Deutsche Märkte schließen in 7 Minuten

Bolsonaro trifft sich nach Abwahl mit Team von Nachfolger Lula

BRASÍLIA (dpa-AFX) -Nach seiner Wahlniederlage hat sich der rechte brasilianische Präsident Jair Bolsonaro mit dem künftigen Vize-Präsidenten Geraldo Alckmin getroffen. "Es war positiv", sagte Alckmin, der den Regierungswechsel für den gewählten Präsidenten Luiz Inácio Lula da Silva organisieren soll, am Donnerstag (Ortszeit) nach einem kurzen Treffen im Regierungssitz in Brasília. "Er bekräftigte die Bereitschaft der Regierung, alle Informationen zur Verfügung zu stellen und mit uns zusammenzuarbeiten, um einen vom öffentlichen Interesse geleiteten Übergang zu ermöglichen."

Bolsonaro hatte am Sonntag die Stichwahl gegen seinen Herausforderer Lula knapp verloren. Bislang hat er seine Niederlage noch nicht öffentlich eingeräumt. Allerdings sagte sein Kabinettschef Ciro Nogueira bereits, Bolsonaro habe ihn ermächtigt, den Prozess des Regierungswechsels einzuleiten. Die Machtübergabe ist allerdings ohnehin gesetzlich geregelt, einer Zustimmung der scheidenden Regierung bedarf es nicht. Lula wird sein Amt am 1. Januar 2023 antreten.