Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.735,07
    +56,88 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,86
    +17,09 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,99 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.091,60
    +36,90 (+1,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.974,82
    +286,93 (+0,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,81
    +1,55 (+1,98%)
     
  • MDAX

    26.120,64
    +295,99 (+1,15%)
     
  • TecDAX

    3.429,24
    +40,91 (+1,21%)
     
  • SDAX

    13.857,04
    +84,65 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.682,50
    +52,48 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    7.934,17
    +6,74 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,02 (+1,14%)
     

Bollegraaf und Greyparrot schließen eine strategische Partnerschaft im Rahmen der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Transformation der globalen Abfallwirtschaft

Greyparrot Analyzer operating in the Bollegraaf Group test centre. (Photo: Business Wire)
Greyparrot Analyzer operating in the Bollegraaf Group test centre. (Photo: Business Wire)

Le plus grand constructeur mondial d'installations de recyclage s'associe à un leader de l'analyse des déchets par l'IA pour rendre des milliers d'installations de recyclage plus efficaces en réponse à la crise croissante des déchets.

LONDON, Großbritannien & APPINGEDAM, Niederlande, February 07, 2024--(BUSINESS WIRE)--Bollegraaf, Weltmarktführer in der Entwicklung und Herstellung schlüsselfertiger Recyclinglösungen, hat eine strategische Partnerschaft mit Greyparrot, Pionier der KI-Abfallanalyse, geschlossen, um die globale Abfallwirtschaft zu transformieren. Im Rahmen der Vereinbarung wird Bollegraaf seine KI-Computer-Vision-Aktivitäten an Greyparrot übertragen und zusätzlich eine finanzielle Investition in Greyparrot tätigen, in Höhe von insgesamt €11.8 Millionen ($12.8M), wodurch das Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung ohne Kontrollrechte erhält.

Bollegraaf wird außerdem als weltweiter Vertriebspartner und strategischer Partner für Greyparrot's Analyzer fungieren, die derzeit in 14 Ländern mit Hilfe von KI-Kamerasystemen eine 100%ige Transparenz der Abfallströme in Recyclinganlagen bietet.

Die Vereinbarung beinhaltet auch, dass Greyparrot das geistige Eigentum (IP) von Bollegraaf im Bereich KL-Vision Based Computing und das geschätzte KI-Entwicklungsteam erwirbt. Greyparrot wird außerdem sein erstes Büro auf dem europäischen Festland in den Niederlanden erö nen.

Mit dieser revolutionären Partnerschaft streben beide Unternehmen an, Tausende von bestehenden Abfall- und Kunststo sortieranlagen mit fortschrittlichen KI-Fähigkeiten nachzurüsten, um die Recyclingquoten deutlich zu steigern und die Materialemissionen zu messen.

Die Zusammenarbeit wird revolutionäre intelligente Recyclinganlagen hervorbringen, die vollautomatisch und flexibel sind, neuen Wert in Abfallströmen erschließen und gleichzeitig Millionen Tonnen Abfall von Mülldeponien, Meeren und Verbrennungsanlagen fernhalten. Diese Entwicklung, die die Abfallwirtschaft verändern wird, markiert eine bedeutende Beschleunigung des globalen Übergangs von einer linearen zu einer Kreislaufwirtschaft.

Gemeinsam verpflichten sich Greyparrot und Bollegraaf, weitere Recyclinglösungen zu entwickeln, die die Stärken beider Unternehmen kombinieren, um die Vision von vollautomatischen und intelligenten Sortieranlagen Realität werden zu lassen.

Mit über 50% Marktanteil im globalen Markt für Recyclinganlagen und Bereitstellung schlüsselfertiger Recyclinglösungen ist Bollegraaf gut positioniert, die physische Infrastruktur bereitzustellen, während Greyparrot seine bewährte Fähigkeit einbringt, KI-Abfallanalyse in Software- und Hardwaresysteme zu integrieren. Im Jahr 2023 haben Greyparrots Analyzers allein in Einrichtungen mehr als 25 Milliarden Abfallobjekte analysiert, sie in Echtzeit in über 70 Kategorien charakterisiert und dabei auf sieben Datenebenen, einschließlich Materialtyp, finanzieller Wert, Marke und Treibhausgasemissionen, o engelegt.

Bis 2050 wird erwartet, dass die Welt jährlich 3,4 Milliarden Tonnen Abfall erzeugt. Mit welweit etwa nur 5.500 Abfallsortieranlagen, die derzeit trockene Wertsto e bearbeiten, besteht ein dringender Bedarf, mehr moderne Sortieranlagen der nächsten Generation zu bauen und ältere Anlagen mit neuen Technologien - wie KI - nachzurüsten, um die Verarbeitungszeiten zu beschleunigen und die Recyclingraten zu verbessern, um der wachsenden Flut von Abfällen gerecht zu werden.

Heute wird nur 1% von Abfällen in Sortieranlagen gemässen, und selbst in fortgeschrittenen Volkswirtschaften erfolgt 40% der Abfallsortierung manuell. KI und die von ihr in Echtzeit freigesetzten Daten werden dazu beitragen, Systeme zu digitalisieren und zu automatisieren, um einen massiven finanziellen Wertverlust zu retten. Allein für Plastikabfälle in den USA trägt mangelnde Sichtbarkeit und Automatisierung dazu bei, dass jährlich $80-$120 Milliarden US-Dollar auf Deponien und in Verbrennungsanlagen verloren gehen. Der Greyparrot Analyzer bietet 100%ige Sichtbarkeit auf die Zusammensetzung des Abfalls, um ein neues, intelligentes Niveau an Dateneinblicke über Abfälle freizusetzen, das Greyparrot als "Waste Intelligence" bezeichnet. Mit automatisierter, in Echtzeit erfolgender Abfallüberwachung und digitalisierten Systemen, angetrieben von KI, kann die Branche das Problem des 'unsichtbaren Abfalls' angehen und einen traditionell arbeitsintensiven Prozess transformieren.

Dank der größeren Datentransparenz können die Abfallbewirtschafter die Einhaltung von Vorschriften und Verträgen sicher nachweisen. Diese wichtigen Daten über Post-Consumer Abfälle werden eine beispiellose Zusammenarbeit der gesamten Wertschöpfungskette und der daran beteiligten Akteure fördern, indem Recyclingexperten, Anlagenbauer, Verpackungshersteller, FMCG-Marken und Regulierungsbehörden vereint werden, um Abfallmaterialien nachhaltiger zurückzugewinnen und wiederzuverwenden.

Bollegraaf:

"Mit 63 Jahren Branchenerfahrung bleibt Bollegraaf ein globaler Marktführer in vollautomatisierten, innovativen Schlüsselfertig-Recyclingsystemen. Die Zukunft ist klar: Um die Recyclingquoten weiter zu erhöhen, benötigen wir mehr Einblick und Zusammenarbeit der Akteure der gesamten Wertschöpfungskette. Wir haben nach KI gesucht, die auf faktenbasierte und automatisierte Entscheidungsfindung setzt, um unseren Kunden einen viel genaueren Überblick über die Zusammensetzung ihres Abfalls zu bieten und letztendlich ihre Rückgewinnung zu maximieren", sagte Edmund Tenfelde, CEO von Bollegraaf Recycling Solutions. "Wir freuen uns sehr über diese strategische Investition und die Partnerschaft mit Greyparrot, um Waste Intelligence sowohl bei kommenden Recycling-Infrastrukturprojekten als auch in bestehenden Anlagen weltweit einzuführen. Wir glauben, dass Bollegraaf’s umfassendes Know-how in der Automatisierung von Abfallsortieranlagen, die erstklassige Qualität der Ausrüstung und die einzigartige Ingenieurskompetenz in Verbindung mit den KI-Systemen von Greyparrot die erfolgreiche Synergie repräsentieren, die vorherbestimmt ist."

Greyparrot:

"In einer Welt, die im Müll ertrinkt, von dem ein großer Prozentsatz wiederverwertbar ist, war die Dringlichkeit zum Handeln noch nie so groß. Es ist an der Zeit für einen revolutionären Schritt in der Art und Weise, wie wir unseren Müll wertschätzen, messen und verwalten. Wir freuen uns, mit Bollegraaf zusammenzuarbeiten und unser Team von Experten für künstliche Intelligenz und Deep Learning zu erweitern, um diese Herausforderung anzugehen und den Weg für den bisher größten Einsatz von KI in der Abfallindustrie zu ebnen", sagte Mikela Druckman, CEO von Greyparrot. "Die schnelle Bereitstellung von KI-Abfallanalysen für mehr Abfallbewirtschafter, wird der Branche die datengesteuerten Erkenntnisse liefern, die benötigt werden, um intelligente Abfallsortieranlagen zu entwickeln und zu betreiben, die einen neuen Wert aus zurückgewonnenen Materialien erschließen und die Umweltauswirkungen von Abfall reduzieren. Die Zusammenarbeit mit Herstellern von Recyclinganlagen und anderen wichtigen Beteiligten ist entscheidend, um dies zu ermöglichen, und es ist ein wesentlicher Grund, warum Greyparrot hardwareagnostisch ist und es möglich macht, unsere Plattform mit allen Arten von Systemen zu integrieren. Fortschritte bei der Bewältigung der Abfallkrise können nur erfolgen, wenn wir zusammenarbeiten und uns zu systemischen Veränderungen verpflichten, die von Waste Intelligence vorangetrieben werden."

Über Greyparrot

Greyparrot, der Marktführer im Bereich der KI-Abfallanalyse, setzt KI global ein, um das Recycling weltweit zu verbessern und Millionen von Tonnen Abfall vor Mülldeponien und Verbrennungsanlagen zu retten. Durch tiefere, intelligente Einblicke in die Zusammensetzung und den Wert von Abfallströmen hilft Greyparrot der Abfallbranche, mehr Wert aus den Abfallverarbeitungslinien zu gewinnen und die Umweltauswirkungen von Abfall zu reduzieren.

Die Waste-Intelligence-Plattform des Unternehmens, einschließlich Greyparrot Analyzer und Greyparrot Sync (API), bietet Echtzeit-Einblicke in mehr als 70 Abfallkategorien auf sieben Datenebenen, einschließlich des finanziellen Werts, der Marke und der Treibhausgasemissionen, die an mehreren Standorten in einer Recyclinganlage erfasst werden. Im Jahr 2023 analysierte Greyparrot mehr als 25 Milliarden Abfallobjekte und half dabei, die E zienz zu steigern, um Hunderttausende bis Millionen von Euros pro Anlage einzusparen und gleichzeitig Millionen von Tonnen Abfall von Deponien, Meeren und Verbrennungsanlagen fernzuhalten.

Mit den Erkenntnissen von Greyparrot können Recyclingexperten, Anlagenbauer, Verpackungshersteller und FMCG-Marken Entscheidungen tre en, die ihnen helfen, die Recyclinge zienz zu steigern, Recyclingvorschriften einzuhalten und das Design von recycelbaren Verpackungen zu verbessern.

Hier erfahren Sie, wie die KI-Abfallanalyse von Greyparrot funktioniert

Über Bollegraaf

Die Bollegraaf-Gruppe ist ein weltweit führender Experte und Innovator im Bereich der Abfallsortierung und -recycling. Der Ruf von Bollegraaf basiert auf der einzigartigen Qualität von Ausrüstungen in Bezug auf Trennleistung, Robustheit und Wartungsfreundlichkeit. Eine Premium-Qualität, ergänzt durch das ingenieurstechnische Know-how von Bollegraaf, liefert die besten Lösungen für die spezifischen Herausforderungen jedes Kunden. Durch kontinuierliche und intensive Investitionen in Innovation bietet Bollegraaf modernste Recyclinglösungen für alle Arten von Abfallströmen, angefangen bei Hausmüll über Papier und Kunststo e bis hin zu Bau- und Abbruchabfällen.

Bollegraaf wurde 1961 in den Niederlanden gegründet und umfasst die Unternehmen Bollegraaf Recycling Solutions und Lubo Recycling Solutions. Das Unternehmen hat auch mehrere Tochtergesellschaften in Europa. Van Dyk Recycling Solutions ist der exklusive Vertriebspartner von Bollegraaf, der ein äußerst erfolgreiches Vertriebsbüro betreibt und von seinem Hauptsitz in Norwalk, USA, aus eine starke Präsenz in Nordamerika hat.

Die Vision von Bollegraaf ist klar: Es gibt keine Abfälle, nur einen Pool von Wertsachen, die sortiert, gereinigt und für einen neuen Lebenszyklus vorbereitet werden müssen.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Bollegraaf mit seinen Lösungen einen großen Unterschied macht

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240207731054/de/

Contacts

Greyparrot
press@greyparrot.ai

Julie Skinner, für Greyparrot, UK/Europa
Mobil: +44 (0) 7950 899130

Kyle Austin für Greyparrot, Nordamerika
Mobil: +1 617 564 0446

Bollegraaf
marketing@bollegraaf.com

Anna Sergeeva, für Bollegraaf Recycling Solutions
Telefon: +31 596 65 43 33