Suchen Sie eine neue Position?

Bolivien enteignet spanische Flughafenbetreiber

Washington (dapd). Die bolivianische Regierung hat am Montag den Betreiber der drei größten Flughäfen des Landes verstaatlicht. Soldaten besetzten am Morgen die Airports in den Städten La Paz, Cochabamba und Santa Cruz. Die Flughäfen gehörten bislang einem Konsortium aus dem in Barcelona ansässigen Unternehmen Abertis Infraestructuras und dem staatlichen spanischen Airportbetreiber Aena.

Das spanische Außenministeriums verurteilte die Enteignung der Unternehmen in einer Stellungnahme scharf und forderte die bolivianische Regierung auf, die Firmen angemessen zu entschädigen. Seit seinem Amtsantritt 2006 verstaatlichte Boliviens Präsident Evo Morales die Öl- und Gasindustrie des Landes und enteignete ausländische Firmen im Telekommunikations-, Bergbau- und Elektronik-Sektor.

© 2013 AP. All rights reserved