiche Einkäuferkarriere bei Harrods, als er 2003 vom Verkauf in die Einkaufsabteilung des Premiummarkenbereichs für Damenmode wechselte. Nach drei Jahren wurde er Einkäufer für Abendmode und Mode von Armani und Ralph Lauren. Im Jahr 2007 wechselte er schließlich in die Abteilung Herrenmode, wo er als Senior-Einkäufer des Bereichs Premiummarken und Schneiderei in vier Jahren mehr als 10 Mio. Pfund Sterling für Umbaumaßnahmen verwaltete und ein starkes Wachstum erzielte. Im Jahr 2011 wurde Mancey zusätzlich zum Einkaufsleiter für die Sportabteilung ernannt und leitete die Strategie von Harrods für die Olympischen Sommerspiele in London. Darüber hinaus verwaltete er in dieser Zeit zusätzliche 5 Mio. Pfund Sterling für Umbaumaßnahmen. Im Jahr 2013 übernahm Mancey die Einkaufsleitung für Möbel, Technik und Spielwaren und erweiterte seinen Aufgabenbereich im Jahr 2017 um den Bereich Haushaltswaren. Nach 21 enorm erfolgreichen Jahren bei Harrods wechselt Stewart Mancey heute zu BORN und dessen B2B-Tochter Alkeon. Er wird bei der wichtigen Balance von Designtechnologie und Markenkultur innerhalb der Marktnetzwerke von BORN und Alkeon eine Schlüsselposition einnehmen.

CEO Jean-Christophe Chopin merkt dazu Folgendes an:Unser Ziel bei BORN und Alkeon ist die Transformation der B2B- und B2C-Lieferketten, indem wir die Produktentdeckung, die Transaktion und die Verbindung für beide Zielgruppen neu gestalten. Stewart Mancey stärkt unsere Führungsriege, in der die besten Köpfe aus den Bereichen Kuration, Handel, Community und Content vertreten sind, durch seine maßgebliche, herausragende Fachkompetenz. Mancey wird bei uns seine Kenntnisse über Unternehmenskultur und Marken, die er sich über viele Jahre hindurch angeeignet hat, sein detailliertes Know-how über die Handelsketten in verschiedensten Kategorien, seine wegweisende redaktionelle Kompetenz und seine enorm wertvollen Kontakte zu Markenunternehmen und Kreativen einbringen. Wir freuen uns sehr, ihn bei uns begrüßen zu dürfen."

Über BORN:

BORN ist eine Holdinggesellschaft, die sich auf digitale, datengestützte Lösungen spezialisiert hat, mit denen Lieferketten im Einzel- und Großhandel optimiert und Produktentdeckungen und Transaktionen online neu gestaltet werden. BORN ist Eigentümer von Alkeon, einer Suite an B2B-Lösungen und -Softwareprodukten, die die digitale Transformation erleichtern, sowie von BORN.com, einer Plattform, die ein weltweites Netz von Designermarken mit Händlern verbindet. Seit zehn Jahren kuratiert und richtet BORN die BORN Awards aus, bei denen zweckbestimmte Produkte und kreative Ideen ausgezeichnet werden. BORN wird von CEO Jean-Christophe Chopin geleitet, dem Ex-Gründer von *ETrade EU und Verisign EU.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210421006115/de/

Contacts

Pressekontakt: Stephanie Gotch, SG@PartnersAndAssociatesAgency.com